1. Einleitung

Werbung
Ecoles européennes
Europäische
Schulen
Bureau
Büro
desduGeneralsekretärs
Secrétaire général
Az.: 2511-D-2009-de-1
Orig.: EN
Fassung.: DE
eLearning Awards 2009-2010 der Europäischen Schulen
Gefördert vom Slowenischen Ratsvorsitz
1/5
1.
Einleitung
Die vierte Ausgabe der eLearning Awards der Europäischen Schulen findet in diesem Schuljahr
statt. Ziel dieser Awards ist es, innovative Anwendungen der Informations- und
Kommunikationstechnologie in der Bildung anzuerkennen und zu prämieren und zugleich die
Professionalität der Lehrer und die Kreativität der Schüler unter Beweis zu stellen. Dieses Projekt
sollte in einer Form stattfinden, die geeignet ist, problemlos auf der Bildungsplattform Learning
Gateway gemeinsam genutzt zu werden.
Als führende Partner der Veranstaltung 2008-2009 laden die Arbeitsgruppe „Fernunterricht“ und das
Büro Lehrer, Schüler und Schulen erneut ein, ihre IKT-Projekte im Bildungsbereich beim Büro der
Europäischen Schulen einzureichen.
Mit den eLearning Awards sollen die vier besten Beispiele für innovative Anwendungen von IKT an
Europäischen Schulen ausgezeichnet werden; in jeder der vier Kategorien – Lehrer, Schüler der
Primarstufe, Schüler der Sekundarstufe und Schulen – wird ein Preis verliehen. Beispiele für
Projekte, die in früheren Jahren prämiert wurden, sind auf der Bildungsplattform Learning Gateway
zu finden.
Die diesjährigen eLearning Awards werden vom Slowenischen Ratsvorsitz gefördert.
Projekte für die eLearning Awards sind auf dem Learning Gateway einzureichen. Die Frist für die
Einreichung von Projekten ist der 19. April 2010.
Die Projekte werden von der Arbeitsgruppe „Fernunterricht“ sowie von einem externen
Sachverständigen bewertet. Bei der Bewertung der Projekte werden als Kriterien in erster Linie
Projektdurchführung, Inhalte, Didaktik, Innovation, Kreativität und pädagogischer Nutzen zugrunde
gelegt, z.B. von Systemen wie Class server oder Übungen im Rahmen von Lernplattformen wie
Studywiz oder digitale Videos für visuelle Darstellungen.
Die Gewinner der Awards werden zu einer eLearning Awards Feier in ihrer Schule eingeladen.
2.
Teilnahmebedingungen
Schüler der Primar- und der Sekundarstufe sowie Lehrer an Europäischen Schulen sind berechtigt,
am eLearning Awards Wettbewerb teilzunehmen.
Die eingereichten Beiträge können einen bestimmten Bereich einer Schule, eine Reihe von
Betriebsmitteln oder auch ein Projekt oder eine Aktivität betreffen. Projekte sind bis spätestens
19. April 2010 auf dem Learning Gateway einzureichen. Die Bewertung erfolgt internetgestützt, d.h.
das Bewertungsteam akzeptiert weder CD-ROMs noch gedruckte Unterlagen.
Jedes Projekt kann nur ein einziges Mal und in einer einzigen Kategorie eingereicht werden.
Die Projekte können in allen an den Europäischen Schulen unterrichteten Sprachen eingereicht
werden, doch allen Beiträgen müssen Zusammenfassungen in einer der drei Arbeitssprachen
beigefügt werden. Alle Bewerbungen müssen Schlüsselinformationen über das Projekt und die
Projektorganisation enthalten.
Alle Projekte, welche die Kriterien erfüllen, verbleiben online auf dem Learning Gateway, es sei
denn, die Jury vertritt eine gegenteilige Auffassung.
2/5
3.
Technische Voraussetzung
Die Internet-Adresse des Learning Gateway lautet: https://portal.lg.eursc.org/
4.
Rechtliche und ethische Fragen
Alle Projekte müssen den geltenden EU-Rechtsvorschriften im Bereich Urheberrecht entsprechen.
Kurzzitate sind zulässig, sofern die Quelle eindeutig benannt wird. Die Verwendung von Fotografien
und Videos, Tonträgern und anderen Multimedia-Dateien ist nur dann zulässig, wenn (i) diese
ursprünglich von den Antragstellern entwickelt wurden; (ii) der Inhaber ihrer Verwendung
ausdrücklich zugestimmt hat; (iii) sie aus einer frei zugänglichen Quelle stammen, z.B. ClipArt oder
YouTube, oder (iv) es sich dabei nicht um die eigentlichen Projektinhalte handelt.
Die für die eLearning Awards eingereichten Projekte bleiben Eigentum des/der
Schule(n)/Schüler(s) bzw. Lehrer(s). Das Bewertungsteam behält sich vor, das Material zu
pädagogischen Zwecken frei zugänglich in das Learning Gateway einzustellen.
Die Projekte dürfen keine Aussagen, Sachverhalte, Informationen oder Zitate enthalten, die
Einzelpersonen oder Gruppen von Einzelpersonen schaden können. Die Projekte dürfen keine
Aussagen, Sachverhalte, Informationen oder Zitate enthalten, die dazu anregen könnten,
Einzelpersonen aus Gründen der Rasse, politischen Anschauung, Nationalität, des Geschlechts,
Berufs oder anderer Überzeugungen zu verfolgen. Ebenso untersagt ist die Einreichung von
Projekten, die strafbare Handlungen oder die Verletzung von Rechtsvorschriften fördern.
5.
Ausschluss von Projekten
Die Mitglieder der Jury behalten sich vor, Projekte auszuschließen, die ganz oder teilweise nach
dem Ablauf der Frist eingereicht werden oder die nicht den vorstehend genannten
Teilnahmebedingungen entsprechen. Projekte, deren Inhalte diesen Bedingungen nicht
entsprechen, können vom Bewertungsteam ausgeschlossen werden.
6.
Preise
Die diesjährigen eLearning Awards werden vom Slowenischen Ratsvorsitz gefördert. Zum Zeitpunkt
der Erstellung des vorliegenden Dokuments lag die Preisliste noch nicht in ihrer endgültigen
Fassung vor. Es ist jedoch beabsichtigt, die nachstehend aufgeführten Preise zu vergeben:
1. Preis
2. Preis
Schüler der Primarstufe 3. Preis
1. Preis
2. Preis
Schüler der
Sekundarstufe
3. Preis
1. Preis
2. Preis
Lehrer
3. Preis
1. Preis
2. Preis
Schule
3. Preis
Beschreibung
Netbook PC 9“
Handheld-Videokonsole (NINTENDO DS)
Handheld-Videokonsole (NINTENDO DS)
Netbook PC 9“
MP4 Portable Player - ipod touch
MP4 Portable Player - ipod touch
Netbook PC 9"
Multimedia externes Festplattenlaufwerk
Multimedia externes Festplattenlaufwerk
SONY Portable Beamer
Ehrenurkunde
Ehrenurkunde
3/5
Anleitungen: Einreichung der Arbeiten für den
eLearning Awards Wettbewerb
Alle Schüler der Primar- und Sekundarstufe sowie Lehrer an Europäischen Schulen sind
berechtigt, am eLearning Awards Wettbewerb teilzunehmen.
Die eingereichten Beiträge können einen bestimmten Bereich der Schule, eine Reihe von
Betriebsmitteln oder auch ein Projekt oder eine Aktivität betreffen. Projekte sind bis
spätestens 19 April 2010 auf dem Learning Gateway einzureichen.
Die Bewertung erfolgt internetgestützt, d. h. das Bewertungsteam akzeptiert weder CDROMs noch Druckfassungen.
Jedes Projekt kann nur ein einziges Mal und in einer einzigen Kategorie eingereicht
werden.
Zur Einreichung Ihrer Arbeit laden Sie diese bitte in den entsprechenden Ordner auf dem
Learning Gateway hoch; senden Sie bitte anschließend eine Zusammenfassung, in der das
Projekt erläutert wird, an die Adresse [email protected]
Die Projekte können in allen an den Europäischen Schulen unterrichteten Sprachen
eingereicht werden, doch allen Beiträgen müssen Zusammenfassungen in einer der drei
Arbeitssprachen beigefügt werden.
Die Zusammenfassungen müssen die folgenden fünf Punkte enthalten:
1. Kategorie: Schüler der Primarstufe, Schüler der Sekundarstufe, Lehrer oder
Schulgruppe.
2. Schule, Name und E-Mail-Anschrift des Einreichers.
3. Titel der Arbeit:
4. Speicherplatz der Arbeit: Im Idealfall sollten alle Arbeiten in den entsprechenden Ordner
auf dem Learning Gateway hochgeladen werden, doch können Sie sie ebenso auch auf
eine andere Website hochladen (bitte teilen Sie uns in diesem Fall die URL mit) oder per EMail verschicken (die maximal Größe der E-Mails an [email protected] beträgt 5 MB)
5. Beschreibung und Nutzen des Projekts für die Europäischen Schulen
In der Anlage finden Sie ein Formular für die Einreichung Ihres Beitrags.
4/5
Einreichungsformular für den eLearning Awards Wettbewerb
Kategorie:
 Schüler der Primarstufe  Schüler der Sekundarstufe
 Lehrer
 Schulgruppe
Kontaktangaben:
Schule: _________________________________
Familienname: __________________________ Vorname: _____________________
E-Mail: ______________________________________________________________
Titel der Arbeit: ______________________________________________________
____________________________________________________________________
Speicherplatz der Arbeit:
 Learning Gateway: in den Ordnern______________________________________
 Als Anhang zu einer E-Mail an [email protected]
 Website (bitte URL kopieren und hier einfügen):
_________________________________________________________________________________
_________________________________________________________
Kurzbeschreibung und Nutzen des Projekts für die Europäischen Schulen (Sie können später
so viele ausführliche Angaben machen, wie Sie möchten):
____________________________________________________________________
____________________________________________________________________
____________________________________________________________________
____________________________________________________________________
____________________________________________________________________
____________________________________________________________________
____________________________________________________________________
____________________________________________________________________
____________________________________________________________________
____________________________________________________________________
5/5
Herunterladen
Explore flashcards