positive stimmen –
ein Projekt zum Leben mit
HIV und Stigmatisierung
Die Idee
• Dokumentation von HIVbezogener
Diskriminierung und
Stigmatisierung
• Menschen mit HIV als
Interviewer/innen
• Förderung der Auseinandersetzung mit
HIV-bezogener Stigmatisierung
Die Umsetzung
• Global bisher in über 40 Ländern
(„Stigma Index“)
• 40 Interviewer/innen bundesweit
• Standardisierter Fragebogen
• 1148 Interviews
• Interviews mit Gesamtdauer von
über 2000 Stunden
Wer wurde interviewt?
Selbst gewählte aktuelle/ehemalige Gruppenzugehörigkeit(en);
Mehrfachnennungen möglich
Schwul und lesbisch
38%
23%
12%
4%
Migrant_innen
Drogengebraucher_innen
6%
5%
Heterosexuell
Sexarbeiter_innen
Menschen in Haft
Asylbewerber_innen
2% Trans*
67%
Die Ergebnisse
im Arbeitsbereich
Von den N=532, die erwerbslos sind, beziehen 248
Erwerbsminderungsrente und/ oder altersbezogene Rente.
Arbeitsplatz
Mehr Berufstätige
verloren ihren Job
aufgrund von
Diskriminierung als wegen
eines schlechten
Gesundheitszustandes!
Arbeitsplatz
Zusammenhang zwischen der
HIV-Infektion und Kündigung
Diskriminierung durch Arbeitgeber/in
46%
Kombination aus Diskriminierung und
Gesundheitszustand
38%
Schlechter Gesundheitszustand
13%
Anderer Zusammenhang mit HIV
4%
Frage: Wenn der HIV-Status der Grund war: Wie steht aus Ihrer Sicht Ihre HIVInfektion damit in Zusammenhang? (n=24)
84%
Arbeitsplatz
29% der Befragten gehen vor ihrem
Arbeitgeber offen mit ihrer Infektion um.
61%
29%
5%
5%
Freiwillig offen
Nicht offen
Mischform
U.a.unfreiwillig offen
Arbeitsplatz
74% der Arbeitgeber/innen reagierten
unterstützend oder neutral.
29%
45%
26%
Unterstützend
Neutral
Diskriminierend
Haben Sie in den letzten 12 Monaten wegen Ihres
HIV-Status eines der folgenden Dinge getan?
(nicht aus gesundheitlichen Gründen)
Ich habe mich entschieden, nicht mehr
arbeiten zu gehen. (n=1127)
10%
Ich habe mich entschieden, mich nicht
für eine Arbeitsstelle/ Beförderung zu
bewerben. (n=1129)
14%
Ich habe mit der Schule/ Aus-/
Weiterbildung aufgehört oder damit nicht
angefangen (obwohl ich Gelegenheit dazu
gehabt hätte).(n=1120)
7%
Was tun?
Dankeschön!
www.positive-stimmen.de
Herunterladen

Positive stimmen