Document

Werbung
Übersicht: Hochkulturen und Antike bis Christi Geburt
Zeitraum
vor 3000
- 2000
Ägypten
Um 3000: Menes gründet Altes Reich,
I.-VIII. Dynastie: Pyramidenbau um
2500
2150 : 1. Zwischenzeit, IX .u. X.
Dynastie, Bürgerkriege
2000-1500
2.040 bis 1786: Mittleres Reich und 2.
Zwischenzeit durch Hyksos (bis 1580)
1580: Hatschepsut gründet Neues
Reich (XVIII.Dynastie)
1500-1000
Amarna-Kultur: Echnaton –Nofretete,
Tut-Ench-Amun
XIX.Dynastie: Ramses II.
Gigantomanie, Auszug der Israeliten
aus Ägypten (Moses)
Um 1275: Schlacht von Kadesch gegen
Hethiter
Spätzeit Ägyptens: Fremdherrscher
1000-550
550 - 330
330 - 150
150 - 0
Mesopotamien, Naher Osten
Um 8000: Jericho - älteste Stadt
3200 Sumerer- Dynastien von Uruk, Ur,
Lagasch u.a.
Ständiger Wechsel der Kulturen der Sumerer
2350 Akkader: Sargon I.
2150 Gutäer (Iran)
Ab 1800: Altassyrisches Reich (Assur)
1728-1686: Codex Hammurabi in Babylon
Um 1550 Hethiter erobern Mesopotamien
1380: Hethiter gründen Hattusa (bei Ankara)
Ab 1375: Mittelassyrisches Reich
Hethiter bekämpfen Ägypten
(Um 1275: Schlacht von Kadesch)
Um 1200: Eisenwaffen in Mesopotamien
Juden im „Gelobten Land“
Um 1000: Einigung Israels
Unter David und Salomon
883-612 Neuassyrisches Reich Tontafelbibliothek in Ninive, erobert Israel
(Nordreich)
Iran: Mederreich 835-550
612-539 Neubabylonisches Reich der
Chaldäer Eroberung Judäas („Babylonische
Gefangenschaft“ der Juden)
PERSERHERRSCHAFT
550: Perserkönig Kyros II. erobert Meder und 539 Babylonien (Befreiung der Juden)
525:Kambyses II. beginnt Herrschaft in Ägypten
521-486 Dareios der Große und
Xerxes: Kriege und Niederlagen gegen Griechenland
Europa
Neolithische Revolution
Neolithikum bis 2350v.Chr.
Ötzi (um 2350v.Chr.)
Bronzezeit (bis 800 v.Chr.)
Kreta: 2600-2000:
Minoische Frühzeit
Ab 2000 Indogermanische Wanderung nach Iran,
Kleinasien (Hethiter) und Griechenland:
Achaier bis 1600:
Kreta: Minoische Palastkultur Knossos, Phaistos,
Mallia
Ende um 1425.
Mykenische Kultur (bis 1150)
Um 1200: Dorische Wanderung in Griechenland:
Ältere Kolonisation
Um 900: Gründung Spartas
Um 750 Homer schrieb Ilias und Odyssee
750-550 „Jüngere Kolonisation“ in Griechenland
Etrusker in Toskana und
753-510 Römische Königszeit
683 Athen wird Aristokratie:
624 Drakon, 594 Solon,
560 Peisistratos
510 Athen wird Demokratie, Perserkriege, Sieg
über die Perser, Goldenes Zeitalter Athens unter
Perikles um 445, Peloponnesischer Krieg gegen
Sparta (430 bis 404)
Aufstieg Makedoniens (Philipp II. 338 Herrschaft
über Athen)
510 Rom wird Republik, Aufstieg in Italien
ROM WIRD WELTMACHT:
ALEXANDER DER GROSSE UND DIADOCHENREICHE
336-323: Alexander der Große unterwirft Persien, Ägypten und Kleinasien und errichtet
Siege über Kelten, Etrusker und Punier
ein hellenistisches Weltreich.
(Karthager)
Diadochenreiche: Ägypten: Ptolemäer (Alexandria), Kleinasien (Persien): Seleukiden
und Makedonien: Antigoniden.
RÖMERHERRSCHAFT
148 Makedonien, 64 Kleinasien 63 Palästina und 30 Ägypten werden Römische Provinzen
IMPERIUM ROMANUM: ROM WIRD KAISERREICH 27vChr - 476nChr. (Westrom)
Herunterladen
Explore flashcards