Bachelorarbeit - Institut für Fahrzeugsystemtechnik

Werbung
Institut für Fahrzeugsystemtechnik
Lehrstuhl für Bahnsystemtechnik
Rintheimer Querallee 2 (Campus Ost)
Geb. 70.04
76131 Karlsruhe
www.bahnsystemtechnik.de
Bachelorarbeit
Konzept zum Umbau eines Regio-Shuttles auf Batteriebetrieb
Hintergrund
Aus Umweltgesichtspunkten ist ein
emissionsfreies
Fahren
auch
auf
Nebenstrecken wünschenswert. Durch
das geringe Verkehrsaufkommen ist eine
Elektrifizierung dieser Strecken in der
Regel finanziell nicht lohnend. Ein
möglicher
Lösungsansatz
ist
das
nachträgliche Umrüsten konventioneller
Triebwagen auf Batteriebetrieb.
Beispielhaft soll an einem Regio-Shuttle (RS1) untersucht werden, welche Möglichkeiten es zum
Umbau des Antriebsstrangs und der Nebenverbraucher eines Dieseltriebwagens in ein
Batteriefahrzeug gibt und welche Nachladestrategien und -techniken (induktiv, konduktiv) sinnvoll
angewendet werden können.
Aufgabenstellung





Erstellen von möglichen Konzepten für einen batterieelektrischen Antriebsstrang für ein
Regio-Shuttle inkl. Betrachtung von Nebenverbrauchern und Ladestrategie
Festlegen der erforderlichen Antriebsleistung
Ermittlung der erforderlichen Batteriekapazität für eine Beispielstrecke
Untersuchung von Einbauraum und Massenbilanz
Auswahl und Bewertung eines Konzepts
Voraussetzungen



Interesse an elektrischen antrieben, Simulation und Eisenbahnbetrieb
Gute Kommunikationsfähigkeit, gute Deutschkenntnisse
Gründliches, zuverlässiges und selbstständiges Arbeiten
Ansprechpartner
Name: Stefan Haag
Email: [email protected]
Tel.: 0721 / 608-45364
KIT – Universität des Landes Baden-Württemberg und
nationales Forschungszentrum in der Helmholtz-Gemeinschaft
www.kit.edu
Herunterladen
Explore flashcards