PM Aktzeichnen - Berlinische Galerie

Werbung
BERLINISCHE GALERIE
LANDESMUSEUM FÜR MODERNE
KUNST, FOTOGRAFIE UND ARCHITEKTUR
STIFTUNG ÖFFENTLICHEN RECHTS
PRESSEINFORMATION
ALTE JAKOBSTRASSE 124-128
10969 BERLIN
POSTFACH 610355 – 10926 BERLIN
FON +49 (0) 30 –789 02–600
FAX +49 (0) 30 –789 02–700
[email protected]
Ulrike Andres
Leitung
Marketing und Kommunikation
Tel.: 030 789 02-829
[email protected]
Kontakt:
Diana Brinkmeyer
Marketing und Kommunikation
Tel.: 030 78902-775 / Fax -730
[email protected]
Berlin, 15. September 2015
Vom Körper aufs Papier: Aktzeichnen in der Berlinischen Galerie
20.09.2015-24.04.2016, jeden Sonntag 11-13 Uhr
Nach Wiedereröffnung der Berlinischen Galerie startet auch der beliebte Kurs im Aktzeichnen
mit Vessela Posner wieder. Erfahrene Künstler wie auch interessierte Laien sind herzlich
eingeladen.
Ab 20.09.2015 können die Museumsbesucher jeden Sonntag von 11 bis 13 Uhr zu Stift und
Papier greifen und sich im Aktzeichnen ausprobieren oder weiterentwickeln. In ruhiger und
offener Atmosphäre wechselt ein Aktmodell jede Viertelstunde seine Pose, um so eine immer
wieder neue Ansicht des menschlichen Körpers zu ermöglichen. Der Austausch von
Zeichnenden und der Künstlerin Vessela Posner spielt für den kreativen Prozess eine große
Rolle und wird regelmäßig unterstützt durch Gastkünstler.
Die Sammlung des Landesmuseums für Moderne Kunst, Fotografie und Architektur bietet
zahlreiche Beispiele für den menschlichen Akt in Malerei, Grafik, Fotografie und Skulptur. Vor
oder nach dem Kurs sind die Teilnehmer eingeladen, eigenständig durch die
Sammlungspräsentation zu wandeln und Inspirationen in der Kunst von 1870 bis zur
Gegenwart zu finden. Die Auseinandersetzung etwa mit der Aktmalerei der beginnenden
Moderne bei Lesser Ury mag so den eigenen künstlerischen Schaffensprozess anregen.
Angesprochen sind alle interessierten Besucher der Berlinischen Galerie, egal ob jung oder
älter, ob mit oder ohne Zeichenerfahrung. Die Teilnahme ist sowohl zum gelegentlichen
Schnuppern möglich, als auch in regelmäßiger Abfolge.
Termin: ab 20.09.2015 bis 24.04.2016, sonntags, 11-13 Uhr
Kursgebühr: 10 Euro pro Termin
Mit einer Bonuskarte (an der Kasse erhältlich) ist jeder 10. Termin kostenfrei.
Keine Anmeldung notwendig. Wir empfehlen jedoch rechtzeitiges Erscheinen, da die
Teilnehmerzahl begrenzt ist.
WWW.BERLINISCHEGALERIE.DE

Herunterladen
Explore flashcards