Die Seelenaufgabe finden

Werbung
Die Seelenaufgabe finden
Eure Seelenaufgabe hat GOTT in Eurem HERZEN hinterlegt!
Richtet Eure ganzen AUFMERKSAMKEIT auf das Dritte Auge.
Geht dann mit Eurer WAHRNEHMUNG innen die Wirbelsäule herab bis zu Eurem
HERZEN.
Um das Herz ist ein energetischer, spiralförmiger Wirbel. Setzt Euch gedanklich
darauf und Ihr werdet automatisch in Euer Herz gezogen.
Ruht Euch eine Weile im Herzen aus und geht dann langsam auf ENT-DECKUNGSREISE. Im Herzen findet Ihr verschiedene Kammern vor.
In einer Kammer hat GOTT Eure Seelenaufgabe für diese Inkarnation hinterlegt.
Schaut Euch auch in den anderen Kammern um, und Ihr werdet Erstaunliches
finden.
Seid nicht enttäuscht, wenn Ihr die Kammer nicht sofort findet.
Versucht es erneut. MUT!
Ihr werdet es finden, denn es ist GOTTES WILLE, dass IHR in dieser Inkarnation
EUCH ER-KENNT.
Der Lichtmantel
hält schlechte Gedanken, Gefühle und Schwingungen fern:
"Meine geliebte, mächtige ICH BIN-Gegenwart! Umhülle mich jetzt mit meinem
mächtigen, magischen, elektronischen Mantel aus Lichtsubstanz! Mache ihn so
kraftvoll, dass ihn keine menschlichen Schöpfungen durchdringen können!
Sieh, dass ich durch ihn unsichtbar, unbesiegbar und unverwundbar bin, und nur
erreichbar für Deine allmächtige Vollkommenheit; und unendlich und göttlich
empfindsam für Dich und Deine göttliche Vollkommenheit, meine geliebte, mächtige
ICH BIN-Gegenwart!"
(Halte inne und visualisiere, wie sich das Licht um Dich herum ergießt. Fühle den
Lichtschutz!)
Natürlich kann man auch analoge, andere Worte gebrauchen. Dieses spezielle
Gebet ist allerdings besonders aufgeladen, da es seit Jahrzehnten von
Zehntausenden von Menschen angewendet wird.
Trennungsritual (energetische Acht):
Dieses Ritual ist eine wunderbare Hilfe dabei, Problem aufzulösen die zwischen zwei
Menschen stehen, egal, ob Partner, Elternteil, Kinder, Freunde, Kollegen. Es
bedeutet keine Trennung von diesem Menschen, wenn man es ausführt, sondern es
werden die Dinge so gelöst, wie es für beide Seiten gerade passend ist. Hierbei kann
es sich um alte Muster, Gegebenheiten aus alten oder aus diesem Leben,
Streitigkeiten, Probleme aller Art usw. handeln. Es wird folgendermaßen ausgeführt:
Suche dir einen ruhigen Platz in der Wohnung, zünde, wenn du magst, eine Kerze an
und setze dich in eine bequeme Haltung. Dann bitte für die Person, mit der du etwas
bereinigen möchtest und für dich selbst um einen Lichtschutz aus reinem
Christuslicht, damit ihr beide geschützt seid und nichts von dem abbekommt, was
bereinigt werden wird. Dann stellst du dich in den einen Kreis einer acht, die andere
Person oder auch ein Symbol (du kannst auch ein Symbol, welches für eine Emotion
z. B. steht oder irgendetwas anderes, von dem du dich trennen möchtest, in die acht
stellen) in den anderen Kreis, den du dir vor dir vorstellst.
Dann beginnst du, unten an den Füssen einen Energiestrahl zu schicken, immer die
acht entlang. Ich mach es so, dass ich von links hinter mir nach rechts vorne den
Energiestrahl schicke, ich denke, es ist so richtig, wie du es dem Gefühl nach
machst. Manchmal ändert sich die Richtung auch automatisch zwischendrin. Dann
ziehst du den Energiestrahl immer an der acht entlang, also um deine Füße und
dann um die Füße der Person vor dir. Dann ziehst du langsam den Energiestrahl
immer höher und achtest darauf, wo es flüssig geht und wo es schwerer wird oder
gar stockt. An der Stelle machst du dann solange weiter, bis es wieder fließend geht.
Dann gehst du wieder weiter hinauf.
Das machst du solange, bis du oben ein Stückchen über den Köpfen angekommen
bist, wo du dann den Energiestrahl spiralenförmig auslaufen lässt. Danach kannst du
dich noch bei der Person bedanken, dich verabschieden und dich energetisch
trennen, indem du die Energiebände, die zwischen euch sind, einfach gedanklich
durchtrennst. Anschließend füllst du deinen Körper mit einer Farbe, die er jetzt
braucht. Frage ihn einfach und schau, welche Farbe dir in den Sinn kommt. Dann
stellst du dir vor, wie diese Farbe in deinen Körper hineinfließt und ihn wunderbar
erfüllt. Es kann auch weißes Christuslicht sein, wie es dir gerade angenehm ist.
Danach recke und strecke dich, öffne deine Augen und sei wieder ganz im hier und
jetzt.
Spirituelle Hygiene
Wenn wir sehr stark Mutieren und an Dichte verlieren, hilft uns Grace, die Aura zu
reinigen, und zwar am besten zusammen mit dem violetten Strahl (oder der violetten
Flamme, was dasselbe ist). Man bitte den silbernen und den violetten Strahl, sich zu
vermischen, was ein schönes, irisierendes Violett ergibt. Dann bitte man diese
Energie, separat durch alle vier Körper zu fließen und sie ganz zu erfüllen, zunächst
durch den physischen, etwas später (man spürt es, wann) durch den emotionalen,
durch den mentalen und schließlich den spirituellen Körper.
Ich persönlich schließe jeweils auch noch die Bitte an, diese Energie möge „durch
alle Ebenen fließen, wo ich bin“ Mit diesem Ich Bin werden wirklich alle
energetischen Aspekte von sich miterfasst. Manchmal ergänze ich die silberne und
violette Energie noch mit der goldenen, wodurch neben der auflösenden und
transformierenden auch die integrierende Kraft wirksam wird. Diese Übung kann
gegebenenfalls mehrmals täglich wiederholt werden.
Große reinigende Wirkung wird erzielt, wenn eine Handvoll Meersalz ins Badewasser
gegeben und dann diese Übung durchgeführt wird. Auch beim Bettenmachen kann
man den silbernen und den violetten Strahl bitten, die energetischen Schlacken der
nächtlichen Mutationsarbeit aufzulösen und zu transformieren. Oder man fülle immer
wieder seinen Lebensraum mit diesen Strahlen, um ihn rein zu erhalten. (Man
visualisiere dafür vom Boden bis zur Decke hochsteigende irisierende violette
Flammen).
Die Invokation
Im Buch „What is Lightbody“, worin Erzengel Ariel einiges über Grace schreibt,
befinden sich energetisch codierte Invokationen (Anrufungen) für alle Strahlen,
worunter natürlich auch eine für Grace. „Energetisch codiert“ heißt, dass die
Invokationen mit der Kraft von Mantren versehen worden sind. Jedes Wort ist
energetisch beschichtet, weshalb die Invokation in englisch unverändert gesprochen
werden sollte, soll sie besonders starke Kraft entwickeln. Aber selbstverständlich
erfüllt uns Grace unsere Bitten auch – im Rahmen des Erlaubten – wenn wir auf
deutsch und in unseren Worten mit ihr sprechen.
Ariel sagt im genannten Buch, dass wir diese Invokation an unsere Freunde
weitergeben dürfen. Ich nehme sie beim Wort: Hier der deutsche Text. Man kann
diese Anrufung so oft sprechen, wie einem danach zu Mute ist.
Anrufung des Silbernen Strahls
Ich bitte die Elohim des Silbernen Strahls, Göttliche Gnade durch meine Körper
fließen zu lassen.
Ich bitte die Elohim des Silbernen Strahls, alle karmischen Muster und alle Nischen
des Grolls aufzulösen, damit ich Freude erlebe.
Ich bitte die Elohim der Gnade, mich mit Vergebung zu erfüllen, mein Leben mit
Dankbarkeit zu erfüllen und mein Herz feiern zu lassen.
Ich bitte die Elohim des Silbernen Strahls, meine unwichtigen Bindungen zu lösen,
meine Fesseln des Hasses zu brechen und meine Seele zu befreien.
Ich bitte die Elohim der Gnade, mich mit Lebensfreude zu erfüllen –
JETZT
Hast du Probleme mit einer deiner Körperhälfte?
Vielleicht leidest du an bestimmten Symptomen (sei es Krankheiten, Unfälle,Missbildungen
oder ähnliches), die immer wiederkommen an einer bestimmten Körperhälfte (links oder
rechts). Dann ist dies ein deutliches Signal! DIE LINKE KÖRPERHÄLFTE ENTSPRICHT
DER WEIBLICHEN SEITE und DIE RECHTE KÖRPERHÄLFTE ENTSPRICHT DER
MÄNNLICHEN SEITE!
Hast du auf der LINKEN KÖRPERHÄLFTE Symptome, dann hast du SCHWÄCHEN oder
BLOCKADEN mit deiner WEIBLICHEN SEITE. Auch KARMA gehört dazu! THEMA IST ES
HIER z.B.: Abwarten, Passivität, Empfangen, Warten, Vertrauen haben in den göttlichen
Zeitplan – d.h. dass alles zur rechten Zeit geschieht, Geben, Bewahren, Speichern,
Aufnehmen, Annehmen, sich HEILEN LASSEN, sich LIEBEN LASSEN, von
GOTT/PARTNERN/MENSCHEN/ LEBEN annehmen was kommt und sich ebenso von ihnen
beschenken oder verwöhnen lassen, sozusagen „auf Händen tragen lassen“, oft auch
Themen der Selbstverurteilung und Unterdrückung seiner Bedürfnisse..
Hast du auf der RECHTEN KÖRPERHÄLFTE Symptome, dann hast du SCHWÄCHEN oder
BLOCKADEN mit DEINER MÄNNLICHEN SEITE. Auch KARMA gehört dazu! THEMA IST
ES HIER z.B.: Aktivität, Handeln, Weitergeben, Nehmen, Umsetzen, das Aufgenommene
(weibliche Seite) verwirklichen, wandeln, transformieren, SELBST HEILEN und SELBST
LIEBE GEBEN, sich ausdrücken, durchsetzen, selbst behaupten, oft auch Thema wie du auf
deine Mitmenschen, dein Umfeld, die Natur etc. zugehst, evtl. Ungeduld…
Aber auch wenn du keine auffälligen Symptome hast mit einer deiner Körperhälften, so kann
dies dir dafür dienen, auf anderer Ebene zu erkennen, wo ein Ungleichgewicht herrscht, z.B.
im Gefühlsbereich…
Damit die Energie fließen kann, brauchen wir Polaritäten und den Ausgleich! Durch die
Vereinigung aller Gegensätze wirst du zu einem ganz großen LICHT der EINHEIT. Das
LICHT, das mit der Dunkelheit vermählt ist.
GEGENSÄTZE treten NUR in DEIN LEBEN, damit du diese AUSGLEICHST! Diese
SPIEGELN dir den ANTEIL DEINER SELBST, den du entweder aus ABLEHNUNG oder
mangelndem Interesse noch nicht entwickelt hast und ebenso wenn du einen ANTEIL zu
EXTREM LEBST und zu SEHR ENTWICKELT HAST, während der andere Anteil dabei
„UNTERGEHT“!
Oft spürst du MANGEL, wenn ein MENSCH in dein Leben tritt und dein unterdrücktes
Extrem lebt. Du reagierst dann vielleicht eifersüchtig, neidisch, verletzt, minderwertig,
verärgert, wütend usw. Gib bitte niemals diesen Menschen die Schuld für deinen Mangel
bzw. deine schlechten Gefühle. ER IST NUR EIN AUSLÖSER, DIE URSACHE JEDOCH
LIEGT IN DIR SELBST! DEN MANGEL, DEN DU WEGEN DENJENIGEN SPÜRST, MUSST
DU DIR SELBST GEBEN! Das heißt: wenn es z.B. Mangel an Zuneigung ist, dann gibst du
dir selbst zu wenig und musst sie dir selbst geben. Oder ist es z.B. der Mangel an
Anerkennung und Achtung, dann gib dir selbst mehr Achtung und Anerkennung! Du kannst
im AUSSEN LESEN WIE EIN BUCH, WORIN GESCHRIEBEN STEHT, WELCHEN
MANGEL DU NOCH IN DER TRÄGST bzw. WO DEINE POLARITÄTEN NOCH NICHT
VEREINT SIND!
Betrachte jeden Menschen, der dies dir bewusst macht, als ein GESCHENK, auch wenn es
manchmal recht schwierig sein kann. ERKENNE DAHINTER DAS UNIVERSALE GESETZ
DER POLARITÄTEN! Du weißt: Gleiches zieht Gleiches an! Es gibt KEINE GUTEN UND
SCHLECHTEN MENSCHEN! Sie dienen zusammen einem transformierendenalchemistischen Prozess der Umwandlung! JEDER ZIEHT die ENTSPRECHENDEN
GEGENSÄTZE in sein Leben, die er BRAUCHT, um SICH SELBST AUSGLEICHEN zu
können, um in das EINSSEIN ZU GELANGEN!
Das heißt:
WIR SIND IM EINSSEIN, ES WAR NIE JEMALS AUSSERHALB VON UNS! WIR MÜSSEN
UNS DARAN NUR WIEDER ERINNERN UND DARIN ERWACHEN, DASS WIR BEREITS
IM EINSSEIN LEBEN. Wir haben es vergessen, indem wir in Gegensätzen denken, fühlen
und handeln. DU BIST IM EINSSEIN! IMMER GEWESEN UND GEBLIEBEN! DU KANNST
NICHT DORTHIN GELANGEN, WEIL DU DARIN LEBST! DAS WAS DU TUN MUSST, IST:
DICH ZU ERINNERN, DAS ES SO IST! DAS ERWACHEN BESTEHT DARIN, DASS DU
DIES WIEDER BEWUSST ERKENNST UND DAS SPIEL DER DUALITÄT
DURCHSCHAUST, DAS DU LANGE GESPIELT HAST! WIR ERKENNEN UND ERFAHREN
IMMER MEHR, WIR WISSEN IMMER MEHR (nicht nur im Kopf, sondern in jeder unserer
Zelle), DASS WIR EINS SIND UND IMMER GEWESEN WAREN!
Zum Schluss noch ein Tipp:
Versucht mit euren Yin-Chakra und Yang-Chakra zu arbeiten, das kann eine Unterstützung
sein. Hier siehst du, wo sie sich befinden:
Beide Chakren strahlen jeweils nach unten aus und beziehen sich auf die jeweilige
Körperhälfte! Passende Kristalle dazu wären MONDSTEIN (Yin) und SONNENSTEIN
(Yang)! Das Sakral-Chakra sollte ebenfalls beachtet werden, denn es ist auch das PolaritätsChakra (Innerer Mann und Innere Frau). Zudem bilden diese drei Polaritäts-Chakren
miteinander ein Dreieck, das Symbol für die Dreieinigkeit ist. Visualisiert öfter wie alle drei
sich verbinden zu einem Dreieck und zusammen für den Ausgleich der Polaritäten sorgen.
WERDE, WAS DU WIRKLICH BIST!
SCHAFFE DEN HIMMEL AUF ERDEN!
BETRETE DEN BEREICH DES GÖTTLICHEN,
DEN BEREICH DES EINSSEINS!
Herunterladen
Explore flashcards