Prozessbeschreibung Kassenabschluss/pos.3000

Werbung
Prozessbeschreibung Kassenabschluss/pos.3000
Mit dem Kassenabschluss in pos.3000 wird eine Kassierperiode im Markt
abgeschlossen.
Der Kassenabschluss wird über den Menüpunkt „Kasse“ – „Kassenabschluss“ aufgerufen. Er gliedert sich in die folgenden drei Bereiche:
•
Zählung und Eingabe des Bargeld-Bestandes der Kasse
•
Eingabe der „Abschöpfung“
•
Ausdruck des Kassen-Berichtes
Zählung / Eingabe des Bargeld-Bestandes
Der Bargeldbestand der Kassen, bzw. Kassenlade, muss gezählt werden.
Hierbei handelt es sich um den Ist-Bestand; dieser wird mit dem SollBestand verglichen. Der Soll-Bestand wird von pos.3000 aus der Wechselgeld-Einlage zu Beginn der Kassier-Periode, dem beim Kassieren eingenommenen oder ausgezahlten Bargeld und evtl. getätigten Ein- und
Auszahlungen errechnet.
Eine Differenz zwischen Soll und Ist wird als „Fehlbetrag“ (Weniger Geld
in der Kasse als erwartet) oder als „Überschuss“ (mehr Geld in der Kasse
als erwartet) ausgewiesen.
Der Bargeldbestand kann entweder als Gesamtbetrag oder in seiner „Stückelung“ – Scheine / Münzen / Rollengeld – eingegeben werden.
Eingabe der Abschöpfung
Mit „Abschöpfung“ wird der Betrag bezeichnet, der als Wechselgeld für
die nächste Kassierperiode in der Kassenlade verbleibt.
Es wird automatisch der Betrag vorgeschlagen, der zu Beginn der Kassierperiode als Wechselgeld angegeben wurde (Schaltbar!).
Ausdruck Kassen-Bericht
Durch Betätigen der Taste „Bon“ („Bestätigen“) ist die Geldzählung und
Eingabe der „Abschöpfung“ beendet und es wird der Kassenbericht ausgedruckt.
Der Kassenbericht umfasst einen Kopf- und einen Datenbereich. Im Kopf
werden Informationen zum Kassenbericht (Druck-Datum, Markt, Kassennummer, Kassierer und Abschlusszeitraum) ausgewiesen.
Der Datenbereich enthält die folgenden Bereiche (Schaltbar!):
•
Vollgut (Alle Vollgut-Artikel mit Menge, Pfand, Preis und Summe)
•
Leergut (Alle Leergut-Artikel mit Menge, Wert und Summe)
•
Waren-/Artikelgruppen (Brutto-Wert jeweils einzeln und gesamt)
pos.3000 Prozessbeschreibung Kassenabschluss/pos.3000
• 1
•
Frequenzstatistik (Anzahl Bons und Kunden mit Brutto-Wert und Anteil am Gesamtumsatz im ½-Stunden-Rhythmus und statistischen
Zusatzinformationen)
•
Mehrwertsteuer-Statistik (Zu jedem Steuersatz Brutto-, Netto- und
MwSt-Betrag)
•
Kassen-Abrechnung (Mit Wechselgeld-Einlage, Umsätze je Zahlungsart, Kassen-Bestand, Differenz, etc.)
•
Leergutbon-Statistik (Eingelöste und nicht eingelöste / offene)
•
Bon-Statistik (Stornos, etc.)
•
Revisionsdaten (Diverse statistische Daten)
pos.3000 Prozessbeschreibung Kassenabschluss/pos.3000
• 2
Anlage – Ausdruck Kassen-Abschluss auf Bon-Drucker:
<Muster-Kassen-Abschluss/Bon...> (Mit allen Daten / Bereichen!)
pos.3000 Prozessbeschreibung Kassenabschluss/pos.3000
• 3
Herunterladen
Random flashcards
Medizin

5 Karten Sophia Gunkel

Laser

2 Karten anel1973

lernen

2 Karten oauth2_google_6c83f364-3e0e-4aa6-949b-029a07d782fb

Erstellen Lernkarten