Zwei Buchstaben. Tausend neue Möglichkeiten. Eine

Werbung
Zwei Buchstaben. Tausend neue Möglichkeiten.
Eine große Zukunft.
Bei Volkswagen als Praktikant/in (auch mit Abschlussarbeit) zum Thema „Optimierung und Erweiterung eine intelligenten Datenbank zur Airbagsteuergeräteverwaltung“ am Standort Wolfsburg Volkswagen ist einer der größten Automobilhersteller der Welt ‐ und künftig mit Ihnen auf dem Weg zur Nummer eins. Wir bringen innovative Ideen zur Serienreife, damit jeder davon profitieren kann. Effiziente und nachhaltige Technologien kennzeichnen nicht nur unsere Produkte, sondern auch deren Entstehungsprozess. Und weil jeder Volkswagen nur so gut ist wie die Menschen, die dahinter stehen, bieten wir jedem einzelnen Mitarbeiter optimale Entwicklungsperspektiven. Wenn Sie mit uns gemeinsam die automobile Zukunft gestalten wollen ‐ steigen Sie ein. ‐ Studierende/r aus den Studiengängen der Wirtschaftsinformatik ‐ Gute bis sehr gute Studienleistungen ‐ Begeisterung an neuen Themen und die Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten ‐ Interesse in einem interdisziplinären Team mitzuwirken ‐ praktische Erfahrung in Programmiersprachen ‐ gute Kenntnisse im Datenbankenentwurf und ‐
anwendung Eines der größten Ziele im Bereich der Entwicklung Fahrzeugsicherheit ist es, die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer zu erhöhen. Hierbei stehen Maßnahmen der Unfallvermeidung genauso im Vordergrund, wie auch die Verminderung von Unfallfolgen, wenn der Unfall unvermeidlich ist. Eine zentrale Rolle stellt hierbei das Airbagsteuergerät mit seinen Sensoren und Aktoren dar. Die rechtzeitige Auslöseentscheidung für die richtigen Rückhaltemittel zur richtigen Zeit stellt eine der Hauptaufgaben dieses Steuergerätes dar. Folgende Qualifikationen bringen Sie mit: Starten Sie jetzt mit uns durch und bewerben Sie sich bitte bei uns. Ansprechpartner bei Volkswagen Rafael Grund [email protected] Betreff „Bewerbung Datenbank“ Ansprechpartner hier an der TH Wildau Prof. Dr. Stefan Kubica Im Rahmen eines Praktikums bzw. einer Abschlussarbeit soll die [email protected]TH‐wildau.de heute bereits bestehende Datenbank zur Verwaltung der Vielzahl 03375/508327 von Airbagsteuergeräten und seiner dazugehörigen Komponenten auf den Prüfstand gestellt werden und für die zukünftigen Herausforderungen befähigt werden. Im Einzelnen gehört hierzu: 
Konzept(e ) zur Umsetzung eines SQL‐Server o Bewertung: Aktueller Stand Back‐End System 25 (MS‐Access) o Auswahl möglicher SQL‐Server Software und Server‐Rechner o Konzept zur Umsetzung o Kostenbewertung o Entscheidungsvorschlag 
Umsetzung des gewählten Back‐End SQL‐Server 
Erweiterung Formulare und Funktionen 
Herunterladen
Explore flashcards