Friederike von Koester In diesem Sommer werden es zwanzig Jahre

Werbung
Friederike von Koester
In diesem Sommer werden es zwanzig Jahre sein, die wir in Eppstein leben. Und wir haben
uns hier immer wohl gefühlt!
Ich bin im Rheinland aufgewachsen und habe nach der Schule in Heidelberg Englisch und
Französisch für Übersetzer studiert. Nach einer nicht sehr langen Berufstätigkeit, zunächst als
Übersetzerin und dann als Geschäftsführerin des Freundeskreises der Hamburger Kunsthalle,
habe ich nach der Geburt unseres ersten Kindes „umgesattelt“ auf „Hausfrau und Mutter“.
Seitdem betreue ich intensiv und gerne unser kleines „Familienunternehmen“ mit fünf
Kindern und Hund. Inzwischen sind unsere Kinder herangewachsen und die ersten bereits aus
dem Haus gegangen, so dass ich wieder etwas mehr Freiräume habe.
Kirche hat mir immer am Herzen gelegen – auch wenn ich in den vergangenen Jahren keine
sehr regelmäßige Kirchgängerin war! Gemeinschafts- und Gemeindeleben besteht aus Geben
und Nehmen. Indem ich mich für die Arbeit im Kirchenvorstand zur Verfügung stelle, möchte
ich einen kleinen Beitrag zur Gestaltung unseres Gemeindelebens auf der Grundlage der
christlichen Werte leisten.
Herunterladen
Random flashcards
Medizin

5 Karten Sophia Gunkel

Laser

2 Karten anel1973

Erstellen Lernkarten