Am 12.09.2009 von 9:30 – 20:00 Uhr

Werbung
12. Engelsberger Warhammer Fantasy Turnier
Wann ?
Am 12.09.2009 von 9:30 – 20:00 Uhr
Wo ?
Das Turnier findet wie der Name schon sagt in Engelsberg (Landkreis
Traunstein) statt.
Adresse: Wirt Engelsberg , Trostberger Str. 5, 84549 Engelsberg
Hier ein Lageplan: http://www.engelsberg-info.de/info/index.htm (das obere Bild)
Gespielt wird im Wirtshaus „Engelsberg“. Dies finde Ihr, indem ihr
einfach der Hauptstraße folgt und die Augen offen haltet ;)
Kosten ?
Die Teilnahmegebühr beträgt 10 € pro Spieler. Es erwarten euch dafür
tolle Preise! Bitte überweist das Startgeld fürs Turnier auf folgendes
Konto (1 Woche vor Turnierbeginn muss das Geld drauf sein, ansonsten
verfällt Euer Startplatz).
Denis Opelt
Kontonummer: 11 21 74 52
Bankleitzahl: 710 510 10
Verwendungszweck: Name des Spielers
Verpflegung ?
Da wir in einem Wirtshaus spielen könnt ihr dort natürlich auch Essen
und Getränke zu relativ günstigen Preisen erwerben.
Auf dem Turnier sind selbst mitgebrachte Getränke und Verpflegung
nicht gestattet, habt dafür bitte Verständnis.
Gewinne ?
Für die Plazierungen 1, 2, 3 gibt es jeweils einen schönen Pokal zu
gewinnen
Anmeldung ?
Die Anmeldung zum Turnier erfolgt über www.tabletopturniere.de
Dort einfach das 12. Engelsberger WHF Turnier suchen und anmelden.
Bitte Armeeliste (leserlich und übersichtlich) in gedruckter Form und
doppelter Ausfertigung mitbringen. Die Orga wird prüfen, ob die
Listen den Beschränkungen entsprechen.
Zeitplan:
9:30 Ankunft, Gegnerauslosung, Erklärungen
10:00 1. Spiel (Die Zeit für das 1. Spiel ist bewusst länger kalkuliert, da
einige sicher erst nach 10:00 beginnen zu spielen.)
13:00 Große Mittagspause
13:45 2. Spiel
16:15 Pause
16:45 3. Spiel
19:15 Ende der Spiele (Aufräumen u.ä.)
19:45 Siegerehrung
20:00 Ende
Die Regeln
Allgemeines
Es werden 3 offene Feldschlachten gespielt.
Es wird nach dem Regelbuch der 7. Edition gespielt.
Jede Armee besteht aus maximal 2.250 Punkten.
GRUNDREGELN
Spielgröße: 2250 Punkte, mindestens 2200 Punkte
- keine Drachen oder Große Dämonen
- keine Söldner
- keine Chaoszwerge
- keine besonderen Charaktermodelle/Einheitenchampions (abgesehen
von den Legendären Söldnerregimentern natürlich)
- jede Kerneinheit maximal 3 mal (Ausnahme: Nichtplänkelnde Infanterie
ohne Schusswaffen, diese darf in beliebiger Anzahl aufgestellt werden.
Imperiale Abteilungen gelten als eigene Einheit)
- max. 2 gleiche Eliteauswahlen (Auswahlen, bei denen man 2 für einen
Slot bekommt, gelten trotzdem nur als eine Auswahl)
- keine doppelte Seltene Auswahl (Auswahlen, bei denen man 2 für
einen Slot bekommt, gelten trotzdem nur als eine Auswahl)
- max. 3 Streitwagen (Charaktermodelle auf Streitwagen zählen gegen
das Limit, Khemri Streitwageneinheiten zählen pro Einheit als ein
Streitwagen)
- max. 5 Kriegsmaschinen
- max. 40 Modelle, die in der Schußphase Schaden verursachen können,
folgenden Einheiten zählen jeweils als soviele Modelle, wie in der
Klammer angegeben:
Schützenreiter (2)
Pistoliere (2)
Schatten (1.5)
Skaven Waffenteams (2)
Jezzails (2)
Mengils Skalpjäger (2, Mengil selbst zählt nicht zum Limit)
Teradons (2)
Charaktermodelle mit magischen Fernkampfwaffen (3)
Modelle mit ES3 (2)
Modelle >ES3 (5)
Streitwagen mit Beschuss (2)
DE Assassine mit Ferkampfwaffen (3)
Kriegsmaschinen (3)
Runenamboss (5)
Dampfpanzer (5)
Modelle zählen nur dann gegen das Limit, wenn ihre Schuss-/Wurfwaffe
bzw Attacke mehr als 8 Zoll Reichweite hat oder sie in obiger Liste
stehen. Ein Baummensch zum Beispiel fällt unter den Punkt "Modelle
>ES3 (5)", daher zählt er auch zum Limit, obwohl seine Attacke nicht
mehr als 8 Zoll Reichweite hat. Gnoblars auf der anderen Seite
schiessen nicht weiter als 8 Zoll und fallen auch in keine aufgelistete
Kategorie, daher zählen sie nicht gegen das Limit.
- max. 3 fliegende Einheiten (inkl. Charaktermodelle)
- max. 4 Plänklereinheiten (Fliegende Regimenter zählen als Plänkler,
ebenso wie Monster mit Treibern)
- max. 5 Kavallerieeinheiten mit Rüstungswurf 6+ oder besser (davon
max. 3 mit Rüstungswurf 4+ oder besser), Charaktermodelle zählen nicht
gegen das Limit
- nur ein großes Ziel in der Armee
Magiebeschränkung:
Es dürfen maximal 9 Energiewürfel (EW) pro Magiephase eingesetzt
werden (generieren darf man soviele man möchte). Speichern zählt als
verwenden. Der erste eingesetzte gebundene Zauberspruch zählt als 1
EW alle weiteren als 2.
Jede(r) Gegenstand/Fähigkeit der/die es ermöglicht, alle Sprüche einer
Lehre zu kennen, gilt als ein EW (Khemri und Oger sind hiervon nicht
betroffen).
Bei den armeespezifischen Beschränkungen stehen einige Dinge, die
ebenfalls als EW zählen. Ein "... zählt als x Energiewürfel" bedeutet,
dass das Limit der einsetzbaren Energiewürfel der Armee um x sinkt,
solange sich der Gegenstand/die Fähigkeit in der Armee befindet. Eine
Hochelfenarmee mit dem Buch von Hoeth zum Beispiel (zählt als 3
Energiewürfel) kann pro Magiephase maximal 6 anstatt 9 Energiewürfel
einsetzen, solange sich das Buch in der Armee befindet.
Die Armeeliste darf maximal 12 Bannwürfel (BW) enthalten, wobei die
ersten beiden Magiebannenden Spruchrollen (bzw alle anderen
Gegenstände, Geschenkte, etc., die einen Zauberspruch beim
Aussprechen automatisch bannen) als jeweils ein Würfel zählen und
jede weitere als zwei. Eine Armee mit 6 generierten Bannwürfeln (Pool
plus Magier) dürfte also noch 4 Magiebannende Spruchrollen enthalten
(1+1+2+2). Magieresistenzen gelten nicht gegen das Limit.
Armeespezifische Beschränkungen:
Dämonen des Chaos:
- es dürfen max 2000 Pkt. aufgestellt werden
- keine Standarte des Ruhmreichen Chaos
- kein Sirenengesang
- max. Anzahl von Schleimbestien in einer Einheit ist drei (3)
- die Großstandarte der Magieverweigerung zählt als 3 Bannwürfel
- max. 2 Gargoyleseinheiten
- max. 25 Horrors
- max. 4 Feuerdämonen
- max 1 Einheit Bluthunde (max. 5)
- max. 1 Herold des Khorne auf Moloch
- max. 1 Herold des Nurgle
- jedes(s) Dämonengeschenk/Ikone darf nur einmal vergeben werden
(Ausnahme Spruchbrecher)
- ein Armeestandartenträger darf entweder eine Magische
Standarte/Ikone oder herkömmliche Dämonengeschenke tragen, nicht
beides zugleich
Vampirfürsten:
- kein Drakenhofbanner
- max. 2 Vampircharaktermodelle
- Vampire dürfen max. so viele Sprüche pro Magiephase sprechen, wie
sie an Energiestufen besitzen
- Vanhels Totentanz darf von keinem Modell mehr als einmal pro
Magiephase gesprochen werden
- Helm der absoluten Kontrolle bei einem Vampirfürsten verbraucht eine
zusätzliche Heldenauswahl
- Vampirfledermäuse zählen für die Anrufung von Nehek nicht als
Infantrie
- max. 1 Einheit Fluchritter und 1 Einheit Verfluchte;
- Gespenster verbrauchen 2 Seltene Auswahlen (max. 4 Gespenster);
- Schädelstab zählt als 1 EW
- der Schwarze Periapt zählt als 1 BW
- eigene EW, die von der Schwarzen Kutsche aufgesaugt werden, gelten
als verwendet, gegnerische nicht
- max. 3 Auswahlen: Buch des Arkhan, Helm der absoluten Kontrolle (2),
Fluchritter (7+ = 2 Auswahlen), Gespenster, Varghulf, Rote Wut +
Schreckenslanze/Unendlicher Hass, Schwarze Kutsche
Waldelfen:
- max. 30 Waldelfenkrieger
- max. 2 Einheiten Dryaden
- max. 5 Auswahlen: Baummensch/Baumältester, Kampftänzer, Wilde
Jagd, 2. Einheit Dryaden, Armeestandarte wenn Baummensch/-ältester
in der Armee; Pfeilhagel des Verderbens beim AST
- der Stab der Bergulme zählt als 3 BW
Dunkelelfen:
- EW, die für "Macht der Finsternis" verwendet werden, gelten nicht
gegen das Maximum an EW
- max. 2 Einheiten Harpien
- Hydra oder Blutkessel oder Ring von Hotek
- max. 10 Schatten pro Einheit
- max. 2 Auswahlen: Kette des Kalaeth (bei einem Kommandanten =2),
Schwarze Garde, Assassine, Banner von Hag Graef bei einem
Einheitenstandartenträger, Zauberhomukulus, 2. Einheit Schatten
- der Ring von Hotek zählt als 6 BW
Imperium:
- die Kombination Dampfpanzer+Kriegsaltar in einer Armee ist nicht
zulässig
- Dampfpanzer zählt als 3 Kriegsmaschinen
- max. 2 Hochland-Langbüchsen
- max. eine Einheit Schützenreiter
- der gebundene Spruch des Kriegsaltars zählt als 2 EW, wenn er der
erste gebundene Zauberspruch ist, der in der Magiephase
ausgesprochen wird und als 3, wenn er zu einem späteren Zeitpunkt
gesprochen wird
- wird Van Horstmans Spekulum von einem Erzlektor getragen,
verringert sich das Maximum von Kavallerieeinheiten mit Rüstungswurf
4+ oder besser auf 2
- der Zauberstab der Macht zählt als 2 BW
Ogerkönigreiche:
- es dürfen +250 Punkte eingesetzt werden
- der Fleischermeister darf auch ohne Tyrann eingesetzt werden
- Rhinoxkavallerie darf eingesetzt werden und gilt als ein Großes Ziel,
unabhänig von der Anzahl der Modelle in der Einheit
- Seltene Einheiten dürfen doppelt eingesetzt werden
- max. 2 große Ziele
- Große Namen zählen nicht gegen das Punktelimit an Magischen
Gegenständen
- die Schädelplatte zählt als 1 BW
- der Runenschlund zählt als 2 BW
- das Höllenherz zählt als 1 BW
Bretonen:
- kein Kavallerielimit
Krieger des Chaos:
- Höllenmarionette und Schwarze Zunge dürfen nicht in der gleichen
Runde eingesetzt werden
- Zauberpatzer, die durch eine Fehlfunktion beim Todbringer ausgelöst
werden, dürfen nicht mit der Höllenmarionette modifiziert werden
- Schädel des Katam zählt als 1 EW
- Tentakel des Tzeentch zählt als 1 EW und 1 BW
Bestien des Chaos:
- es dürfen +250 Punkte eingesetzt werden
- max. 4 Gorherden
- max. 4 Streitwagen
- Seltene Einheiten dürfen doppelt eingesetzt werden
- max. 2 große Ziele
Hochelfen:
- Sonnendrache ist erlaubt
- Seltene Einheiten dürfen doppelt eingesetzt werden
- Buch von Hoeth zählt als 3 EW
- Schlachtenbanner zählt als Heldenauswahl
- der Annulianische Kristall zählt als 2 BW
Khemri:
- die EW aus dem Grundpool zählen nicht zum EW-Limit
- max. 2 Priester des Todes
- König: 3 EW
- Prinz: 1 EW
- Priester: 2 EW
- Hohepriester: 4 EW
- Lade: 2 EW
Orks & Goblins
- es dürfen +250 Punkte eingesetzt werden
- max. 4 Streitwagen
- max. 2 große Ziele
- max. 9 Fanatics
- max. 4 Einheiten Snotlings
- Seltene Einheiten dürfen doppelt eingesetzt werden
- das Zauberzockende Zepter zählt als 2 BW
- MorksGeistertotem zählt als 3 BW
Zwerge:
- max. 50 Modelle, die in der Schußphase Schaden verursachen können
(Berechnung wie in den allgemeinen Beschränkungen beschrieben)
- die Meisterrune der Balance zählt als 2 BW
Skaven:
- max. 14 Jezzails
- max. 3 Ratling-Guns
- Waffenteams zählen nicht gegen das Plänklerlimit
Echsenmenschen:
- max. 6 Teradons
- Besänftigender Geist zählt als 3 BW
- das Diadem der Macht zählt als 2 BW
- der Kubus der Dunkelheit zählt als 3 BW
Grund- Bemalbewertung
Die gesamte Armee ist grundiert
Die gesamte Armee ist bemalt
Die gesamte Armee hat gestaltete Bases
(d.h. Sand oder Grasstreu)
+1 aufs Gesamtergebnis
+3 aufs Gesamtergebnis
+1 aufs Gesamtergebnis
Gelände
Jeder Teilnehmer muß 3 verschiedene Geländestücke mitbringen. Jedes
dieser Stücke darf nur jeweils eine Eigenschaft haben, z.B. erhöhte
Position, schwieriges Gelände oder unpassierbares Gelände. Ein Hügel
kann also nicht gleichzeitig eine erhöhte Position und schwieriges
Gelände sein.
Die Orga baut auf jedem Tisch vier der mitgebrachten Geländestücke
auf. Die Spieler dürfen dann jeweils ihr drittes Geländestück platzieren.
Danach werden die Seiten normal ausgewürfelt. Die vier von der Orga
platzierten Geländestücke bleiben das ganze Turnier über auf dem Tisch
stehen, nur die beiden von den Spielern gesetzten Geländestücke
wandern in dem nächsten Spiel mit.
Geländestücke dürfen sich nicht berühren, Mindestabstand 5 Zoll.
Turnierpunktvergabe
Differenz
0 – 150
151 – 300
301 – 450
451 – 600
601 – 800
801 – 1000
1001 – 1200
1201 – 1400
1401 – 1600
1601 – 1800
1801 – X
Turnierpunkte:
Gewinner
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
Verlierer
10
9
8
7
6
5
4
3
2
1
0
Falls ihr Fragen habt:
Für alle Fragen wendet euch bitte an cyber.denis@web.de.
Oder schaut auf unsere Homepage: http://www.radio-nightfire.de/diegruene-horde/
Auch dort können eure Fragen jederzeit Beantwortet werden.
Die Anmeldung zum Turnier erfolgt über www.tabletopturniere.de
Dort einfach das 12. Engelsberger WHF Turnier suchen und anmelden.
VIEL SPASS AUF DEM 12. ENGELSBERGER WHFB TURNIER!
wünscht das gesamte Turnier Orga Team!
Herunterladen
Random flashcards
Erstellen Lernkarten