Ausgabe 4
höher, sch
Entspannung hoch vier
neller, we
9,788 km
Februar 2016
iter
„Es ist als hätten dem lieben Herrgott die Wälder und Wiesen, die Berge und Bachtäler im Lahn-Dill-Bergland besonders gut gefallen. Die weichen schwingenden
Linien und Formen der Region rund um das kleine Kneipp-Heilbad Bad Endbach
vor den Türen von Marburg sind etwas ganz Besonderes. Hinter jeder Biegung öffnen
sich neue Blickhorizonte mit tiefen Waldsäumen
und sanft gekrümmten Bergkuppen. Hier ist die Probierstube
der Macher des deutschen Wanderinstituts. An Wandererlebnissen auf höchstem Niveau besteht kein Mangel ...“
n
ht komm kem
ic
w
e
g
h
ic
1
Ins Gle ft Schöpfen 0,0
und Kra
(Quelle: die-schoensten-wanderwege.de/viertaelerweg)
Daheim fühlen
Gemeinsam durch‘s Jahr
Ein Jahreswechsel lädt viele von uns
zum Nachdenken und Zurückblicken
ein. Im Forellenhof richtet man den
Blick zu solchen Anlässen viel lieber
nach vorne: Auf Zukünftiges, Neues,
Kommendes und Geplantes. Die Zeit
steht auch hier bekanntlich niemals still.
Daher sind Sie herzlich eingeladen, das
Jahr gemeinsam mit Ute Heck und Jutta Rink im Forellenhof zu erleben. Hier
finden Sie jahraus, jahrein eine Atmosphäre des Verweilens, der Ruhe, des
Seele-baumeln-lassens,
ein Gefühl des
Wintergarten
WC H
WC D
Ankommens und Daheimseins. Einladende Angebote, passend zur Jahreszeit,
verwöhnen Sie durchgehend mit kulinarischer und genussvoller Küche, herzlicher Gastfreundschaft und dem idealen
Mix aus Tradition und Moderne.
Das Bio-Landhaus hat Ecken und Kanten... Historisch gewachsen, adaptiert
und renoviert ist der Forellenhof zu einem ganz besonderen Prunkstück gewachsen: Kein Zimmer gleicht dem
anderen, jedes ist so individuell wie die
Gäste. Doch alle haben eines gemeinAufenthaltsraum 2
sam: Schlafkomfort und Schlaferlebnis,
Ruhe, Geborgenheit und Wohlfühlen.
Bio ist den beiden Schwestern nicht bloß
ein Schlagwort, sondern eine Lebensphilosophie, die sich durch alle Bereiche
ihres Tuns und Handelns zieht. Bereits
im siebten Jahr ist der Forellenhof ein
zertifiziertes Bio-Hotel. Auch 2016 ist
keine Zeit, um sich auf diesen Lorbeeren
auszuruhen....
Außenschornstein
Ø 35
Höhe nach
Abstimmung mit
Schornsteinfeger
Leseraum
Neu,
Appartment
(2-Bettz.)
WC
WC
ohne alles Alte über Bord zu werfen …
Diele
A
Wie jedes Jahr wurde wieder in den
Personal
letzten
Wochen 1einiges
in den Zimmern
Aufenthaltsraum
verändert und erneuert. Auch ein erstes
Einzelzimmer wurde mit dem LuxusEmpfang
DS
Demontage
EG-01
Eingang/Empfang
WFL: 35.57m²
87 5
Demontage
Eingang
87 5
1.
5.
62
30
Schornstein Ø 35
lt. Angabe
Schornsteinfeger
5
Vorräte
87 5
87
5
1.19
1.19
2.56
Der
Geländer Balkon
NEU
LEGENDE
Geländer Balkon
NEU
Geländer Balkon
NEU
Bestand
Schlafsystem 7 von Dormients ausgestattet
und dabei gleich neu gestaltet.
Küche
Bauteil NEU/ Umbaumaßnahme
Bis Ostern soll der Wintergarten als
Bauteil NEU/ Umbaumaßnahme
Bauteil Abbruch/Demontage
neues gemütliches Lese- und Spielestübchen mit Woll- und Leinenstoffen in hellem Beige und Erdtönen
erstrahlen.
Ganz besondersKeller
freuen sich Ute und PLAN:
„Neue Wohnzimmer“ des Forellenhofs
Keller
Jutta, dass nun die Planung für den GENEHMIGUNGSPLANUNG
wird an dieser Stelle in Holz und Glas
Eingangs- und Empfangsbereich abge- Grundriss
entstehen. Erdgeschoss
Ein Kaminofen soll dort für
schlossen ist, und man endlich tatkräftig wohlige Wärme sorgen und gemütliche
BAUVORHABEN:
mit den
Vorbereitungen
für den großen Sitzecken zu geselligen Runden und guFlur
Abst.
Umbau im November 2016 beginnen Kurtenund
Gesprächen
einladen.
Und auch das
Wellness-Pension
Forellenhof
kann.
Neugestaltung
TreppenhausEingangs-/Empfangsbereich
und der Laubengang werDenn ab dem 7. November wird der Bauherr:
den durch größere Fenster mehr Tagesvorhandene Bereich abgerissen und das licht bekommen …
Ute Heck
NEU
NEU
NEU
NEU
Abfangung Balkon
gemäß Statik
Geländer Balkon
NEU
Balkon wird demontiert
Keller
Keller
Brühlstraße 16
35080 Bad Endbach
– das kleine BIO-Hotel in der Nähe von Marburg • www.biohotel-forellenhof.de
Planungsbüro für Bauwesen
Dipl.-Ing. Walter Dörr
Ausgabe 4, Februar 2016 Seite 5
Zeit für mich
Genussvolles Basenfasten
Gleich zu Jahresbeginn hat ein Thema bei vielen große
Priorität: Gesundheit, Gewichtsreduktion, bewussteres Essen. Im Forellenhof hat man sich
die vielen Methoden zu diesem Thema
durch Kopf und Magen gehen lassen
und die Beste in sein Hotel-Programm
aufgenommen: basenfasten – die wacker-
methode®. Basenfasten bedeutet 100%
essen, 100% gesund und 100% natürlich, 100% genießen. Ziel ist es, eine gesunde und genussvolle Umstellung der
Lebensgewohnheiten zu erreichen. Da
man mit Veränderungen am besten gemeinsam statt einsam startet, gibt es in
der klassischen „Fastenzeit“, zu einem
Termin im April, sowie zu Terminen im
Juni Basenfasten-Angebote von jeweils
einer Woche (7 Übernachtungen). In
dieser Woche steht nicht nur der Verlust
von bis zu 4 Kilo auf
dem Plan, sondern
vor allem das Verinnerlichen der neuen
Lebensweise fernab
vom Alltagsstress.
Preis im EZ: ab 693,00 – 721,00 Euro
je nach Zimmerkategorie
Kurse und Termine
Aktiv ins Gleichgewicht kommen
Der Kurs „Auszeit mit Eutonie“
mit Eutonie-Pädagogin Christine
Heigl ist ein Klassiker im Forellenhof und findet
auch 2016 wieder
zweimal statt: 7.–
10. April und an
einem Wochenende im Herbst.
Besonders hinweisen möchten wir auch auf die in
2016 erstmalig regelmäßig
durchgeführten Veranstaltungen des
DEAN QIGONG e.V. /Hamburg, im
DEAN ZENTRUM Bad Endbach. Auch
als Nicht-Vereinsmitglieder können
Sie am abwechslungsreichen Programm teilnehmen. Vielleicht bietet
sich in Ihrem Urlaub die Gelegenheit:
18.–20.03. Harmonisches Miteinander
pflegen in steigender Interkulturalität
NEU
und Vielfalt, 15.–
17.04. Mit DEAN
Qigong den authentischen Stimmklang
erfahren, 17.–19.06. Wie wird mein
Leben wahr? Das eigene Talent finden, 13.–17.07. Glückliche Tage Retreat,
29.–31.07. Fotografie-Spüren, 12.–14.08.
Heilendes aus der Natur, mit Heilpflanzen aus Bad Endbach und DEAN
Qigong die Mitte stärken, 14.–16.10.
DEAN Qigong und achtsame Selbsterforschung … www.dean-qigong-ev.de
Bio Lebensmittel
Als Bio-Großhandel der ersten Stunde
ist Phönix seit über 30 Jahren ein zuverlässiger Versorger der Region mit BioLebensmitteln. Phönix ist neben der Leidenschaft für umweltverträglich erzeugte
Bio-Lebensmittel eine faire Partnerschaft
mit den Erzeugern und Handelspartnern
sowie eine nachhaltige Entwicklung regionaler Projekte wichtig.
Dabei ist Regionalität bei Phönix täglich
erlebbar, hier handelt man bereits mit
Produkten von über 40 Landwirten aus
heimischer Region; dass bedeutet nicht
nur ökologisch erzeugte Produkte, sondern auch aktiver Klimaschutz durch kurze Transportwege. So liefert Phönix dem
Der
Forellenhof Kartoffeln, Gemüse und Salat
immer frisch und nach Saison vom Hof
Tollgrün, die frischen Eier vom Demeterhof Kappeln und Milchprodukte der Bioland Bauernmolkerei Upländer, Bio-Pilze
von Volker Löcke … und einige mehr. Als
Phönix-Kunde garantiert somit der Forellenhof seinen Gästen einen hohen Anteil
an regionalen, ökologischen Lebensmitteln
und unterstützt dabei aktiv regionale Wertschöpfungsketten. Ute Heck freut sich, in
Phönix einen zuverlässigen regionalen
Partner gefunden zu haben, der zukünftig sogar sein regionales Angebot erweitern wird.
Nachhaltiges Marketing
Regional
Das lieg t un s am Herzen!
Gemeinschaft
Liebe
Freude
Vertrauen
Bewusstsein
Achtsamkeit
Schönheit
Wertschätzung
Gesundheit
& Kultur
Unsere Vision
Wir entwickeln uns als
impulsgebende Wertegemeinschaft
mit Begeisterung ökologisch weiter.
Wir prägen die Entwicklung für nachhaltige Erholung und Gastlichkeit.
Wir sind Vorbild für nachhaltiges Wirtschaften
und Leben auf der Erde.
Entwicklung
Ökologie
Begeisterung
Weitere Informationen auf www.biohotels.info
– das kleine BIO-Hotel in der Nähe von Marburg • www.biohotel-forellenhof.de
Ausgabe 4, Februar 2016 Seite 6
Gaumenfreuden
Rezept
Küche mit Leib und Seele
Schweinefilet mit
Balsamicolinsen
Im BioLandhaus ist die Küche unweigerlich mit einem Namen verbunden:
Ute Heck schwingt den Kochlöffel aus
Leidenschaft für guten Geschmack.
Ihre jahrelange Erfahrung und laufende Fort- und Weiterbildungen fließen in
ihre Kochkünste mit ein. Ein Aufenthalt
im Forellenhof wird daher auch für den
Gaumen ein Erlebnis der besonderen
Art: ein genussvolles Geschmackserlebnis aus gesunden Bio-Zutaten. Die
vielfältige Bio-Küche hält, was sie verspricht: Ute legt Wert auf regionale
Produkte, sucht die Lieferanten bewusst
aus und will genau wissen, was auf unseren Teller kommt.
Ein besonderes Highlight sind die BioForellen aus den hauseigenen Fischteichen, von der Chefin selbst zubereitet.
Erleben Sie außerdem täglich ein Frühstücksabenteuer der besonderen Art.
So schön beginnen Urlaubstage im
Forellenhof.
Zutaten: 600 g Schweinefilet, 300 g rote
Linsen, 2 Zwiebeln, 2 Möhren, 1 Sellerieknolle, 4 gehäutete Tomaten, Olivenöl,
Balsamicoessig, Gemüsebrühe, Salz,
Pfeffer, Chili,
Zucker, Rosmarin, 1 Bund
Petersilie
Das ganze
Rezept finden
Sie u.a. in dem
Buch „Leichte Fleischküche“ - Krennverlag (S. 100) ISBN 978-3-99005-169-6
Ein Picknick-Korb, ein
Massage- und
Beauty-Angebote:
schönes Fleckchen Erde ...
Zwei neue Flyer geben einen Einblick
in das Angebot von Marion Stoll in
der Massagepraxis Physio-Vital und
von Rotraud Ruch im Kosmetikstudio
„herba vita“ mit der neuen Naturkosmetiklinie von Marias/Salzburg.
Suchen Sie sich ein lauschiges Plätzchen, breiten Sie Ihre
Picknickdecke aus, lassen die Gedanken und den Blick
schweifen und genießen einfach nur die Ruhe in herrlicher
Natur. Wenn sich dann der Hunger meldet, packen Sie den
von uns liebevoll zusammengestellen Picknick-Korb aus und
lassen es sich schmecken. Als Initiatoren und Unterstützer
des Projektes „Picknick-Region“ haben wir drei verlockende Picknick-Korb-Varianten für Sie zusammengestellt.
Für Ihr besonderes Urlaubserlebnis bringen wir Ihren Korb zu Ihrem Lieblingsplatz,
oder Sie verbringen einen romantischen Abend zu zweit oder aber in geselliger Runde am Forellenteich.
nden
So fi
LAA
SPH
DEN
KO
PF
R
SS
N KA
VO KM
12 0
49
MA
BA
D EN
D BA
CH
25 5
RBU
LAH
RG
N
STA
HA
DIL
AAR
TALS
BU
RG
HER
BO
RN
49
45
WE
TZL
UFE
NB
EE
GIE
LEN
EL
3
E
DILL
D
N
VO RT M UN 45
DO KM
R
IGE
15 0
Vita“
SSE
N
ERG
LD
N FU
VO KM
14 0
5
45
5
E44
LIM
BU
LAH
N
3
RG
N KO
VO KM
115
BL EN
Z
A
485
AR
AN
N FR
VO KM
10 0
KF UR
T
ÜN
NM
VO KM
0
48
CH
EN
ach e
Endb fhof.d
Bad [email protected]
e
l po
080
• 35 E-Mai nhof.d
16
•
ße
-0
relle
lstra 9142 el-fo
Brüh 02776 ohot
on w w.bi
w
Telef
Vi
ba
Her
io
im B
ta“
Hotel
met
ik
„
ison
er Sa
nd
nge
ndlu
eha
ge.
n B ter
nfra
lle
A
in
e
f
u
zi
W
na
spe und
in
age
st
der
che
ass
ach Herb
Guts
hlm
e n mer,
ls
lfü
Si
a
h
m
Wo
gen
auch
Fra ling, So
und
sind
h
gs
Frü
gen
elin
n
e
P
lu
r
and
is fü
beh
Pre
öhn
Verw
Alle ltlich.
ä
erh
rk
Natu
BIE
BAD
RG
TTE
urko
s
ik
osmet
a
„Herb
Sie
WE
Nat
— Anzeige —
M BU
N HA
VO KM
0
42
ng rei)
sf
aru
inb lung
Vere hand
nach t be
ine tag is
Term Sonn
r
(De
Impressum
Der Forellenhof ist Partnerhaus!
Entspannung pur:
pur: Ihre
Ihre Auszeit
Auszeit vom
vom Alltag
Alltag
Entspannung
DEUTSCHER SAUNA-BUND
DEUTSCHER SAUNA-BUND
www.lahn-dill-bergland-therme.de
www.lahn-dill-bergland-therme.de
Am Bewegungsbad 2 · 35080 Bad Endbach · Tel.: 02776 801-80
Am Bewegungsbad 2 · 35080 Bad Endbach · Tel.: 02776 801-80
Der
Forellenhof GmbH · Brühlstr. 16
35080 Bad Endbach
Tel. 02776 9142-0 · [email protected]
www.biohotel-forellenhof.de
Geschäftsführerin: Ute Heck
HRB-Nr. 3223, Amtsgericht Marburg
USt.-Ident-Nr.: DE 220542318, DE-ÖKO-006
Fotos: fotolia.de, F
­ orellenhof, smartwerk.de
Druck: L&W Druck GbR, Bad Endbach,
Auflage: 4.500 Stück
Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
Mehr I­ nformationen auf Anfrage oder
unter www.biohotel-forellenhof.de
– das kleine BIO-Hotel in der Nähe von Marburg • www.biohotel-forellenhof.de
Herunterladen

Gemeinsam durch`s Jahr ohne alles Alte über Bord zu werfen …