Haus Döbling: Danke an alle MithelferInnen!

Werbung
Haus Döbling: Danke an alle MithelferInnen!
Letzen Samstag haben etwa 20 KollegInnen (aber auch externe Personen ) im
Haus Döbling die Sachspenden, die wir soweit bekommen haben, sortiert und
weitere Wohnungen eingerichtet.
Heute ziehen wieder 2 Familien ein. Eine junge Mutter mit 4 Kleinkindern (2 bis 5
Jahre) und eine Familie mit einem behinderten Kind. Wir hoffen, sie finden bei uns im
Haus Döbling ein gutes Zuhause.
Dringend benötigt: Fahrscheine der Wiener Linien für Kinder und Erwachsene.
Da wir noch weitere Wohnungen einrichten müssen bitten wir ganz dringend
um folgende Dinge:
Da wir Sachspenden bekommen, die leider nicht verwendet werden können (vor
allem wegen Platzmangel) bitte an die Liste halten!
Betten + Tische + Kleiderkasten
Einzelbetten + Matratzen
Stockbetten + Matratzen
Gitterbetten + Matratzen (ev. auch Reisegitterbetten mit guter Einlage)
Nachtkästchen
Kleiderkästen
Kommoden für Wäsche
Esstische
Steh- und Tischlampen
Kleiderbügel
Diese Sachen brauchen wir NICHT (da es nicht viel Platz in den Wohnungen
gibt!)
Schreibtische
Wohnzimmereinrichtungen
Couch
Couchtisch
Stühle (im Moment genug da)
Bettwäsche + Polster + Bettdecken
Bettwäsche für Kinder (bitte immer frisch gewaschen/nicht originalverpackt)
Bettwäsche für Erwachsene (bitte immer frisch gewaschen/nicht originalverpackt)
Bettdecken + Polster für Kinder (gewaschen)
Bettdecken + Polster für Erwachsene (gewaschen)
Leintücher (auch für Gitterbetten)
Duschhandtücher groß (gewaschen)
Diese Sachen brauchen wir im Moment NICHT:
Wolldecken
Kleine Handtücher
Ungewaschene/schadhafte Bettwäsche
Elektronische Geräte
Fernseher (funktionstüchtig + Fernbedienung)
Radio (funktionstüchtig)
Föhn
Handmixer
Kochgeschirr
Pfannen
Kochtöpfe
Schneidebrett
Fleisch- und Brotmesser
Suppenschöpfen, Kochlöffel, Pfannenwender
Diese Sachen brauchen wir im Moment NICHT:
Tassen/Häferln
Teller
Trinkgläser
Reinigungsmittel
Allzweckreiniger
Müllsäcke (20 Liter)
Geschirrtücher
Küchenrolle
Abwaschschwämme
Putztücher
Geschirrspülmittel
Wischer
Kübel
Waschpulver
Besen + Schaufel
WC-Besen + WC-Ente
Hygieneartikel
Seife
Zahnpasta (Erwachsene, Kinder)
Zahnbürsten (Erwachsene, Kinder)
Haarshampoo
Pflegecreme (Gesicht, Körper)
Damenbinden aller Art
Windeln (2+ Jahre)
Rasierer (Mann und Frau)
Rasierschaum
Handtücher (groß)
Diese Sachen brauchen wir im Moment NICHT:
Toilettenpapier
Schuhe + Unterwäsche
Das Lager mit Kleidung ist im Moment gut gefüllt – Danke an alle, die gespendet
haben.
Wir brauchen aber noch:
Schuhe für Erwachsenen + Kinder (Herbst und Winter)
Schuhe bitte nicht schadhaft.
Unterwäsche für Erwachsenen + Kinder (am besten nicht gebraucht )
Socken für Erwachsene und Kinder
Strumpfhosen (Damen und Kinder)
Herrenhemden
Polo Shirts Herren
Schul- und Bastelsachen
Hefte
A4-Blätter
Stifte
Buntstifte
Malsachen
Zeichenblöcke
Schulkreide
Diese Sachen brauchen wir im Moment nicht:
Spielsachen, Puppen, Autos
Gesellschaftsspiele
Kinderschultafeln
Kinderfahrzeuge (Bobbycar, Rad etc.)
Lebensmittel
AsylwerberInnen müssen mit 5 Euro aus der Grundversorgung pro Tag an
Essensgeld auskommen. Daher freuen sich unsere Familien im Haus Döbling auch
über einen Lebensmitteleinkauf. Bitte nur haltbare Sachen.
Suppeneinlagen (Nudeln, Frittaten etc.)
Bohnen, Gemüse, Tomaten, Fisch in Dosen
Reis + Nudeln
Couscous, Linsen
Trockenfrüchte, Feigen, Datteln, Nüsse
Schwarz Tee, Grüner Tee, Früchtetee
Löskaffee
Kakao
Öl + Essig
Olivenöl, Oliven
Puddingpulver
Salz + Pfeffer
Gewürze: Chili, Rosmarin, Thymian, Muskatnuss, Zimt, Pfeffer, Salz etc.
Zuckerln für die Kinder
Biskotten + Kekse
Marmelade
Haltbar Milch
Diese Sachen brauchen wir leider nicht:
Lebensmittel mit Schweinefleisch
Abgelaufene Lebensmittel aller Art
Bitte sammeln Sie alle Sachen in ihrem Haus bzw. in der ZEN. Bitte Dinge im Haus
auch schon etwas vorsortieren.
Diese werden dann gesammelt von LKWs abgeholt.
Nächste Sammelfahrt: Mittwoch, 23.9.2015
Topaktuell: zusätzliche Sammelfahrt zu privaten Adressen am Sonntag,
25.9.2015!
Wir suchen dringend freiwillige MitarbeiterInnen:
Starke Männer und Frauen gesucht für Mittwoch, 23.9.2015:
Wir bräuchten bitte am Mittwoch, 23.9. (vormittags bzw. spätestens ab 16 Uhr im
Haus Döbling) vor allem starke Menschen, die die LKWs ausladen und die Dinge in
den Wohnungen verteilen und aufbauen. Bitte, liebe starke Männer und Frauen,
wir brauchen euch!
Auch am Freitag, 25.9.2015, nachmittags ab 14 Uhr wird wieder im
Sammeldepot im Haus Döbling geschlichtet bzw. werden Möbel in den
Wohnungen zusammengebaut. Wir suchen noch Leute, die uns dabei
unterstützen! Herzlichen Dank!!
Und topaktuell: Auch am Sonntag 27.9.2015 besteht ab ca 10:30 die
Möglichkeit unseren Fahrern beim Abladen in Döbling etc. zu helfen.
Herzlichen Dank schon jetzt für Ihre Mithilfe!!
Bitte dringend melden bei:
Ursula Frey, Koordinatorin für Flüchtlingshilfe
E-Mail: fluechtlingshilfe@kwp.at
Tel.: 313 99-170 206
SELBSTANLIEFERUNG
Wer selber seine Dinge bringen will:
Pensionisten-Wohnhaus Döbling, 1190 Wien, Paradisgasse 52, Ladehof
Täglich 7:00 bis 16:00 Uhr bzw. nach Vereinbarung auch später
Kleine Spendenpakete können auch beim Empfang in der Zentrale (Seegasse 9,
1090 Wien) täglich 8:00-16:00 Uhr abgegeben werden.
Kontakt Haus Döbling
Karl Pichler-Bittner, Direktor: 313 99-135 101
Isabella Buger, Teamleitung Haus.Büro: 313 99-135 111
Andreas Rostorfer, Teamleitung Haus.Wirtschaft: 313 99-135 611
Andrea Österreicher, Teamleitung Haus.Betreuung: 313 99-135 211
Geldspenden für Betreuung und notwendige Anschaffungen.
Bitte unterstützen Sie die Flüchtlingshilfe mit einer Spende.
Empfänger: Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser
Verwendungszweck: KWP-Flüchtlingshilfe
IBAN: AT66 1200 0100 1414 1633
BIC: BKAUATWW
Mehr Informationen
Ursula Frey, Koordinatorin für Flüchtlingshilfe
E-Mail: fluechtlingshilfe@kwp.at
Tel.: 313 99-170 206
www.fluechtlingshilfe-kwp.at.
„Die Fantastischen Vier“
Für die Begleitung und laufende Betreuung der 27 Flüchtlingsfamilien im Haus
Döbling brauchen wir Unterstützung. Jede Familie soll von einem Team, bestehend
aus vier freiwilligen HelferInnen, betreut werden. D. h. wir benötigen insgesamt 27
Teams zu je vier fantastischen Personen. Mehr Informationen dazu auf der
Homepage, im Intranet oder bei unserer Koordinatorin für Flüchtlingshilfe Ursula
Frey.
Herunterladen
Random flashcards
Erstellen Lernkarten