online online

Werbung
luftbildwettbewerb ı 71
LAND & Forst • Nr. 41 • 13. Oktober 2016
+++ Weitere Informationen zum Wettbewerb finden Sie unter
www.landundforst.de +++
online
Text u. Foto: Streicher
online
Kennen Sie Ihre
Heimat?
BILD 47 Der gesuchte Ort hat 9 Buchstaben.
Suchen Sie den 8. Buchstaben.
N
och recht jung ist die Stadt im
Landkreis Friesland, die erst nach
dem Zusammenschluss von nun 12
Stadtteilen im Jahr 2005 die Stadtrechte
erhielt. Sie liegt an der A 29 und B 210 im
Norden Niedersachsens nahe der Nordsee zwischen Wilhelmshaven und Jever
auf einem kleinen Geestrücken.
Die Waldgebiete verdankt die Gegend
Maria von Jever, Tochter des Häuptlings
Edo Wiemken und letztes Mitglied des
Häuptlingsgeschlechts. Sie war eine erstaunliche Person, die sich zu ihrer Zeit
als Herrscherin durchsetzte und viel für
Jever und die Umgebung getan hat. Noch
heute wird das 1575 verstorbene „Fräulein Maria“ in der Region geehrt. Hier
sorgte sie für die Aufforstung der abgeholzten Flächen.
Die gesuchte Stadt ist agrarwirtschaftlich geprägt und Natur hat für den seit
2011 staatlich anerkannten Erholungsort einen hohen Stellenwert. Umgeben von den typisch friesischen Moorflächen und Wiesen, befindet sich im
Ortsteil Oestringsfelde der Standort des
regionalen Umweltzentrums. Sitz des
Zentrums ist der herrliche Klosterpark
mit der Klosterruine und einer stattlichen über 800 Jahre alten Eibe. Der Park
entstand allerdings erst Mitte des 19.
Jahrhunderts dort, wo einst das Kloster
lag und sich schon zu Häuptlingszeiten
eine Kultstätte befand.
Die wohl älteste datierbare Steinkirche im Lande ist die St.-StephanusKirche (Bildmitte). Der gedrungene
Bau aus Granitquadern und Tuffstein
scheint sich regelrecht zu ducken, um
im Flachland nicht so aufzufallen. Sie
wurde im 12. Jahrhundert aus Dank
über den Sieg der Östringer gegen die
Sachsen gebaut. Im 16. Jahrhundert kam der Glockenturm hinzu.
Heben Sie diese Seite mit Ihrer Lösung (wie alle weiteren Lösungen) auf und übertragen Sie das Endergebnis in den
Coupon, den wir nach Veröffentlichung des letzten Luftbildes abdrucken (Umlaute in üblicher Schreibweise; ß = ss).
Heute stellen wir Ihnen ein weiteres Suchbild in unserem beliebten
Wettbewerb, dem Luftbild-Wettbewerb der LAND & Forst, vor. Wir
machen Sie, verehrte Leserinnen
und Leser, mit insgesamt 49 Luftaufnahmen von Dörfern, Gemeinden oder Städten unserer schönen
Heimat bekannt, die wir im wöchentlichen Rhythmus vorstellen.
Es gilt, jeweils ein Stückchen
Heimat, vor allem einen bestimmten Buchstaben des Ortsnamens,
zu erraten. Die aneinandergereihten Buchstaben ergeben einen
Sinnspruch und damit die richtige
Lösung. Sie ist auf einem Coupon
wiederzugeben, der mit dem letzten Luftbild abgedruckt wird. Nur
der Originalcoupon berechtigt zur
Teilnahme am Wettbewerb. Der
Einsendeschluss wird rechzeitig bekannt gegeben. Die Verlosung findet unter Ausschluss des
Rechtsweges statt. Mit der Teilnahme am Luftbild-Wettbewerb
werden diese Bedingungen anerkannt. Mitarbeiter des dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag sowie
deren Angehörige sind von der
Teilnahme ausgeschlossen.
Die Redaktion der
wünscht viel Freude am
Luftbild-Wettbewerb!
Herunterladen
Explore flashcards