PLATTEN DER ERDE UND IHRE BEWEGUNGEN
Rechtschreibung = 1 Punkt
1) Woraus bestehen die Platten? (2 Punkte)
Die Platten bestehen aus der Erdkruste (Basalt oder Granit) und aus einem Teil des oberen Erdmantels
(Peridotit).
2) Wovon hängt die Geschwindigkeit der Erdbebenwellen ab? (2 Punkte)
Die Erdbebenwellen propagieren sich durch die Erdtiefe, mit einer gewissen Geschwindigkeit, die besonders
von dem durchquerten Material und dem Zustand dieses Materials abhängt.
3) Zeichne eine Skizze von der Struktur unseres Planeten (bis 700 km Tiefe) (3 Punkte)
4) Wie kann man die erste plötzliche Veränderung der Fortpflanzungsgeschwindigkeit erklären?
(2 Punkte)
Ab 5 km befindet sich ein anderes Gestein (Peridotit). So erklären wir die Veränderung der
Fortpflanzungsgeschwindigkeit.
5) Und die Zweite? (1 Punkt)
Die Fortpflanzungsgeschwindigkeit geht zurück, weil es sich um geschmolzenes Material handelt.
6) Welche Grenze ist wichtig, um die Bewegungen der Platten zu verstehen? (1 Punkt)
Die Zweite, zwischen fester Peridotit und zum Teil geschmolzener Peridotit (Trennung
Lithosphäre/Asthenosphäre).
7) Ergänze diese Tabelle, die eine ozeanische Kruste betrifft? (4 Punkte)
8) Mit diesen Daten (siehe unten) zeichne eine Graphik, die die Resultate für eine kontinentale Kruste
darstellt: (Vergessen Sie nicht, die Achsen zu nennen!) (4 Punkte)
Daten:
Tiefe der kontinentalen Erdkruste: 30km
Fortpflanzungsgeschwindigkeit der S-Wellen (km/s):
Granit= von 2,4 bis 3,2
Basalt= von 3,5 bis 4
Peridotit= von 4,5 bis 7,8
Herunterladen

platten der erde und ihre bewegungen