Schulter-NF-Sono BE-35-2015-30

Werbung
Muskuloskelettaler Ultraschall
Schulter, Muskeln, Sehnen
3. Berner Notfallsonographietag 10. September 2015
Rudolf Horn
Med – Sono
Inhalt
•
Muskulatur
Muskelrisse
Raumforderung / Einblutungen
•
Sehnen
Sehnenrisse
Tendovaginitis
Tendiopathie
•
Schulter
Ruptur Rotatorenmanschette
Bursitis subacromialis
Tendinitis calcarea
Muskulatur
•
häufigste Pathologien (im Notfall, mit dem Ultraschall zu sehen)
Risse
Einblutungen
Abszesse
•
häufig betroffene Muskulatur
Gastrocnemius: distaler Ansatz (Tennis leg)
Einblutungen Oberarm oder Oberschenkel
(Unfallmechanismus: Prellungen)
Indikation Muskel-Sonographie
•
Indikation Sonografie der Muskulatur
Delle
Nach Prellung
Kraftlosigkeit / Bewegungsunfähigkeit
Schwellung, klinisch schwer zu beurteilen
Schmerzen lokal, insbesondere bei Bewegung
•
Untersuchung
Muskel längs und quer entlangfahren
Bewegung unter Sono-Sicht
Sono-Anatomie Muskulatur
längs
aus Bianchi + Martinoli
quer
Wadenschmerz nach Sprint
Waden-Anatomie
Tennis leg
aus „Bianchi and Martinoli“
1: Aponeurose Gastrocnemius
2: Aponeurose Soleus
3. Interaponeurot. Spalt
normal
Diagnose:
Ruptur gastrocnemius
medialis
Ruptur
Tennis leg
Subcutis
aus „Bianchi and Martinoli“
Hämatom
Blut im interaponeurotischen Spalt
Diagnose:
Riss m. gastrocnemius medialis
und der Gastronemius-Aponeurose
Aponeurose
Tennis leg - Untersuchung
Gastrocnemius med. entlangfahren
Muskelriss
Muskelfaszienriss
Blut im interaponeurotischen Spalt
aus „Bianchi and Martinoli“
Pat JL, Fahrradsturz
•
Schwellung um Knie
•
Antikoagulation
Frage:
•
Hämatom vs. Muskelriss
Pat JL, Fahrradsturz
Pat JL, Fahrradsturz
Subcutis
Hämatom
Musk
Prox
Sonogr. Diagnose:
Hämatom zw. Subcutis und
Muskulatur (20 x 6 x 4 cm)
Operative Ausräumung:
keine Muskelruptur
Muskelkontusion
•
Pat. US, 1945
Skischuhrandprellung
Muskelfaszikel und Perimysium durchbrochen
lokale Druckdolenz
Sehnen
•
häufigste Pathologien (im Notfall, mit dem Ultraschall zu sehen)
Risse
Tendovaginitis
Tendinopathie
•
betroffene Sehnen
Achillessehne
Quadricepssehne
Fingersehnen
Vorderarmsehnen
Indikation Sehnen-Sonographie
•
Indikation Sonografie der Sehne
Delle
Kraftlosigkeit / Bewegungsunfähigkeit
Schwellung, klinisch schwer zu beurteilen
Schmerzen lokal, insbesondere bei Bewegung
•
Untersuchungsgang
Sehne längs und quer entlangfahren
Bewegung unter Sono-Sicht
Untersuchungsgang
•
Sono-Anatomie
streifige echoreiche Struktur
Ansatz am Knochen ist echoarm
Sehnenscheide (teilweise)
•
Anisotropie: Sehnen, Knochen, Hyaliner Knorpel,
Muskulatur, Nerven: nur senkrecht auftretende
Schallwellen führen zu optimaler Reflexion
•
wichtig: Focus-Zohne richtig positionieren
Anisotropie
Sehnen (hier Bizeps)
Quer
längs
Gesunde Sehne
Bewegung während der
Sonographie gehört zum
Untersuch
Finger-Flexorsehne
Gesunde Sehne
Achillessehne
Untersuch beinhaltet
• Sehne entlang fahren
• Bewegung aktiv / passiv
• Dicke
• Peritendineum
• Ansatz am Knochen
• Übergang zum Muskel
Achillessehnenruptur
•
Indikation
Beurteilung ob komplette Ruptur oder Teilruptur
Identifikation der Rissstelle (intratendinös / muskelnahe)
Diasthase der Sehnenenden
•
Entscheid, ob Op oder konservativ
Konservativ möglich
Keine Diastase
Riss am Uebergang Sehne zu Muskulatur
Operativ
grosse Diastase auch in Plantarflexion
Untersuchungsgang
Beurteilung
• Distanz der Ruptur zum Knochen resp. Muskel
• Verhalten bei Bewegung
Pat. GR, 1972: Achillessehnenruptur
normal
Ruptur
Calcaneus
Achilllessehne
grosse Diasthase,
somit Operations-Indikation
M. flexor hallucis longus
Achillessehnenruptur
Beurteilung der Diasthase
0 Grad
Muskel
Sehne
20 Grad Plantarflexion
Muskel
Sehne
•
grosse Diasthase bei Flexion: —> Operation
•
•
keine Diasthase in 20 Grad Flexion:
Riss am Übergang zum Muskel
—> Konservativ
Achillessehnenruptur
Intakte Plantaris-Sehne
Quadricepssehnenruptur
•
Pat. RS 1948, m
•
Anamnese: Sturz, Hyperextensionstrauma
•
Befund: Schmerzen und Schwellung
Oberschenkel distal
Quadricepssehnenruptur
Subcutis
Hämatom
Diagnose:
• Komplett-Ruptur Vastus
lat und intermediär und
rectus femoris
• Part. Ruptur Vastus med
Intermedius
Femur
Vastus med
vastus
intermedius
Vastus lat
Tendovaginitis Ext. carpi radialis longus ed brevis
•
•
•
Flüssigkeit um die Sehne (ohne Trauma)
Bewegung der Sehne in der Sehnenscheide
Vermehrte Durchblutung
Tendovaginitis Extensorensehne Fuss
V IV
III
II
Tendinopathie
Sonographische Zeichen
•
Verdickung spindelförmig
•
Lipidvakuolen
•
Senkrecht einsprossende Gefässe
längs
Tendinopathie
Sonographische Zeichen
•
Verdickung spindelförmig
•
Lipidvakuolen
•
Senkrecht einsprossende Gefässe
quer
Tendinopathie
Sonographische Zeichen
•
Verdickung spindelförmig
•
Lipidvakuolen
•
Senkrecht einsprossende Gefässe
Tendinopathie
Sonographische Zeichen
•
Verdickung spindelförmig
•
Lipidvakuolen
•
Senkrecht einsprossende Gefässe
Schultergelenk
•
häufigste Pathologien (im Notfall, mit dem Ultraschall zu sehen)
Risse der Rotatorenmanschette
Bursitis subacromialis
Tendinitis calcarea
•
betroffene Sehnen
Supraspinatussehne
Infraspinatussehne
Subscapularissehne
Bicepssehne, langer Kopf
Indikation Sonografie Schulter
•
Indikation zur Notfall-Sonographie
akutes Impingement, massive Schmerzen
Suche nach Bursitis subacromialis
(ev. bei Tendinitis calcarea, aufgebrochene Plaques
Trauma, Röntgenbild unauffällig
Suche nach grossem Riss der Rotatorenmanschette
grosser Gelenkerguss
•
Untersuchungsgang
klassische Schnitte dorsal, ventral, längs, quer
Bewegung unter Sono-Sicht
Schulter möglichst in Abduktion/Innenrotation
Rotatorenmanschettenruptur
•
Pat. FC, 1960, m
•
Anamnese: Sturz beim Skifahren
•
Befund: Schmerzen und Schwellung Schulter
•
Xr oB
Rotatorenmanschettenruptur, Pat. FC
längs
gesund
gerissen ventral
quer
gesund
SupraspinatusSehnenruptur
gerissen ventral
Rotatorenmanschettenruptur, Pat FC
Partielle Ruptur ansatznahe
Subscapularis-Sehne
Ruptur Supraspinatussehne, Pat MB
•
MB, 50-jährig, Skisturz
Schwellung Schulter rechts, Elevation nicht möglich
krank
gesund
SSS
H-Kopf
Ac
SSS
Ac
H-Kopf
Akutes Impingement Schulter
•
Pat. GO, 1983
nach schwerer körperlicher Arbeit
Bewegungsunfähigkeit rechte Schulter
M. deltoideus
M. deltoideus
Ac
Tub.
majus
Ac
SSS
SSS
Humeruskopf
Humeruskopf
Bursitis
subacromialis
Tub.
majus
Bursitis subacromialis, Pat GO
M. deltoideus
Ac
Bursitis
subacromialis
SSS
Humeruskopf
Troch.
major
Bursitis subacromialis, Pat GO
Infiltration sono-gesteuert mit Lidocain + Cortison
Tendinitis calcarea
Pat. CR, 1976
• akuteste Schmerzen bei Elevation des Armes
weicher Kalk
harter Kalk
anderer Pat
Tendinitis calcarea, Pat CR
sonografisches verifiziertes Impingement
gesund
krank
Needling bei Tendinitis calcarea, Pat CR
Schritt 1
Füllung der Bursa subacromialis mit Lidocain
Needling bei Tendinitis calcarea, Pat CR
Schritt 2
mit rosa Nadel weichen Kalk aufbrechen
und in die Bursa befördern
Needling bei Tendinitis calcarea, Pat CR
Schritt 3
rosa Nadel liegt in Bursa,
mit einer andern wird mit NaCl Kalk herausgespült
Verlauf nach Needling, Pat, GT, 1961
Kalk ist verschwunden
unruhige Gewebearchitektur
Needling 4/2013
Kontrolle 12/2014
keine Probleme
Bauarbeiter
Zusammenfassung
Auszug aus bei Notfallpatienten mit muskuloskelettalen Problemen
•
Muskulatur
Rupturen
Hämatome
•
Sehnen
Rissen
•
Schultergelenk
Rupturen
Rotatorenmanschette
Bursitis subacromialis
Tendinitis calcarea
Tendovaginitis
Impingement sonogr.
verifiziert
Tendinopathie
Needling
Herunterladen
Explore flashcards