HLBS -

Werbung
HLBS
Hauptverband der landwirtschaftlichen Buchstellen und Sachverständigen e.V.
Information Nr.:
117 / 04
Materialsammlung Nr.:
1. / 6
Bewertungsgrundlagen und
(Methoden, Begriffe, Daten)
-grundsätze
Thema:
Hinweis: The European Group
ers´Associations (TEGoVA)
Europäische BewertungsStandards
Deutsche Ausgabe, 2. Auflage 2004
of
Valu-
Stichworte
-
Quelle:
Bezug über: VÖB-Service GmbH, Postfach 20 13 55,
53143 Bonn, Tel.: 0228-8192-0, Fax: 0228-8192-222,
E-Mail: [email protected]
ISBN: 3 927466 85 9, Preis 39,00 EUR
Bewertungsstandards/-methoden
Sorgfaltspflicht des Sachverständigen
Bei den "Europäischen BewertungsStandards 2003" handelt es sich um die zweite deutsche
Ausgabe der European Valuation Standards (EVS 2003, „Blue Book"), herausgegeben von „The
European Group of Valuers' Associations" (TEGoVA), dem europäischen Dachverband der
Immobiliensachverständigen.
Diese Normensammlung liefert Immobiliensachverständigen eine verbindliche Anleitung für die
Erstellung von Immobiliengutachten. Die Normen entsprechen der internationalen Praxis, den
internationalen Bilanzierungsrichtlinien sowie dem europäischen Recht und sind die einzigen
maßgeblichen, auf die Verhältnisse in Europa abgestimmten Normen für die
Immobilienbewertung. Das „Blue Book" spiegelt die Bemühungen der TeGoVA wider, europäische
Standards zur Bewertung, Ausund Fortbildung sowie Ethik für 500.000 Gutachter in 27 Ländern zu
entwickeln.
Mit der Vorlage der zweiten deutschen Übersetzung der EVS nach 1997 unterstützen die
deutschen Mitgliedsverbände von TEGoVA die Europäisierung des Immobilienmarktes, die
Überwindung von Sprachbarrieren und den Wunsch der Kunden nach Transparenz und
Beachtung nationaler Bewertungstraditionen.
Die Übersetzung von EVS 2003 umfasst auf insgesamt 379 Seiten 9 Standards, 14 Leitlinien und
6 Anhänge, darunter die Richtlinien zur Bewertung von Hypothekarportfolien für
Verbriefungszwecke
sowie
Überlegungen
zu
Corporate
Governance
für
Immobiliensachverständige.
Die Publikation "Europäische BewertungsStandards 2003" (zweite deutsche Ausgabe, ISBN: 3927466-85-9) kann zum Preis von 39,00 EUR über die VÖB-Service GmbH (E-Mail: [email protected]) bezogen werden.
1
Inhaltsübersicht:
Standard 1:
Einhaltung der Standards
Standard 2:
Der qualifizierte Gutachter
Standard 3:
Vertragsbedingungen
Standard 4:
Bewertungsgrundlagen
Standard 5:
Bewertungen zu Bilanzierungszwecken
Standard 6:
Bewertungen zu Zwecken der Darlehenssicherung und für durch Vermögenswerte und/oder
Hypotheken abgesicherte Wertpapiere
Standard 7:
Schätzungen, Prognosen und andere Bewertungsarten
Standard 8:
Bewertungen für Kapitalanlagen – Versicherungsgesellschaften, Immobilieninvestmentfonds,
Pensionsfonds usw.
Standard 9:
Form und Inhalte von Gutachten
Leitlinie 1:
Spezielle, den Wert beeinflussende Faktoren
Leitlinie 2:
Bewertungen von Spezialimmobilien
Leitlinie 3:
Bewertung von Anlagen und Maschinen
Leitlinie 4:
Bewertung von Vermögenswerten für Projektentwicklungen
Leitlinie 5:
Bewertung von landwirtschaftlichem und ländlich gelegenem Grundeigentum
Leitlinie 6:
Bewertung von Baudenkmälern
Leitlinie 7:
Die Bewertung von Geschäftsbetrieben
Leitlinie 8:
Bewertung von immateriellen Vermögenswerten
Leitlinie 9:
Bewertungen von Immobilienindizes
Leitlinie 10:
Grenzüberschreitende Bewertungen
Leitlinie 11:
Joint Ventures und beschränkt haftende Personengesellschaften
Leitlinie 12:
Aufteilung zwischen Boden und Gebäuden
Leitlinie 13:
Länderspezifische Gesetzgebung und Verfahren
Leitlinie 14:
Immobilienbewertung sowie Bewertung von Markt- und Objektrisiken im Rahmen einer
Securitisation
Anhang 1:
Bewertungsmethodik
Anhang 2:
Zulassung
Anhang 3:
Plausibilisierung von Gutachten anderer Gutachter
Anhang 4:
Unternehmensführung und Europäischer Verhaltenskodex
Anhang 5:
Modell für Vertragsbedingungen und Checkliste für die Bewertung
2
Anhang 6:
Europäische Richtlinie für die Ermittlung von Bauwerkflächen
3
Herunterladen
Explore flashcards