planung (911/1) - Universität Hamburg

Werbung
In der Abteilung Universitätsentwicklung (Abteilung 1) ist schnellstmöglich die Stelle einer bzw.
eines Angestellten als
Referentin bzw. Referent für
Strukturentwicklung und –planung
- EGr. 13 TV-Lbefristet für die Dauer von zwei Jahren in Vollzeit zu besetzen. Die Stelle ist auch teilzeitgeeignet.
Hinweis zur Befristung:
Es handelt sich um eine Stelle, die befristet im Rahmen einer Abordnung oder mit einer Bewerberin oder einem Bewerber zu besetzen ist, die oder der mehr als drei Jahre NICHT! bei der
Freien und Hansestadt Hamburg beschäftigt war. (§14 Abs. 2TzBfG)
Die Abteilung „Universitätsentwicklung“ hat die Aufgabe, das Präsidium in seinen
strategischen Entwicklungs-, Planungs- und Steuerungsaufgaben für die Kernbereiche
Forschung und Lehre zu unterstützen und übernimmt die dafür erforderlichen universitätsweiten Koordinierungsaufgaben auf diesem Gebiet. Zu den Aufgaben des Referates „Strukturentwicklung und -planung“ gehören neben der Durchführung von Hochschulplanungsprojekten
wie die Struktur- und Entwicklungsplanung auch das Verfassen von Berichten zur Dokumentation universitären Handelns sowie die Aufbereitung von steuerungsrelevanten Informationen
und Sachverhalten.
Ihre Aufgabe
ist es, das Präsidium in seinen strategischen Planungsaufgaben zu unterstützen. Dies umfasst
vor allem:

Vorbereitung und Begleitung von Verfahren der Struktur- und Entwicklungsplanung, etwa
der Erstellung von Ziel- und Leistungsvereinbarungen

Begleitung von externen Evaluationen

Mitarbeit bei der Erstellung von Berichten

Erstellung von Entscheidungsvorlagen und Sitzungsprotokollen

Sichtung und Erstellung von Informationsmaterial

Analyse und Aufbereitung von Daten und Recherchen zu aktuellen Themen der Hochschulentwicklung
Es wird die Fähigkeit und Bereitschaft erwartet, sich in neue Aufgabenfelder einzuarbeiten und
diese zu übernehmen.
Einstellungsvoraussetzungen
Sie verfügen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Studium an einer Hochschule (Master, Staatsexamen oder vergleichbarer Abschluss).
Erforderliche Fachkenntnisse und persönliche Fähigkeiten:

Erfahrungen im Wissenschaftsmanagement

Kenntnisse im Bereich der Hochschulentwicklung

Fähigkeit zu strukturiertem Denken und selbstständigem Arbeiten

ausgezeichnete schriftsprachliche Kompetenz

gute englische Sprachkenntnisse

Routine im Umgang mit umfangreichem Datenmaterial

Organisationsgeschick

Serviceorientierung

Teamfähigkeit
 Kenntnisse der gängigen Office-Anwendungen
Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.
Die FHH fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. In dem Bereich, für den diese Stelle ausgeschrieben wird, sind Männer unterrepräsentiert im Sinne des Hamburgischen Gleichstellungsgesetzes. Wir fordern Männer daher ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Sie werden
bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.
Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen haben Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten Bewerberinnen und Bewerbern gleicher Eignung, Befähigung und
fachlichen Leistungen.
Bei Rückfragen steht Ihnen die Leiterin des Referats für Strukturplanung und –entwicklung,
Frau Dr. Dorothea Wildenburg ([email protected]), gern zur Verfügung.
Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer bis
16.03.2016 an:
Universität Hamburg
Stellenausschreibungen
Kennziffer: 911/1
Mittelweg 177
20148 Hamburg
oder per E-Mail an: [email protected]
Die Universität Hamburg ist zertifiziert.
audit familiengerechte hochschule
Herunterladen
Explore flashcards