Arbeitsaufgaben
101-2 BIO-CHECK-BOX
BAKTERIEN – PILZE – VIREN
Lies Kapitel 2 auf Seite 101 durch und kontrolliere, ob die Aussagen richtig oder falsch sind. Stelle falsche Aussagen in der Spalte „KORREKTUR“ richtig!
Aussage
RICHTIG
1. Viren teilen sich bei günstigen Bedingungen ca. alle 20 Sekunden.
2. Bakterien können sich nur in Wirtszellen vermehren.
FALSCH
KORREKTUR
X
X
Bakterien …
Viren …
X
Bakterien …
X
Viren …
X
3. Pilze verbreiten sich mit Sporen.
4. Viren werden mit Antibiotika bekämpft.
5. Der Fußpilz ernährt sich parasitisch.
X
6. Pilze werden mit Virostatika bekämpft.
7. Gegen viele virale Erkrankungen gibt es Impfungen.
8. Viele Pilze wachsen gut in feuchter, warmer Umgebung.
X
X
STOFFWECHSEL 9
"
103-(4,5)BIO-CHECK-BOX
13 BEGRIFFE ZUM ABWEHRSYSTEM
Lies die Kapitel 4 und 5 auf den Seiten 103 und 104 durch. Ordne die Vorgänge den Bestandteilen des Abwehrsystems zu. Es ist jeweils nur eine Zuordnung möglich.
Unterstreiche Begriffe, die zum spezifischen Immunsystem gehören.
Bestandteile des Abwehrsystems
Vorgänge
1 Hautbakterien
2 Schleimhaut der Atemwege
3 Magensaft
4 Scheidensekret
5 Fresszellen
6 Entzündungsreaktion
7 T-Helferzellen
8 T-Killerzellen
7 Aktivieren T- und B-Zellen
ß
11 Binden an die Antigene eingedrungener Bakterien
ß
4 Enthält Milchsäure, die Bakterien tötet
ß
3 Enthält Salzsäure, die Bakterien tötet
ß
6 Gekennzeichnet durch Rötung, Schwellung und Erwärmung
ß
2 Flimmerhärchen bewirken die Reinigung
ß
10 Erzeugen Antikörper
ß
12 Werden erst bei erneutem Eindringen eines bestimmten Krankheits­
ß
erregers aktiv
9 T-Unterdrückerzellen
0 B-Zellen
q Antikörper
w Gedächtniszellen
e Antigene
1 Geben Säure ab
ß
8 Töten körperfremde Zellen und Krebszellen ab
ß
13 Körperfremde Stoffe, die eine Immunreaktion auslösen
ß
9 Beenden die Abwehrreaktionen durch die Abgabe von Botenstoffen
ß
5 Erkennen Körperfremdes, umfließen und verdauen es
ß
STOFFWECHSEL 10
34
Kopiervorlage aus: [email protected] 4, © Veritas-Verlag, Linz
Herunterladen

103-(4,5) biO-CHeCK-bOX 13 begriffe ZuM