Verkauf/Customer Care Management

Werbung
Verkauf/Customer Care Management
Mit dem BFI OÖ zu Ihrem Verkaufserfolg
Zielgruppe:
Mitarbeiter/innen im Handel, im Verkaufs-Innendienst, im Verkaufs-Außendienst, Dekorateure/innen,
Telefonverkäufer/innen, Projektmanager/innen, Mitarbeiter/innen in Service-Abteilungen, im OfficeSupport, Assistenten/innen und alle, die am Telefon oder auf Messen ihr Unternehmen repräsentieren.
Ziele:
Sie erweitern Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich erfolgreichen Telefonierens und
Telefonverkauf, Kunden/innenbindung, Verkaufsförderung, Verhandlungsführung, Kommunikation und
(Waren-)Präsentation. Sie trainieren anhand von zahlreichen Fallbeispielen aus Ihrer Praxis.
Ihr Nutzen:
Durch den ausgeprägten Praxisbezug der Ausbildungen profitieren Sie von einer hohen
Umsetzungskompetenz in Ihren Kunden/innenbeziehungen und steigern somit Ihre Verkaufserfolge.
Kursinhalte:
Der/Die Verkäufer/in - Kompaktlehrgang (Kurs Nr. 3369)
In diesem Kompaktlehrgang werden Sie zum Beratungs- und Verkaufsprofi. Sie beschäftigen sich mit
den Grundlagen eines professionellen Kunden/innengesprächs, der Gesprächseröffnung, der
Einwandbehandlung und den Abschlusstechniken von Verkaufsgesprächen. Weiters trainieren Sie
die professionelle Warenpräsentation, die Ihnen die nötige Verkaufsunterstützung bieten soll. Für
Reklamationen, Beschwerden und Konflikte in Handel/Verkauf und Dienstleistung erarbeiten Sie
konkrete Lösungsstrategien. Sie lernen alle derzeit in der Praxis eingesetzten Kassensysteme
theoretisch und praktisch im Rahmen einer Exkursion kennen und üben den professionellen Umgang
mit Kunden/innen an der Kassa ("Kassaknigge"). Den Abschluss bilden ein Verkaufsgespräch mit
Warenpräsentation und ein BFI-Zertifikat. Nutzen Sie die Chance, denn Verkaufsprofis sind gefragt!
Alle Module können auch einzeln gebucht werden. Nutzen Sie die Chance, denn Verkaufsprofis sind
gefragt!
Visual Merchandising
Die Grundlagen der gezielten Verkaufsförderung durch Warenprästenation (Kurs Nr. 3023)
In diesem Workshop vermitteln wir Ihnen Wissen zu Visual Merchandising und Schaufenstergestaltung. Die Basis bilden theoretische Grundlagen zu Warenpräsentation, Shopgestaltung und
Kundenführung. Vom gezielten Einsetzen eines Schaufensters über die Schaffung von
Faszinationspunkten, die Strukturierung der Verkaufsfläche und eine optimale Wegführung. Denn die
ersten drei Sekunden, die ein/e Kunde/in im Geschäft verbringt, entscheiden über den Einkauf. Wie
inszeniert man durch Shop-Gestaltung immer wieder Höhepunkte? Wie schafft man Kundenfaszination, steigert den Markenwert und damit den Umsatz? Im Praxisteil setzen Sie das Gehörte
direkt um - angeleitet durch unsere Trainer/innen mit jahrelanger Erfahrung im Bereich Visual
Merchandising. In Kooperation mit „Raummission“.
Professionalisierung im Verkauf
Ihr nächster Karriereschritt: Key Account Management (Kurs Nr. 3756)
Die Betreuung von "Schlüsselkunden/innen" gewinnt immer mehr an Bedeutung. In diesem Seminar
lernen Sie die Grundvoraussetzungen für Ihre Professionalisierung. Lernen Sie die Macht der Fragen
kennen - das Verkaufsgespräch auf "höchster" Ebene. Weitere inhaltliche Schwerpunkte sind
Rhetorik und Kommunikation, Kontaktvorbereitung und Kontaktherstellung, das "PARETO"-Prinzip
sowie Elevator Pitch - die "Lift"-Methode. Durch das Erarbeiten Ihrer eigenen Methoden in diesem
Seminar können Sie praxisorientiert sofort alles umsetzen.
HACCP im Lebensmittelhandel (Kurs Nr. 3936)
In diesem Seminar lernen alle Personen, die mit Lebensmitteln "hantieren", diese aber nicht
zubereiten bzw. be- oder verarbeiten alle nötigen Richtlinien zur Gewährleistung der Umsetzung von
Qualität und Sicherheit im Betrieb kennen. Inhalte sind rechtliche und mikrobiologische Grundlagen,
Begriffsdefinitionen, strukturelle und ablauforientierte Anforderungen an Betriebe sowie der Aufbau
eines Hygiene- und Qualitätskonzeptes. Sie bekommen ein solides Fachwissen vermittelt, das Sie im
Betrieb zielorientiert umsetzen können.
Servicetechniker/innen und Monteure als Verkäufer/innen
Erfolgreich mit Kunden/innen umgehen (Kurs Nr. 3875)
Jede/r Mitarbeiter/in kann mit gutem Auftreten bei den Kunden/innen zum Erfolg des Unternehmens
beitragen. Sie lernen die Grundlagen des Kunden/innenumgangs wie Freundlichkeit, sicheres
Auftreten etc. Sie reflektieren Ihr Erscheinungsbild nach außen (Sauberkeit, Ordnung, Sorgfalt ...)
und
trainieren
den
erfolgreichen
Umgang
mit
Reklamationen
bzw.
schwierigen
Kunden/innensituationen. Sie entwickeln ein Bewusstsein für Ihre Rolle als "Verkäufer/in", trainieren
die Beratung von Kunden/innen und lernen, wie Sie Zusatzverkäufe erzielen. Durch praktische
Übungen steigern Sie Ihre persönliche Sicherheit im Umgang mit Kunden/innen, kennen die
Erfolgsfaktoren im Kunden/innenumgang und zur Bindung der Kunden/innen, damit Ihnen die
Kommunikation mit Ihren Geschäftspartnern/innen optimal gelingt.
Kunden/innenberatung im Außendienst - Verkauf & Organisation (Kurs Nr. 3757)
"Schicken Sie mir Unterlagen", "Ich überlege noch" - oder "Kein Bedarf" - Sie kennen das? Bei
diesem Kurs erfahren Sie, wie Sie souveräner Ihren Verkaufserfolg steigern. Gute Verkäufer/innen
werden immer gefragt sein, bei Kunden/innen und bei Unternehmen. Ausgestattet mit fachlicher,
strategischer und sozialer Kompetenz. In diesem Seminar trainieren Sie die Kontaktaufnahme und
Terminvereinbarung, ein strukturiertes Verkaufsgespräch erfolgreich zum Abschluss zu bringen,
perfekt mit Einwänden umzugehen und langfristig erfolgreiche Kundenbeziehung aufzubauen. Zielund Zeitmanagement sowie Selbstorganisation sind weitere Schwerpunkte.
Messeverkauf (Kurs Nr. 3758)
Sie investieren oft hohe Summen in Ihren Messeauftritt. Das Training für Ihre Verkaufsmannschaft ist
dabei die kleinste Investition, hat aber den größten Einfluss auf den Erfolg der Messe. Die
wesentlichen Schwerpunkte des Seminars sind der Einstieg und die Begrüßung, lernen Sie Ihre
Besucher/innen oder potentiellen Gäste kennen. Professionalisieren Sie sich bei Ansprache und
Gesprächseinleitung und führen Sie das optimale Verkaufsgespräch. Weitere Seminarthemen sind die
Präsentation Ihres Produkts, das Messe Briefing und der Ergebnis Check. Profitieren Sie von diesen
neuen Erkenntnissen gleich bei Ihrer nächsten Messe.
Einwand oder doch nur Vorwand? Was zählt ist Sicherheit (Kurs Nr. 4166)
Sie stärken Ihre Persönlichkeit als Verkäufer/in und erreichen dadurch mehr Gewinn durch profitable
Verhandlungsführung. Sie lernen und trainieren, wann und warum Einwände entstehen, Vorwände
von Einwänden unterscheiden, Methoden der Einwandsbehandlung, Nutzenargumentation und
richtige Strategien bei Verkaufsverhandlungen entwickeln. Sie setzen Abschlusstechniken
professionell um und steigern dadurch Ihre Verkaufserfolge.
Telefonverkauf - Schlüssel des Erfolges (Kurs Nr. 4170)
Sie lernen das Telefon als Schlüssel Ihres Verkaufserfolges kennen. Sie trainieren die Telefonregeln,
die mentale Einstellung, wie Sie Aufmerksamkeit erreichen, beste Anrufzeiten eruieren, die Frage- und
Zuhörtechnik, den Bedarf bzw. Zusatzbedarf ermitteln, die Hemmschwellen überwinden und Einwände
oder Vorwände professionell behandeln. Sie telefonieren effizient und ergebnisorientiert.
Verkaufs-Coaching (Kurs Nr. 3759)
Coaching ist exakt auf Ihr Unternehmen und Ihren Bedarf abgestimmt. Erlerntes und ausprobiertes
Wissen wird bei "Coaching" zu Können. Individuell wird hier in und für die Praxis gearbeitet.
Schwerpunkte unseres optimal an Ihre Bedürfnisse angepassten Verkaufs-Coachings können sein:
Gesprächsführung, Reflexion auf den Kunden/innenkontakt und die Ergebnisanalyse. Anleitung,
Anwendung und Umsetzung bilden eine Einheit. Reflexion und Feedback runden Ihr Coaching ab.
Sie werden raschen und nachhaltigen Erfolg haben.
Besser verbunden – telefonieren auch in Englisch (Kurs Nr. 3983)
In diesem Seminar lernen Sie, wie unsere verbale Kommunikation aufgebaut ist und wie es ohne
Körpersprache gelingt, verstanden zu werden. Neben Stimme und Atmung werden die
Rahmenbedingungen von Gesprächen (Technik, Schreibtisch, etc.) optimiert und grundlegende
Verhaltensregeln rund um das Thema Telefonieren erlernt. In Übungstelefonaten trainieren Sie
verschiedenste Szenarien und lernen, Telefonate auch in englischer Sprache zu meistern.
Tipps fürs professionelle Telefonieren – Ihr persönlicher Telefonknigge (Kurs Nr. 3324)
Sie trainieren mit ausgeprägtem Praxisbezug die Wirkung der Persönlichkeit, Bausteine der
Sprechtechnik, Elemente der guten Kommunikation, Optimierung der Ausdrucksweise, Reklamationen
richtig behandeln, Einwand- und Vorwandbehandlung sowie den Umgang mit dem
Telefonanrufbeantworter. Die praktischen Übungen mit einer Telefonanlage sichern Ihre
Umsetzungskompetenz.
Von Reklamation zur Reklame - Professionelle Kunden/innenbindung (Kurs Nr. 4167)
Sie werden Reklamationsgespräche strukturiert zum Erfolg führen. Sie lernen und trainieren die
mentale Einstellung, Botschaften im Gespräch wahrnehmen, was will der/die Kunde/in wirklich sagen,
Gesprächsführung, Sätze als Wunderwaffe, Reklamationsnutzen, Kunden/innenzufriedenheit,
Kunden/innenbindung, Zusatzverkauf. Sie erreichen dadurch Ihr Ziel, reklamierende Kunden/innen zu
Wiederkäufern/innen zu machen.
Rahmendaten:
Kursnummer:
3023, 3983, 3324, 4167, 3369, 3756,
3757, 3758, 4166, 4170, 3759
Unterrichtseinheiten:
Kursbeitrag:
Termin:
Kursort:
Kursanmeldung:
telefonisch:
schriftlich:
per FAX:
e-Mail:
online:
Tel. Nr. 0810 / 004 005
www.bfi-ooe.at –
BFI-Online-Kursbuch - 24 Stunden für Sie geöffnet!
Förderungen und Ermäßigungen:
Nutzen Sie die umfangreichen BFI–Ermäßigungen (für AK-Leistungskartenbesitzer, Gewerkschaftsmitglieder und Lehrlinge) sowie die Fördermöglichkeiten am BFI OÖ. Informieren Sie sich über
Details, Fördervoraussetzungen, etc. unter der BFI-Serviceline: 0810/004005 oder im Internet unter:
www.bfi-ooe.at.
Herunterladen
Explore flashcards