Antrag auf Bewilligung der erfolgsbezogenen Förderung

Werbung
4.SL1. Förderung von Betreuungsvereinen im Land Niedersachsen
Antrag auf Bewilligung der erfolgsbezogenen Förderung (Fallpauschale)
gem. Ziffer 6.5. der Richtlinien über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung von Betreuungsvereinen
Antragsteller
Anschrift
Landessozialamt Lüneburg
4 SL.1
Antrag bitte unbedingt
bis zum 1. März
vorlegen!
Auf der Hude 2
21335 Lüneburg
AnsprechpartnerIn
Telefon
Ort, Datum
Hiermit beantrage ich eine Zuwendung nach Ziffer 6.5. der Richtlinien über die Gewährung von
Zuwendungen zur Förderung von Betreuungsvereinen.
Im Jahr
wurden durch Werbung und Beratung unseres Betreuungsvereines folgenden
ehrenamtlichen Betreuern ehrenamtliche Betreuungen übertragen:
Name, Vorname
Geburtsdatum
Anschrift
Vormundschaftsgericht
Name der/des Betreuten
Entsprechende Bestätigungen der Betreuungsbehörde oder des Vormundschaftsgerichts sind
diesem Antrag beigefügt.
 Ohne Bestätigung wird eine Fallpauschale nicht gewährt!
Erklärungen des Antragstellers:
1.
Es wird ausdrücklich versichert, dass die ordnungsgemäße Geschäftsführung unserer Organisation
gewährleistet ist.
2.
Die Allgemeinen Nebenbestimmungen für Zuwendungen zur Projektförderung (ANBest-P) zu § 44 LHO
werden hiermit anerkannt.
3.
Sämtliche Angaben in diesem Antrag sowie den Anlagen sind richtig und vollständig. Es ist bekannt, dass
wissentliche Falschaussagen und Falschangaben, die zur Bewilligung, Weitergewährung oder Belassung
der Zuwendung geführt haben, strafrechtliche Konsequenzen haben können (vgl. § 264 StGB).
Ort, Datum
Unterschrift der/des Vertretungsberechtigten
Herunterladen
Explore flashcards