Smart(e) Software entwickeln mit
Microsoft Office System 2003
Dirk Primbs
Technologieberater
[email protected]
Microsoft Deutschland GmbH
Developer Platform & Strategy Group
Was Sie heute erwartet





Rundgang: Wie sieht das neue Office aus?
Entwicklerrundgang: What‘s in it for
Developers?
XML mit allem Drum und Dran
•
•
•
Word ML
Infopath
Research Pane
Smart(e) Software entwickeln
•
•
•
Visual Studio Tools for Office
Smart Tags
Smart Documents
Zusammenfassung & Ausblick
Demo


Rundgang durch Microsoft Office
System 2003
Entwicklerrundgang:
What‘s in it for Developers?
Neu in Word, Excel & Co.



Word
•
•
•

Lese-Layout
Dokumentenvergleich
…
Outlook
•
•
•
•
Suchordner
Lese-Layout
Ansichten
…
Excel
•
•
•
•
Listen
Verbesserte
Statistikfunktionen
Dokumentenvergleich
…
Access
•
•
•
•
Anzeige von
Objektabhängigkeiten
Im-/Export von Listen
Kontexthilfe in SQL Views
…



Frontpage
•
•
•
XML & XSLT Integration
Sharepoint-Entwicklung
…
Neue Applikationen
•
•
Infopath
OneNote
Office allgemein
•
•
•
•
Arbeitsbereiche
XML-Unterstützung
Stift-Unterstützung
…
Neues für Entwickler




XML „an allen Ecken und Enden“
•
•
•
Infopath
Word ML
XML Smart Tags
.NET in Office
•
•
Web Services integrieren
Visual Studio Tools for Office
Arbeitsbereiche
•
•
Research Pane
Smart Documents
Integration in SharePoint
•
•
•
Listen aus Excel und aus Access auf Sharepoint
veröffentlichen
Dokumente auf dem Sharepoint ein-/auschecken
Sharepoint Seiten mit Frontpage editieren
eXtreme Marketing Language - XML


XML ist nicht nur Ersatz für CSV
XML ist mögliche Darstellung für…
•
•
•
Daten mit Metainformation
(XML-Dokument, *.xml)
Struktur von XML-Dokumenten
(XML-Schema, *.xsd)
Umwandlung zwischen verschiedenen
Schemata
(XML-Transformation, *.xsl)
XML Support im Office System


Office bringt Schemata für bisher
noch nicht im XML-Format
speicherbare Dateien
Die Office System 2003 unterstützt
aber beliebige Schemata
•
•
•
Eigene Schemata
Standards von Verbänden oder großen
Unternehmen
Können einfach mit Dokumenten
verknüpft werden (Drag-n-Drop)
XML in Excel

Mehrere Schemas bzw. XML-Quellen in
einer Arbeitsmappe
•
•
•
•
Import / Export einzeln per Quelle
Datenanbindung per Quelle
Bereichseigenschaften / Formatierung per
Quelle
Verwendung von Excel-Listen
XML in Excel


Visuelle Werkzeuge verfügbar
Drag & Drop in Tabellen
XML Programmierung

Objekt Modell um XML-Fähigkeiten erweitert
•
•

Objekte:
XmlDataBinding, XmlMap, XmlNamespace,
XmlSchema, Xpath
Collections:
XmlMaps, XmlNamespaces, XmlSchemas
Programmatische …
•
•
•
•
Anbindung an XML Datenquellen
Bindung von XML Datenstrukturen an Daten in
Arbeitsmappen
Referenz auf XML Schemas
…
Demo


Excel-Dokument an
XML-Schema binden
Daten aus Excel in XML
speichern
Word als XML Editor

Nativer XML Editor
•
•
•
Grafische Unterstützung bei Erstellung
XML Tags (mit Hierarchiekontrolle)
Strukturanzeige (Navigierhilfe)
XML Schema Validation


XML Markup + Eingaben während der
Eingabe gegen Schema geprüft
Icons, Wellenlinien + Kontextmenüs zeigen
Fehler an
Word-ML



Vollständig formatierte Word-Dokumente
Alle Einstellungen bzw. Infos wie ".doc"
Speichern im XML-Format
XML in Word


Mixed Content möglich
•
•
XML Transforms (XSLT)
•
•

Text und XML-Elemente
Daten oder alle Infos speichern
Benutzerdefinierte Ansichten
der Daten
Beliebige Transforms
XML Schemas (XSD)
•
•
Liefern XML Tags für eine def. Struktur
Daten-Validierung gegen Schema
XML in Word - Programmierung

Objekt Modell um XML-Fähigkeiten erweitert
•
•

Objekte:
XMLChildNodeSuggestion, XMLNamespace,
XMLNode, XMLSchemaReference, XSLTransform
Collections:
XMLNodes, XMLSchemaReferences,
XSLTransforms
Programmatischer Zugriff auf …
•
•
•
Nodes
XML Schemas
…
Demo


Word ML
XSL Transformationen
InfoPath


Neues Mitglied der Office-Familie
Wysiwyg Entwicklungsumgebung
für Formulare
•
•



Entwerfen/Ausfüllen von Formularen
Erzeugen, Sammeln und Updaten
von Informationen
Visuelle Entwicklung per
Drag & Drop
In Office-Familie passende
Oberfläche
XML Basis (nativer Support)
InfoPath



Einfaches Wiederverwenden von Daten
– eliminiert Mehrfacheingaben
Arbeiten mit Daten steht im Mittelpunkt
Formulare
•
•
•
Auf Basis von Datenbankabfragen,
WebServices oder XML-Schemas
Reichhaltige Möglichkeiten zur
syntaktischen Kontrolle der Eingabe
Logische Kontrolle möglich, aber nicht
Fokus
InfoPath Form Definition
Views
(XSLT)
Schema
(XSD)
URL or URN
.XML
Default
Data
(XML)
Solution
Definition
(XSF)
Form Template (XSN)
Business
Logic
(JS, DLL)
InfoPath




Sämtliche Daten werden im XML-Format
gespeichert
Ideal in Zusammenarbeit mit Windows
SharePoint Services oder SharePoint
Portal Server
Einfach programmierbare Task-Pane
*.mht – Datei mit Erweiterungen für
JavaScript
InfoPath - Programmierbarkeit





Script Editor
Objekt Modell
Editierbare Steuerelemente
Clear Text XML Format
Möglichkeiten zum
•
•
•
•
Erstellen von Ansichten
Benutzerdefinierten Scripting
Steuern des Laufzeitverhaltens
Integrieren von Formularen direkt in
Server oder WebService
Demo

Infopath
Visual Studio Tools for Office

Enthält…
•
•
•
•


Neue Projektformen für VS.NET mit Excel /
Word als UI
Access 2003 Developer
Extensions/Runtime
SQL 2000 Developer Edition
VB.NET Standard 2003
…und nicht…
•
•
Office
Visual Studio.NET 2003 Prof
Der beste Weg: MSDN Abo !!
Vorteile von VSTO

VSTO ist mehr als der .NET Weg für
VBA Projekte
•
•
•
•

Produktivität von Visual Studio.NET
Spracheauswahl (VB.NET/C#)
Zugriff auf Basisklassen des Frameworks
Besseres Deployment/Update/SecurityModell
VSTO heißt .NET Projekte mit Excel
oder Word als Oberfläche !!
VSTO im Detail

Verknüpfung von Code & Dokument
•
•


Funktionalität steht in einem „CodeBehind“-File
Automatische Aktualisierung bei
Änderungen an der Assembly
Assembly wird geladen sobald das
zugeordnete Dokument geöffnet wird
Verbindung zw. Dokument und Code
erfolgt über Dokumentenattribute
•
•
_AssemblyLocation0
_AssemblyName0
Sicherheit & VSTO

Office Security:
•
•
•
•
Nur Dokumenten, die lokal installiert sind
wird vertraut
Dokumenten im Netzwerk wird nicht
vertraut
Per Mail gesandten Dokumenten wird nicht
vertraut
Dokument wird in jedem Fall geöffnet, der
Code jedoch ggf. nicht zur Ausführung
gebracht
Sicherheit & VSTO II

.NET Security:
•
•
•
Assemblies werden vom CLR Loader
geprüft
CLR Loader ignoriert StandardBerechtigungen (z.B. Lokaler Computer =>
Full Trust)
Explizit Berechtigungen müssen gesetzt
werden. (VSTO Wizard setzt diese
automatisch)
Ladevorgang
Benutzer öffnet
Dokument
Custom
Props?
Ja
CLR laden
Trusted
doc?
Nein
Ja
Fehler
Nur
Doc
New / Open
Evens werden
gefeuert
Events
registrieren
Ja
Trusted
code?
Download
Assembly
Nein
Entlade
AppDomain
Nur
Doc
Erzeuge
AppDomain Fehler
Fehler
Nur
Doc
Nein
Fehler
Demo

Visual Studio Tools for Office
Entwicklung & Deployment
SmartTags



Erkennen spezifischen Text in einem
Dokument und bieten dazu Aktionen an
Einige im Lieferumfang dabei
Arbeiten in Word, Excel, PowerPoint,
Access, Outlook und IE
Programmierung von Smart Tags



ISmartTagRecognizer2
•
•
COM Interface für den Erkenner
Weist den Smart Tag Type zu
ISmartTagAction2
•
Bietet Aktionen auf Basis des Typs an
Vorteil:
•
Man kann weitere Aktionen auf
vorhandene Erkenner aufsetzen
Smart Tags: Neu in Office 2003

Neue Möglichkeiten
•
•
•
•
•
•
•
•
Verfügbar in Word, Excel, Outlook, PowerPoint,
Access und IE
Erkenner triggert eine Aktion bei Erkennung
Smart Tag Reload ohne Restart der Applikation
Dynamische Smart Tag Menüs
Kaskadierende Menüs
Tokenizer in Erkenner eingebaut
Reguläre Ausdrücke in MOSTL
Neue Smart Tag Varianten
•
•
•
Expiring
Unsavable
Fragile
Demo

Smart Tags mit XML
Smart Documents

Programmierbarer Aufgabenbereich
SmartDoc.DLL
Word
informiert
externe
Benutzer
navigiert
Komponente
kommuniziert
Stellt
beliebigen
Nimmt
Einfluss
aufim
DLL
mittels
XML
Tags
Dokument,
editiert
mit
Backend
Aufgabenbereich
dar
Dokument
Smart Documents


Smart Document DLL wird an XMLSchema gebunden
Jedes Dokument, welches dieses
Schema implementiert, kann auf
Lösung zurückgreifen
Demo

Smart Document
Zusammenfassung



Die Office kann viel mehr als nur Briefe
schreiben (aber das auch ;-)
Das Office System stellt einen Teil der
Microsoft Smart Client Initiative dar
Office hat Potential…
Fragen!?
Uff...
Mehr Office Wissen…
2-tägiges technisches Training: "Microsoft Office System:
XML, Smart Tags, Smart Documents und Infopath für
Developer" (€ 449,- zzgl. MwSt.)
Kurzbeschreibung:
das 2-tägige technische Training ist speziell für Entwickler konzipiert, die Applikationen mit Office
2003 entwickeln möchten. Das Seminar vermittelt profunde Kenntnisse, um Anwendungen
auf der Basis von Office 2003 und Visual Studio .NET mit XML, XSLT und C# zu entwerfen.
Sie lernen, wie Smart Documents, Smarttags, Listentechnologie und InfoPath eingesetzt
und unter Nutzung von Webservices plattform- und applikationsunabhängig Informationen
zu beziehen.
Die theoretischen Inhalte werden durch Demonstrationen des Seminarleiters und durch
praktische Übungen vertieft.
Mehr Informationen und Online Anmeldung unter
http://www.microsoft.com/germany/partner/trainings/tech_trainings/office-system/index.asp
Zielgruppe: Entwickler und IT-Professionals, die Office-Applikationen mit Microsoft Office 2003 entwickeln
wollen
Voraussetzungen:
- gute Programmierkenntnisse
- Kenntnisse in XML, XPath und XSLT
- Kenntnisse in C#
- Office-Anwenderkenntnisse
Noch mehr Office Wissen…




Newsgroups
news.microsoft.com
Office Developer Portal
http://msdn.microsoft.com/office
Microsoft Developer Network
http://msdn.microsoft.com
…auch in Deutsch
http://www.microsoft.com/germany/
msdn
Und noch mehr Office Wissen



Developers only…
Office System Einführung
•
•
In den Niederlassungen von Microsoft
Tieferen Einblick in die Technik und
Funktionsweise der Office
Anmeldung
http://www.microsoft.com/germany/akti
onen/officesystemeinfuehrung/