„Appetit auf Zukunft“: Villachs Altstadt lädt zum großen Biofest

Werbung
Medienaussendung
Öffentlichkeitsarbeit
9500 Villach, Rathaus
www.villach.at
Auskunft Elena Moser-Sonvilla
T 04242 / 205-1713
F 04242 / 205-1799
E [email protected]
DVR: 0013145
Villach, 17. August 2015
„Appetit auf Zukunft“: Villachs
Altstadt lädt zum großen Biofest
Bio-logisch genießen: 50 Bio-Direktvermarkter aus dem gesamten
Alpen-Adria-Raum präsentieren sich und ihre ehrlich erzeugten
Produkte beim Biofest am 25. und 26. September in der Villacher
Altstadt..
Feinspitzen und Genießern wird das Herz höher schlagen, wenn an die 50
Bioproduzenten ihre Köstlichkeiten unter dem Motto „Appetit auf Zukunft“ in der
Villacher Altstadt zwei Tage lang zum Verkosten anbieten und verkaufen:
Dauerwaren wird es genauso geben wie die breite Palette an Milch- und
Käsespezialitäten, verschiedenste Brotsorten, Marmeladen, natürlich Obst und
Gemüse, roh oder auch weiterverarbeitet, Säfte, Nudeln und vieles mehr.
„Genuss und verantwortungsvolle Produktion sind eine gute Ergänzung“,
versichert Bürgermeister Günther Albel. „Das Biofest wird einer der Höhepunkte
im Frühherbst in unserer Altstadt.“
Der Villacher Rathausplatz verwandelt sich dann wieder in eine riesige
Gastronomie-Zone, in der Spezialitäten aus der Bioküche serviert werden.
Rund 600 Besucherinnen und Besucher finden allein hier gemütlich Platz, um
zu genießen, sich zu unterhalten und sich auch über biologische Lebensmittel
ausgiebig zu informieren. Einige Altstadt-Wirte haben sich g‘schmackige
Kreationen ausgedacht.. Auf den Altstadt-Plätzen werden etliche BioVermarkter ebenfalls feine Gerichte auftischen. Käsnudel, Hirschgulasch,
gegrillte Pute, Kuchen und Eis werden die ernährungsbewussten
Feinschmecker garantiert überzeugen.
Information über die Produktionsvorschriften und Sinnhaftigkeit biologisch
hergestellter Lebensmittel, aber auch musikalische Elemente und ein
Kinderprogramm runden das Biofest ab. „Bio-Produkte stehen für Qualität!“,
sagt Bürgermeister Günther Albel. „Zu diesem hohen Standard bekennen wir
uns als Stadt. Wir unterstützen auch den Alpe-Adria-Biobauernmarkt und
servieren in unseren Kindergärten ausschließlich Essen aus biologisch
erzeugten Lebensmitteln.“
Standler und Bioproduzenten werden den Oberen und Unteren Kirchenplatz
sowie den Hauptplatz in eine quirlige Marktzone verwandeln, sie reisen mit
ihren ehrlichen Erzeugnissen aus dem gesamten Alpen-Adria-Raum an. Der
traditionelle Biomarkt, der während der Bauarbeiten auf dem Hans-GasserPlatz seine Warenpalette neben dem Parkhotel anbietet, ist ebenfalls wichtiger
Bestandteil des großen Villacher Biofestes.
Das Biofest findet in Kooperation mit Bio Austria-Kärnten statt und soll künftig
jedes zweite Jahr in der Villacher Altstadt über die Bühne gehen.
.
2/2
Herunterladen
Explore flashcards