erfüllt?! - Campus für Christus

Werbung
ERFÜLLT?!
Welche Worte beschreiben dein Leben als Christ im
Moment?
ich wachse.
ich bin enttäuscht.
ich erfahre Vergebung.
ich bin erfüllt.
ich kämpfe.
alles steht still.
ich habe resigniert.
es geht auf und ab.
ich fühle mich entmutigt.
es ist schmerzhaft.
ich fühle mich schuldig.
alles fühlt sich wie Durchschnitt an.
ich bin frustriert.
ich freue mich.
es ist abenteuerlich.
alles fühlt sich leer an.
ich vertraue mich Gott an.
es ist dynamisch.
alles voller Leben.
ich verändere mich.
ich erfahre Gottes Nähe.
2
3
„Ich aber bin gekommen, um ihnen das Leben zu bringen – Leben in ganzer Fülle.“
Johannes 10,10
Jesus sagt „Wer Durst hat, soll zu mir kommen und trinken! Wenn jemand an mich
glaubt, werden aus seinem Inneren, wie es in der Schrift heißt, Ströme
„Denkt daran, dass Gott euch zum Glauben gerufen hat, und führt ein Leben, das dieser
Berufung würdig ist!“ Epheser 4,1
Gott hat dich für ein Leben
mit tiefem Sinn und voller
Abenteuer geschaffen.
Doch viele Christen wünschen sich ein erfüllteres
Leben mit Gott, das mehr
Frucht trägt.
Vielleicht fragst du dich: Gibt es wirklich
mehr? Oder ist das nur für andere, die
besonders gut sind? Strenge ich mich
genug an? Verdiene ich Gottes Liebe
wirklich? Freut Er sich an mir? Bete ich
genug und lese ich genug in der Bibel?
Findest du dich darin
wieder? wünschst du
dir mehr?
4
den die empfangen sollten, die an Jesus glaubten…“ Johannes 7,37–39
Unter Christen gibt es zum Teil sehr verschiedene Vorstellungen über den Heiligen Geist. Manche reden über nichts
anders, andere scheinen fast Angst vor
ihm zu haben. Dabei verspricht Jesus,
dass Sein Geist unsere Sehnsucht nach
Erfüllung stillt.
Jesus verspricht, dass Gottes
Heiliger Geist den Durst und
die tiefsten Bedürfnisse all
derer stillen wird, die an Ihn wie soll das
praktisch gehen?
glauben.
5
DAS GESCHENK
GOTTES
– Gott hat dir Seinen Geist
gegeben. Durch den Heiligen Geist kannst du in enger
Beziehung zu Gott leben und all das genießen, was Er
dir schenken möchte. Der Heilige Geist ist die Quelle
deiner tiefsten Erfüllung.
Durch den Heiligen Geist ist
Gott immer in deinem
Leben gegenwärtig.
„Und der Vater wird euch an meiner
immer bei euch sein wird; ich werde ihn
darum bitten. Er wird euch den Geist der
Wahrheit geben…“ Johannes 14,16f
Der Heilige Geist befähigt
dich dazu, alles, was Gott
dir geschenkt hat, zu verstehen und zu erleben.
6
7
„Wir aber haben diesen Geist erhalten –
den Geist, der von Gott kommt, nicht den
Geist der Welt. Darum können wir auch
erkennen, was Gott uns in seiner Gnade
alles geschenkt hat.“ 1.Kor 2,12
Durch den Heiligen Geist erfährst du:
–Echtes neues geistliches Leben
(Johannes 3,1–8)
–Die Zusage, dass du Gottes Kind bist
(Römer 8,15f)
–Die unendliche Liebe Gottes (Römer
5,5; Epheser 3,18f)
wie würdest du dein leben beschreiben?
wer Führt bei dir regie? wer hat das lenkrad
in der hand?
„Ein Mensch, der Gottes Geist nicht hat, lehnt ab, was von Gottes Geist kommt; er
hält es für Unsinn und ist nicht in der Lage, es zu verstehen, weil ihm ohne den Geist
Gottes das nötige Urteilsvermögen fehlt.“ 1.Kor 2,14
leben ohne dem heiligen geist
„Wer hingegen den Geist Gottes hat, ist imstande, über alle diese Dinge angemessen
zu urteilen…Wir jedoch haben den Geist Christi bekommen, sodass uns seine Gedanken nicht verborgen sind.“ 1.Kor 2,15f
ich
„Wer sich von seiner eigenen Natur bestimmen lässt, dessen Leben ist auf das ausgerichtet, was die eigene Natur will; wer sich vom Geist Gottes bestimmen lässt, ist auf
das ausgerichtet, was der Geist will.“ Römer 8,5
8
leben mit dem heiligen geist
glaube
ich
9
DIE GEFAHR
– Ohne dich auf
den Heiligen Geist zu verlassen, kannst du die Nähe
Gottes nicht erfahren. Jesus sagt ganz klar: Wir können unsere Beziehung zu Gott nicht aus eigener Kraft
leben. Das führt nur zu Frust oder Heuchelei.
Das Leben als Christ funktioniert nicht, wenn…
…ich aus mir selbst lebe.
begonnen, und jetzt wollt ihr aus eigener
Kraft das Ziel erreichen? Seid ihr wirklich
so unverständig?“ Galater 3,3
10
11
…ich für mich selbst lebe.
„Denn die menschliche Natur richtet sich
mit ihrem Begehren gegen den Geist Gottes, und der Geist Gottes richtet sich mit
seinem Begehren gegen die menschliche
Natur. Die beiden liegen im Streit miteinander, und jede Seite will verhindern, dass
ihr das tut, wozu die andere Seite euch
drängt.“ Galater 5,17
DREI ARTEN
ZU LEBEN
Paulus schreibt im Brief an die Galater, dass es im
Leben als Christ nicht darauf ankommt, genug Willenskraft aufzubringen, um aus sich selbst einen besseren
Menschen zu machen.
auf sich selbst bezogen
wie kannst du in ein leben
hineinwachsen, das auF den
heiligen geist baut?
auf christus bezogen
utsch
ich
?
glaube
ich
12
13
als christ auf sich
selbst bezogen
ich
DER WEGGEFÄHRTE
– Deine Beziehung zu Gott
vertieft sich, indem du Schritt für Schritt mit dem
Heiligen Geist gehst. Leben als Christ heißt, sich ganz
auf Gottes Leitung und Kraft durch den Heiligen Geist
in uns einzulassen. Das kann in jedem Moment deines
Lebens so sein.
Der Heilige Geist ermöglicht es
dir, ein Leben zu führen, das Gott
Der Heilige Geist ermöglicht es
gefällt.
dir, Gottes Nähe und all das,
„Was will ich damit sagen? Lasst den
was Er dir schenken möchte, zu
Geist Gottes euer Verhalten bestimmen,
erleben.
dann werdet ihr nicht mehr den Begierden eurer eigenen Natur nachgeben…
Da wir also durch Gottes Geist ein neues
Leben haben, wollen wir uns jetzt auch
auf Schritt und Tritt von diesem Geist
bestimmen lassen.“ Galater 5,16+25
14
15
„Die Frucht hingegen, die der Geist Gottes hervorbringt, besteht in Liebe, Freude,
Frieden, Geduld, Freundlichkeit, Güte,
Treue, Rücksichtnahme und Selbstbeherrschung.“ Galater 5,22f
BILD DES ATMENS
Das
kann helfen,
besser zu verstehen, wie du dich jeden Augenblick auf
den Heiligen Geist verlassen kannst.
Was passiert beim Atmen? Wir atmen verbrauchte Luft aus. Wenn wir sie in uns behalten würden, würden wir umkommen. Wir atmen frische Luft ein. Zum Glück hat
Gott uns so geschaffen, dass jeder das ganz automatisch so macht.
was heisst das übertragen auF dein
leben mit gott? Ausatmen:
Sobald dir eine Sünde bewusst wird,
bring sie gleich vor Gott. Danke Ihm für Seine Vergebung. Wenn wir Sünde vor Gott bringen, dann erfordert das Einsicht und Umkehr, also eine Veränderung
sowohl in der Einstellung als auch im Handeln.
Einatmen: Übergib die Führung deines Lebens an
Jesus und verlasse dich darauf, dass der Heilige Geist
dich mit seiner Gegenwart und Vollmacht erfüllt, so
wie Er es versprochen hat.
das leben mit christus als Zentrum
ich
ich
glaube
ich
wie erFüllt uns der heilige
geist mit seiner Vollmacht?
gei
stl. Atmen
16
17
DAS LOSLASSEN
aber wie sieht loslassen praktisch aus?
– Es
ist ein Glaubensschritt, dem Heiligen Geist die Führung in deinem Leben zu übergeben.
Das Herzstück des Lebens als Christ ist das, was Gott
in und durch dich tut, und nicht das, was du für Ihn
tust. Durch das Wirken des Heiligen Geistes wirst du
Jesus immer ähnlicher. Durch den Heiligen Geist erfüllt
zu werden bedeutet, sich von Ihm führen und bevollmächtigen zu lassen.
Stell dir dein Leben vor wie ein Haus mit
vielen Zimmern. Küche, Bad, Wohnzimmer, Arbeitszimmer, Spielzimmer…Sich
immer mehr vom Heiligen Geist füllen
und führen lassen heißt, dass du Ihm
immer mehr Zutritt zu den „Zimmern“
deines Lebens gewährst. Vielleicht gibt
es in deinem Leben ein „Zimmer“, in
dem du Bitterkeit und Wut gegenüber
Menschen, die dich verletzt haben,
eingeschlossen hast. Oder du hast das
„Zimmer“ einer Beziehung in deinem
Leben ganz fest verschlossen. Du weißt
eigentlich, dass Gott diese Beziehung
da nicht ran lassen. Oder vielleicht hast
du dir noch gar nie Gedanken gemacht,
dass Gott auch gerne die „Schlüssel“ zum
„Zimmer“ deiner Zukunft, deiner
18
19
Tagträume, deiner Freizeitbeschäftigungen haben möchte. Vom Heiligen Geist
immer mehr erfüllt zu werden bedeutet,
Ihm immer mehr Türen in deinem Leben
zu öffnen – zu den „Zimmern“, die du
noch vor Ihm verschlossen hälst.
drei wichtige Fragen
Für dich:
1. Hindert dich etwas daran, die Führung
deines Lebens Jesus als deinem Herrn
anzuvertrauen?
2. Bin ich bereit, meine Sünde zu bekennen? Sünde macht Gottes Geist traurig.
Aber in Seiner Liebe hat Gott uns alle
unsere gegenwärtigen, vergangenen und
zukünftigen Sünden vergeben, weil Jesus
für uns gestorben ist.
3. Bin ich bereit, durch den Heiligen
Geist geführt und bevollmächtigt zu
werden?
DER WENDEPUNKT
– Wenn wir Jesus in unser Leben
eingeladen haben, dann wohnt der Heilige Geist in
uns. Wir verlieren Ihn nie. Aber wir können Ihm viele
„Türen“ in unserem Leben „verschließen“. Daher ist
es ein Lebensstil, sich immer mehr vom Heiligen Geist
erfüllen zu lassen und Ihm immer mehr von unserem
Leben anzuvertrauen.
Wir nehmen die Erfüllung mit dem Heiligen Geist im
Glauben in Anspruch.
Gott fordert uns auf…
„Lasst euch… vom Geist Gottes erfüllen.“
Epheser 5,18
… und Gott verspricht:
„Und wer an Jesus glaubt, kann sich voll
Zuversicht an Gott wenden; denn wenn
wir ihn um etwas bitten, was seinem
Willen entspricht, erhört er uns. Und weil
wir wissen, dass er unsere Bitten erhört,
können wir sicher sein, dass er uns das
Erbetene gibt – so sicher, als hätten wir es
bereits bekommen.“ 1. Johannes 5,14f
20
21
Beten ist eine Art, Gott im Glauben zu
begegnen. So oder ähnlich könnte ein
Gebet aussehen:
Jesus, ich möchte für Dich leben. Es tut
mir leid, wo ich mich mehr auf mich
selbst als auf Dich verlassen habe. Wo ich
Dir Türen in meinem Leben verschlossen
habe. Du sollst die Leitung in meinem
Leben haben. Du siehst die Türen, die ich
noch verschlossen halte. Bitte hilf mir, sie
für Dich zu öffnen. Bitte fülle mich ganz
Danke, dass Du jetzt wieder den ersten
Platz in meinem Leben eingenommen
hast. Amen.
Vielleicht fragst du dich:
Bin ich jetzt wirklich erfüllt? Ich fühl mich gar nicht so.
Als Christen ist es wichtig, dass wir uns
an die Wahrheit und Autorität von Gottes Zusagen erinnern.
Gefühle sind oft wichtige Hinweise in
unserem Leben, aber sind im Alltag oft
Letzendlich sind der Glaube und Gottes
Wahrheit entscheidend.
22
23
Wenn wir in ein Flugzeug steigen,
vertrauen wir, dass es uns an unser Ziel
bringt. Unsere Angst oder Zuversicht
auf, wie sehr wir unsere Reise genießen.
Genauso verlassen wir uns als Christen
letzten Endes auf Gottes Wort und Seine
Versprechen.
DAS LEBEN
ausgerüstet werden, und das wird euch dazu befähigen, meine Zeugen zu sein – in
Jerusalem, in ganz Judäa und Samarien und überall sonst auf der Welt, selbst in den
entferntesten Gegenden der Erde.“ Apostelgeschichte 1,8
– Gott nimmt uns
und unsere Anliegen total ernst, aber er befreit uns
auch davon, nur um uns zu kreisen. Seine Pläne für
dein Leben sind viel größer: Du sollst Botschafter
seiner Vergebung sein. Der Heilige Geist veränderte
die ersten Jesus Nachfolger. Er machte aus ängstlichen
Menschen mutige Zeugen, die Jesus kompromisslos
nachfolgten. Gott prägte durch sie die Weltgeschichte.
Der gleiche Geist will auch dich bevollmächtigen.
Weil du mit dem Heiligen Geist erfüllt bist, kannst du Gott
dafür danken, dass du…
… die gaben, die gott dir gibt, für die gemeinde der christen und die welt
24
25
www.campus-d.de
Herunterladen
Explore flashcards