Supraleiter(Lucas Hopgood

Werbung
Supraleiter
Lucas Hopgood
Kevin Tatzki
Gliederung
1
1.
2.
3
3.
4.
5.
6.
7.
8.
Vor Onnes
Onnes
M iß – Ochsenfeld
Meißner
O h f ld
Fritz und Heinz London
Bardeen – Cooper – Schrieffer
Müller – Bednorz
Heute
Q
Quellen
Vor Onnes
 Drei verschiedene
Meinungen
 Lord Kelvin
 Friedrich Ludwig
Mathiessen
 Onnes/Dewar
Onnes (1911)
 Untersuchte das Verhalten realer Gase
 Verflüssigte Helium
 Abkühlung anderer Substanzen auf 1,7 K
Onnes
Onnes
Kritische Grenzen der Supraleitung
 Temperatur
p
 Magnetfeld
 Stromdichte
Meißner–Ochsenfeld
ß
(1933)
 Experimentelle Arbeit an
Supraleitern
 Meißner-Ochsenfeld-Effekt
ß
h f ld ff k
Meißner
ß
- Ochsenfeld
Meißner-Ochsenfeld-Effekt
 Supraleiter
S
l i verdrängen
dä
ein
i
äußeres Magnetfeld
 Nur innerhalb des
supraleitenden
l
d Zustandes
d
Fritz und Heinz London (1935)
 Charakterisierungg elektromagnetischer
g
Eigenschaften
g
eines
Supraleiters
 Stellten die London-Gleichung auf
 Erklärten den Meißner-Ochsenfeld-Effekt mit der
London‘schen
London
schen Eindringtiefe
Fritz und Heinz London
Erkenntnisse
 Supraleiter 1.Art
 Supraleiter 2.Art
Bardeen - Cooper–Schrieffer (1957)
 Beschreibung der Ursache der Supraleitung
 Entwicklung
E t i kl
dder BCS
BCS-Theorie
Th i
 Einführung Cooper-Paar
Bardeen - Cooper - Schrieffer
Cooper-Paar
Müller–Bednorz (1986)
 Entdeckung der Hochtemperatursupraleiter (HTSL)
 Entdeckten den ersten Supraleiter mit einer
Sprungtemperatur
p g p
über 30 Kelvin ((Grenze heute 135 Kelvin))
Heute
 Name täuscht (-150
( 150 °C)
C)
 BCS-Theorie
CS Th
nicht
h
anwendbar
 Dennoch Cooper-Paare
Anwendungen
 Verlustfreie elektrische Leitungen
 Erzeugung starker Magnetfelder




Generatoren/Motoren
Teilchenbeschleuniger
g
Kernspin-Tomographen
NMR-Spektrometer
 Selbststabilisierende Magnetlager
 SQUID/Magnetometer
Quellen
 Helmut Lindner: Physik für Ingenieure
Ingenieure, Braunschweig,
Braunschweig 1991
 www.wikipedia.de
iki di d
 http://theory.gsi.de/~vanhees/faq-pdf/supraleitung.pdf
Herunterladen
Explore flashcards