Pressemitteilung vom 05.06.2012 Großes Zeltlager zur Rettung

Werbung
Pressemitteilung vom 05.06.2012
Großes Zeltlager zur Rettung eines kleinen Planeten
Spielerisch wollen sich Pfadfinderinnen und Pfadfinder auf einem
Zeltlager mit globalen Problemen auseinandersetzen.
MiniMundo ist ein Planet irgendwo im Weltraum. Obwohl klein, erschüttern ihn
große globale Probleme: Umweltverschmutzung, Hunger und Krieg. Deswegen
droht dem Planeten die Zerstörung; er soll aus dem Weltraum ausgesaugt
werden.
Aber es gibt noch Hoffnung. MiniMundoMan, der große Held des kleinen
Planeten versucht seine Heimatwelt zu retten. Dabei ist er nicht alleine.
Pfadfinderinnen und Pfadfinder der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg
stehen ihm zur Seite. Gemeinsam müssen sie beweisen, dass es auf
MiniMundo auch schöne Sachen gibt. Dass man die globalen Probleme in den
Griff kriegen kann und dass es sich lohnt MiniMundo zu bewahren.
Das ist in Kürze die Geschichte, um die sich diesen Sommer das große
Zeltlager der Georgspfadfinder des Diözesanverbands Rottenburg-Stuttgart
(Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg –DPSG) drehen wird.
Über 1000 Kinder und Jugendliche nehmen an dem Zeltlager vom 30. Juli bis
zum 08. August in Reinwarzhofen teil. In großen Gesamtlagerspielen sollen
sie
sich
mit
Themen
wie
Umweltschutz,
Kinderarmut
oder
Ressourcenknappheit auseinandersetzen. Um MiniMundo zu retten müssen die
Pfadfinder „gute Taten“ vollbringen. Mal werden sie eine Waldputzaktion
starten, mal die Kinderarmut unter die Lupe nehmen.
Ziel ist es die Teilnehmer des Zeltlagers für diese Themen zu sensibilisieren,
so dass sie auch in ihrem Alltag die Probleme der Globalisierung nicht aus den
Augen verlieren.
Begleitet wird das Zelten von einem Zeltlagerradio. Der MundoFunk sendet
auf kurzer Strecke über FM und Weltweit über einen Onlinestream. Neben
Lagerinfos
will
das
Radioteam
auch
breitgefächerte
Beiträge
senden.
Beispielsweise über Umweltschutz, Musik und Lifestyle. So ist das Radio nicht
nur interessant für daheimgebliebene Pfadfinder.
4300 Mitglieder hat die DPSG in der Diözese Rottenburg Stuttgart. Rund 1000
von ihnen sowie Pfadfinderinnen und Pfadfinder von Partnerstämmen aus
Frankreich und Großbritannien werden diesen Sommer gemeinsam MiniMundo
retten.
Das
Zeltlager
der
DPSG
Rottenburg
Stuttgart
wird
von
der
Jugendstiftung JUST gefördert.
Zeichen mit
Leerzeichen: 2239
Zur freien Auswertung
durch Redaktionen von
Presse, Rundfunk und
Medien
V.i.S.d.P:
Vorsitzende DPSG
Rottenburg-Stuttgart
- Lars Lawan
- Tanja Leicht
- Matthias Burr
Herausgeber
DPSG-Diözesanstelle
Antoniusstr. 3
73249 Wernau
Fon 07153.3001.154
Fax 07153.3001.614
Mail dpsg@bdkj.info
www.dpsg.info
Ansprechpartner:
Marko Lederer
DPSG-Referent für
Medien
Fon 07153.3001.154
Pfadfinderinnen und
Pfadfinder im Bund der
Deutschen
Katholischen Jugend
und im Ring deutscher
Pfadfinderverbände
Herunterladen
Random flashcards
Medizin

5 Karten Sophia Gunkel

Erstellen Lernkarten