Übung für die Klassenarbeit: Tiere beschreiben Grammatik: Konjugation des Verbs
Aufgabe 1: Lege dir den Schreibplan Tierbeschreibung neben dein Heft.
Tipps:
Lies die Anleitung vor dem Schreiben noch einmal genau.
Beachte auch Folgendes: Um ein Tier gut zu beschreiben, muss man zunächst einmal
sehr genau hinschauen. Du sollst das Tier so genau beschreiben, dass sich jemand,
der es nicht kennt und auch kein Foto hat, trotzdem möglichst genau vorstellen kann,
wie es aussieht.
Reihenfolge der Beschreibung des Körpers: Erwähne erst die allgemeinen Dinge, die
den ganzen Körper betreffen (Größe, Körperbau, Fellfarbe) und erst später die
Feinheiten wie die Nase, den Schwanz oder die Zunge. Halte dabei eine
Beschreibungsrichtung ein (z.B. vom Kopf zu den Füßen / Hufen/ Tatzen).
Verwende immer die Fachbegriffe für den Körper.
Vermeide gefühlsbezogene Ausdrücke wie süß, niedlich, eklig usw.
Aufgabe 2 Du erhältst viele unsortierte Informationen über den Gorilla in
Stichworten.
Sortiere diese und verfasse nach den Regeln des Schreibplan einen Lexikonartikel
für Kinder über den Gorilla. Gestalte mit
Hilfe aller Stichwörter beschreibende
Sätze mit ansprechenden Übergängen.
Suche für deine Sätze viele
unterschiedliche Bezeichnungen für das
Wort "Gorilla".
[Tipp: Vielleicht verwendest du
verschiedene Buntstiftfarben, um die Infos zu sortieren und zu markieren]
Farben der heutigen Stunde 1 Heimat / Orange; 2 Lebensraum / 3 Blau;
Größe/Bleistift; 4 Nahrung/Grün; 5 Verhalten im Alltag/Gelb; 7
Besonderheiten/Braun.
 schwarzes Fell
 große Nasenlöcher
 schwerste Affen - Männchen 2 Meter groß, 220 Kilogramm oder mehr,
 schwanzlos
 Familie der Menschenaffen, sehr weit entwickelt
 kurze Schnauze
 Arme länger und kräftiger als die Beine
 offene Regenwälder mit Lichtungen, *Berghänge, Flussufer
 langes, ovales Gesicht
 breite Hände, großer Daumen
 tropische Regionen Zentralafrikas
 Augenwülste
 Pflanzenfresser
 sehr muskulös
 hochgezogener Schädel
 Weibchen nur 140 cm hoch
 stämmiger Körperbau
 lange Arme
 sehr große Hände und Füße
 friedliebend
 kleine Ohren
 Gesicht, Ohren, Hand- und Fußflächen unbehaart
 Menschen sehr ähnlich
 Blätter, Stängel, Wurzeln, Rinde, Knollen, junge Pflanzentriebe
 kann bis zu 50 Jahre alte werden, im Durchschnitt ca. 30 Jahre
 Familientiere, Gruppen von ca. 5-20 Tiere
 Augenfarbe braun
 Ältester = Silberrücken, beschützt Gruppe
 Futtersuche den ganzen Tag - Pflanzen
 Übernachtung in den Bäumen
 weichen aus, sind nicht angriffslustig
 einziger Feind der Tiere ist der Mensch
 Eckzähne sind groß und hauerartig
 meistens laufen sie auf vier Füßen, nur selten auf zwei Beinen
 sie sind gute Kletterer
 zu einem Männchen gehören mehrere Weibchen
 flechten für Übernachtung Schlafnest in Bäumen
 dunkle Augen
 tagaktiv, fressen meistens am Boden
Herunterladen

Übung für die Klassenarbeit Tierbeschreibung