Die Milchstraße

Werbung
Die Milchstraße
Galaktisches Zentrum
Spiralarme
Christian-Weise-Gymnasium Zittau - FB Physik - Mirko Hans
1
2.4 Das galaktische Zentrum
Das galaktische Zentrum
befindet sich in Richtung
des Sternbilds Schütze
(lat. Sagittarius).
Christian-Weise-Gymnasium Zittau - FB Physik - Mirko Hans
2
Video ARTE „Milchstraße“
 Warum ist die Beobachtung des galaktischen
Zentrums mit optischen Teleskopen so schwierig?
 Wie gelingt es dennoch das galaktische Zentrum zu
beobachten?
 Wie bewegen sich die zentrumsnahen Sterne
(z.B. der Stern „S2“)?
 Was für ein Objekt befindet sich im Zentrum der
Milchstraße?
Christian-Weise-Gymnasium Zittau - FB Physik - Mirko Hans
3
Das galaktische Zentrum im optischen
Bereich (Hubble-Teleskop)
Christian-Weise-Gymnasium Zittau - FB Physik - Mirko Hans
4
Das galaktische Zentrum im infraroten
Bereich (Spitzer-Teleskop)
Christian-Weise-Gymnasium Zittau - FB Physik - Mirko Hans
5
Das galaktische Zentrum im
Radio-Bereich
 In der Nähe des
Zentrums befindet sich
die Radioquelle Sgr A*.
 Dabei handelt es sich um
ein supermassereiches
Schwarzes Loch von
etwa 4 Millionen
Sonnenmassen.
Christian-Weise-Gymnasium Zittau - FB Physik - Mirko Hans
6
Sgr A* im Röntgenbereich
Christian-Weise-Gymnasium Zittau - FB Physik - Mirko Hans
7
Zentrumsnahe Sterne (S2)
 Der dem zentralen Schwarzen Loch
am nächsten liegende Stern S2
umläuft das galaktische Zentrum in
einer Entfernung von etwa 17
Lichtstunden in einem Zeitraum von
nur 15,2 Jahren.
 Aus den Beobachtungen der
Bewegungen der zentralen Sterne
ergibt sich, dass sich innerhalb
dieser Region von 15,4 Millionen
km Durchmesser eine Masse von
geschätzten 4,31 Millionen
Sonnenmassen befinden muss.
 Plausibelste Erklärung: Schwarzes
Loch
Christian-Weise-Gymnasium Zittau - FB Physik - Mirko Hans
8
Die Bewegung der zentrumsnahen
schnellen Sterne
Geschwindigkeit von S2:
bis zu 18 Millionen
Kilometern pro Stunde.
Christian-Weise-Gymnasium Zittau - FB Physik - Mirko Hans
9
Das schwarze Loch im Zentrum
der Galaxis
Akkretionsscheibe
Jets
Christian-Weise-Gymnasium Zittau - FB Physik - Mirko Hans
10
2.5 Die Spiralstruktur
 Lesen Sie im LB „Grundkurs Astronomie“ (bsvVerlag) S.183 ff. das Kapitel „Spiralstruktur“ und
machen Sie sich kurze Notizen zu folgenden
Schwerpunkten:
 Wonach sind die Spiralarme der Galaxis benannt?
 In welchem Spiralarm befindet sich die Sonne?
 Erläutern Sie die „Dichtewellentheorie“ der
Entstehung der Spiralarme.
Christian-Weise-Gymnasium Zittau - FB Physik - Mirko Hans
11
Die Spiralstruktur der Galaxis
 Die Spiralarme wurden
nach den in ihrer
Richtung liegenden
Sternbildern benannt.
 Die Sonne (gelber
Kreis) liegt zwischen
den Spiralarmen
Sagittarius und Perseus
im Orionarm.
Christian-Weise-Gymnasium Zittau - FB Physik - Mirko Hans
12
Die Spiralstruktur der Galaxis
 Typ: Balkenspirale
 Dichtewellentheorie: Die
Spiralarme sind Zonen erhöhter
Materiedichte und
Sternentstehung, die sich
unabhängig von den Sternen
durch die Scheibe bewegen.
 Analogie: Autobahnbaustelle
Baustelle  Maximum der
Dichtewelle
Autos  Sterne
Christian-Weise-Gymnasium Zittau - FB Physik - Mirko Hans
13
Sternentstehungsgebiete
entlang der Spiralarme
M51
(Whirpoolgalaxie)
Christian-Weise-Gymnasium Zittau - FB Physik - Mirko Hans
14
Herunterladen
Explore flashcards