Intect® 7 - Opopharma

advertisement
OpoPharma-News Juni 2010
Decken Sie die häufigsten Verfälschungsmöglichkeiten
bei Drogentests auf einen Blick auf!
Umfassender Nachweis von Verfälschungsstoffen im Urin
Inte ct 7
®
OpoPharma-News Juni 2010
Kurzinformation zu den wichtigsten Drogen
und Medikamenten: TEIL 2
Benzodiazepine:
Benzodiazepine sind eine Gruppe von Arzneimittelwirkstoffen, welche als
Beruhigungs- und Schlafmittel eingesetzt werden. Bekanntester Vertreter
ist Valium®.
Die Zuverlässigkeit von Drogentests
hängt unter anderem von unverfälschten
Urinproben ab.
Immer häufiger werden raffinierte
Methoden angewendet, um den Harn
zu verfälschen und die Drogendiagnostik
falsch negativ zu beeinflussen.
Strassennamen:
Stadas, Benzos, Rohpies, Dias, Rohyps
Konsum:
Benzodiazepine sind verschreibungspflichtig und werden meist in
Tablettenform oder als Tropfen eingenommen.
Wirkung:
Benzodiazepine sind Psychopharmaka und gehören vor allem zu den
Gruppen Tranquilizer und Psychosedativa. Benzodiazepine wirken
angstlösend, beruhigend, entspannend und schlaffördernd.
Nachweiszeit im Urin:
Aufgrund der unterschiedlichen Halbwertszeiten und der fettlöslichen
(lipophilen) Eigenschaften sind die Benzodiazepine 3 Tage bis mehrere
Wochen im Urin nachweisbar.
Pluspunkte von Intect® 7
Einfach
Teststreifen in den Harn tauchen, mit
Farbskala vergleichen. Setzt keine
labortechnischen Erfordernisse oder
Fachkenntnisse voraus.
Cannabis:
Der Wirkstoff ist das THC (Tetrahydrocannabinol), dessen Gehalt je
nach Pflanzenart und Pflanzenteil stark variiert.
Schnell
Strassennamen:
Joint, Peace, Gras, Pot, Honey Oil
Ablesen innerhalb von ca. 60 Sekunden.
Umfassend
Konsum:
Cannabis wird geraucht oder Lebensmitteln wie z.B. Spacecakes,
Hanftee oder Cannabiskakao beigefügt.
Intect 7 erfasst alle internen und
externen Verfälschungsstoffe.
Die gesamte Information ist auf einem
Teststreifen.
®
Wirkung:
Die Wirkung tritt im Allgemeinen nach wenigen Minuten ein und ist
abhängig von der jeweiligen Grundstimmung des Konsumenten. Es
kommt je nach Situation und Umgebung zu Entspannung, innerer
Ruhe und Wohlbefinden, Euphorie, Unruhe, Sinnestäuschungen und
sexuellen Erregungen. An äusseren Veränderungen fallen besonders
die geröteten Augen auf.
Zuverlässig
Die Grenzwerte sind nach gültigen
Richtlinien genormt.
Kostengünstig
Günstiger Anschaffungspreis. Vermeidung von
ungültigen Nachfolgeabklärungen.
OpoPharma
Riedmattstrasse 9, CH-8153 Rümlang
Tel. +41 (0)44 828 63 63
Fax +41 (0)44 828 63 64
info@opopharma.ch
www.opopharma.ch
Nachweiszeit im Urin:
Die Halbwertszeit beträgt 24–48 Stunden. Wegen der guten Fettlöslichkeit kann bei starkem Konsum von Cannabis das Drogenscreening
noch mehrere Wochen positiv ausfallen.
Nachweiszeit im Speichel: 10 Min. bis 14 Std.
OpoPharma-News Juni 2010
Kokain:
Kokain wird aus der Kokapflanze (Erythroxylon Coca) gewonnen.
Es kann auch synthetisch hergestellt werden.
Tipps zum einfachen Handhaben und Ablesen
von Dorgenschnelltests
Strassennamen:
Koks, Koka, Schnee, Charly, White Lady, Puder, Crack
Vor dem Durchführen:
Konsum:
Kokain wird meist geschnupft, indem es auf einer glatten Fläche als Linie angehäuft wird, und dann mit einem Rohr (z. B. zusammengerollter Geldschein)
in die Nase gezogen wird.
•Stellen Sie sicher, dass Sie einen nicht verfälschten oder
verdünnten Urin testen
•Die Tests sollten an einem kühlen, trockenen Ort gelagert werden, jedoch nicht im Kühlschrank
Weitere Informationen zum Aufdecken von Verfälschungen finden
Sie auf der letzten Seite dieser OpoNews.
Wirkung:
Kokain bewirkt erhöhte Wachsamkeit, gesteigertes Selbstwertgefühl
(Ego-Droge), Euphorie, Ausgelassenheit, gesteigerte Leistungsfähigkeit,
sexuelle Stimulation, Unterdrückung des Hungergefühls, ausserdem
verspürt der Konsument keine Angst.
•Achten Sie darauf, dass weder der Urin noch das Plättchen
zu kalt sind (Zimmertemperatur)
Nachweiszeit im Urin: 2–4 Tage nach letztem Konsum.
Nachweiszeit im Speichel: 10 Min. bis 24 Std.
•Geben Sie genügend Urin in die dafür vorgesehenen Vertiefung
(mindestens 3 Tropfen)
Opiate/Heroin:
•Warten Sie mindestens 5 Minuten, jedoch maximal 10 Minuten,
bevor Sie das Ergebnis ablesen
Bei den Opiaten unterscheidet man zwischen synthetisch hergestellten
Substanzen und natürlich gewonnenem Opium des Schlafmohns
(Papaver somniferum). Eine Ausnahme bildet das halbsynthetisch
hergestellte Heroin (Diacetylmorphin), das durch Acetylierung aus dem
Rohopium gewonnen wird.
Bei der Durchführung:
Ergebnis ablesen:
•Legen Sie das Plättchen auf eine gerade Unterlage, wenn möglich in natürlichem Licht
Strassennamen:
Stoff, Sugar, White Stuff, H, Hero, Powder, Brown Sugar, Shore
•Schauen Sie von oben auf das Plättchen, um das Ergebnis abzulesen
Konsum:
Opium und Heroin werden meist geraucht, indem das Pulver auf einem
Aluminiumblatt von unten erhitzt wird und die Dämpfe mit einem Rohr
inhaliert werden.
•Wenn bei den (Drogen-) Parameter ein Strich erscheint ist das
Ergebnis als negativ zu bewerten
Wirkung:
Die Wirkung ist vielfältig und vom Grundzustand sowie den persönlichen
Bedürfnissen des Konsumenten abhängig. Im Vordergrund stehen
beruhigende, entspannende Zustände der Sorglosigkeit, so, dass die
Konsumenten oft schläfrig werden und in einen angenehmen Traumzustand
versinken. Manchmal ist der Konsument auch aufgekratzt und unternehmungslustig, durch unkonzentriertes Denken bleibt die Tätigkeitsleistung allerdings
gering. Die körperlichen Wirkungen sind Übelkeit, Mundtrockenheit und Kreislaufstörungen. Der Appetit nimmt ab und die Pupillen sind deutlich verengt.
Gründe für einen dünnen, schlecht sichtbaren Streifen:
Nachweiszeit im Urin: Opiate können 2–3 Tage nach dem letzten
Konsum im Urin nachgewiesen werden.
Nachweiszeit im Speichel: 1 Std. bis mehrere Tage, jedoch stark
dosisabhängig.
•Stellen Sie sicher, dass der Kontrollstrich (C) oben erscheint
• Wenn bei den (Drogen-) Parameter kein Strich erscheint ist das
Ergebnis als positiv zu bewerten
• Der Urin ist verdünnt
• Weitere Verfälschungen des Urins wurden vorgenommen
• Die Konzentration der Droge im Urin ist nahe der Nachweisgrenze
• Es befindet sich zu wenig Urin im Plättchen
• Der Urin oder das Plättchen ist zu kalt
• Die Wartezeit bis zum Ablesen wurde nicht eingehalten
Herunterladen