WID-FORUM 2014
Freitag, 16. Mai, 10:30-14:00 Uhr
Workshop-Raum, Ausstellungshalle
UNTERNEHMEN ZAHNARZTPRAXIS
Patientenbindung und Kommunikation
Workshop mit Vorträgen zu wichtigen Themen für Zahnärztinnen und Zahnärzte
Patientenzufriedenheit, die Messlatte für den Erfolg
Arzt und Unternehmer – die Bedeutung von Patientenzufriedenheit und
Patientenbindung in der Praxis – Serviceunternehmen Zahnarztpraxis –
Einflussfaktoren für Patientenzufriedenheit – Beurteilungskriterien – Stadien der
Patienten(un)zufriedenheit – der 311er Effekt
Motivieren statt Verführen
In 7 Schritten durch ein erfolgreiches Beratungs- und Verkaufsgespräch –
Beziehung aufbauen – Interesse wecken – Bedarfsermittlung – Angebot –
Preisgespräch – Einwände – Abschluss
Heiße Eisen
Führung und Mitarbeitermotivation – schwierige Mitarbeitergespräche einfach
führen – Beurteilungsgespräche – regelmäßige Mitarbeitergespräche –
Kritikgespräche – Abmahnungsgespräche – Teamsitzungen.
In diesem Workshop erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Einblick in
verschiedene Bereiche, in welchen die Kommunikation in der Zahnarztpraxis eine
bedeutende Rolle spielt. Selbstverständlich ist auch genug Zeit, um Fragen zu
beantworten und auf individuelle Bedürfnisse einzugehen.
Trainer: Mag. Ralph Elser
Praxisberater und Kommunikationstrainer speziell für Zahnarztpraxen
Betriebswirt, Master of Business Entertainment, autorisierter DISG-Trainer, NLP für
Wirtschaft und Kommunikation, Reteaming-Coach. Mehr als 20-jährige Erfahrung
als Berater und Trainer in Arztpraxen.
Eventcharakter
Workshop
Termin/Ort
Freitag, 16. Mai 2014 von 10:30–14:00 Uhr
Messe Wien, Halle D, Fachausstellung WID 2014,
Workshop-Raum
Zielgruppe
Zahnärztinnen und Zahnärzte
Anmeldung
per E-Mail an Herrn Klaus Grasser
[email protected]
oder per T +43 1 5128091-15
Teilnahmegebühr
kostenlos
Referent
Mag. Ralph Elser, St. Wolfgang
Dauer
3 Stunden
Max. Teilnehmerzahl
36 Personen
ODV, Österreichischer Dentalverband
(admicos.Congress Incentive GmbH)
Seite 1 von 3
WID-FORUM 2014
Freitag, 16. Mai, 14:30-18:00 Uhr
WID-Forum, 1. Stock
ZUKUNFTSVISIONEN ODER IRRWEGE IN DER ZAHNHEILKUNDE?
14:30-15:30
Digitalisierung und Vollkeramik
Material - Prozess - Klinik
Dr. Jan Hajtó
Spezialist für Ästhetische Zahnheilkunde (DGÄZ),
niedergelassener ZA, München, Deutschland
powered by Ivoclar Vivadent AG
15:30-16:30
Periimplantitis – bitte nicht!
Univ.-Ass. Dr. Hady Haririan, MSc
Bernhard-Gottlieb-Universitätszahnklinik, Wien, Österreich
powered by Ivoclar Vivadent AG
16:30-16:45
Kaffeepause
16:45-17:45
Die festsitzende Versorgung des zahnlosen Kiefers Wieviel CAD CAM macht Sinn
Univ.-Prof. Dr. Dr. Raoul Polansky
niedergelassener ZA, Graz, Österreich
powered by Neoss GmbH
17:45-18:30
Bohren sie noch – oder infiltrieren Sie schon?
Karies früh erkennen und behandeln
Kariesfrüherkennung, röntgenfreie Diagnostik, minimalinvasive Therapie,
Infiltrationsmethode
Dr. Werner Boch
niedergelassener ZA, Ulm, Deutschland
MG der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK),
Deutsche Gesellschaft für Präventive Zahnheilkunde, Deutschen Gesellschaft für
Funktionsdiagnostik und -therapie (DGFDT)
powered by KaVo Austria und DMG
ODV, Österreichischer Dentalverband
(admicos.Congress Incentive GmbH)
Seite 2 von 3
WID-FORUM 2014
Samstag, 17. Mai, 10:00-13:00 Uhr
WID-Forum, 1. Stock
10:00-11:30
Implantatprophylaxe - Definition der Gefahr der Periimplantitis wirksame Gegenmaßnahmen durch Re-Call
Dr. Corinna Bruckmann, MSc
Bernhard-Gottlieb-Universitätszahnklinik, Wien, Österreich
powered by Hain Lifescience GmbH
11:30-11:45
Kaffeepause
11:45-13:00
Digitale Volumentomographie (DVT) versus Orthopantomographie (OPT) Limitierungen des OPG in Bezug auf Behandlungsprotokoll und Forensik.
Dr. Jörg Mudrak
Oralchirurg, Nidda, Deutschland
Eventcharakter
Forum mit Vorträgen
Termin/Ort
Freitag, 16. Mai 2014, 14:30-18:30 Uhr
Samstag, 17. Mai 2014, 10:00-13:00 Uhr
Messe Wien, Halle D, Raum WID-Forum, 1. Stock
Zielgruppe
Zahnärztinnen und Zahnärzte, Zahntechnikerinnen
und Zahntechniker
Anmeldung
über die Website der WID 2014
http://www.wid-dental.at/b_forum.htm
Teilnahmegebühr
regulärer Teilnahmebeitrag
reduzierter Teilnahmebeitrag
Teilnahmebeitrag Studenten
Referenten
siehe Programm
Dauer
7 Stunden
Max. Teilnehmerzahl
200 Personen
€145,00
€ 80,00
€ 20,00
Für das WID-Forum wird bei der Österreichischen Zahnärztekammer im Rahmen des zahnärztlichen
Fortbildungsprogramms (ZFP-ÖZÄK) die Approbation beantragt.
ODV, Österreichischer Dentalverband
(admicos.Congress Incentive GmbH)
Seite 3 von 3
Herunterladen

Zukunftsvisionen oder Irrwege in der Zahnheilkunde