Total Body Scan

Werbung
BRAIN FIT
KOPFARBEIT...
FRAGEN UND ANTWORTEN ZUM BRAIN FIT-CHECK
In Zusammenarbeit mit Univ.-Doz. Dr. Udo Zifko, Konsiliarfacharzt für Neurologie
1. Was kann die Brain Fit-Untersuchung?
Der Brain Fit-Check dient zur genauen Untersuchung der Gehirnfunktionen und dem neurologischen
Abchecken von Risikofaktoren, die zu einem späteren Zeitpunkt Hirnerkrankungen verursachen
können.
2. Welche Untersuchungsschritte erwarten mich beim Brain Fit-Check?
Das Untersuchungsprogramm sieht zunächst eine neurologische Untersuchung und eine Überprüfung
der spezifischen Laborparameter vor. Mittels EEG (Elektroenzephalografie/Messung der
Gehirnströme) und MRT des Schädels (Magnetresonanztomografie) erhält der Neurologe noch
genauere Informationen über die Gehirnfunktionen.
3. Was genau weist mir der Brain Fit-Befund auf?
Die häufigsten neurologischen Erkrankungen wie Schlaganfall und Demenz treten nicht überraschend
und schicksalhaft auf, sondern zeigen sich oft schon in jungen Jahren des Patienten. So haben
Frauen, die rauchen, übergewichtig sind und die Pille nehmen ein viel höheres Schlaganfall-Potential
als schlanke Nichtraucherinnen. Je früher diese Risikofaktoren erkannt werden, desto schneller kann
agiert werden, um das Gehirn gesund zu erhalten. Der Brain Fit-Check gibt auch Aufschluss, wenn
der Patient über einen Leistungsabfall, Wesensveränderungen oder Gedächtnisstörungen klagt.
4. Wer ist die Zielgruppe für die Brain Fit-Untersuchung?
Junge Menschen genauso wie ältere Personen gehören zur Brain Fit-Zielgruppe. Jeder 4.
Schlaganfall tritt bei berufstätigen Menschen auf und durch die längere Lebenserwartung ist die
Demenz – darunter fallen Erkrankungen wie Alzheimer, die gefäßbedingte Demenz (vaskuläre
Demenz) und die frontotemporale Demenz – ein medizinisches Hauptproblem der nächsten Jahre.
5. Wann soll diese Untersuchung durchgeführt werden?
Der Brain Fit-Check sollte bei Bedarf gemacht werden. Wenn Sie ein familiäres Risiko für Schlaganfall
oder Demenz haben, wenn ein Elternteil (unter 90) an Demenz erkrankt ist oder Ihnen über Wochen
und Monaten Symptome wie Konzentrationsreduktion, Leistungsabfall, Persönlichkeitsveränderungen
auffallen, sollten Sie nicht zögern und Ihre Gehirnfunktionen überprüfen lassen.
6. Wie lange dauert die Untersuchung?
Die Brain Fit-Untersuchung dauert 3 Stunden. Wenn der Befund unauffällig ist, wird dieser mit der
Post zugeschickt. Wenn es Auffälligkeiten bei den Gehirnfunktionen gibt, wird der Patient zu einem
Gespräch mit dem Neurologen gebeten.
7. Wo kann ich den Brain Fit-Check machen lassen?
Die Brain Fit-Untersuchung wird exklusiv am Wiener Standort, im Rudolfinerhaus angeboten und
kostet 920 € (inkl. MRT Schädel).
Prescan, das Koordinationszentrum für innovative medizinische Vorsorgeuntersuchungen,
organisiert an 2 Standorten in Österreich perfekt koordiniert moderne Untersuchungen ohne
Wartezeiten, mit exklusivem und persönlichem Service, optimaler Beratung und Nachsorge
durch kompetente unabhängige Fachärzte.
Wien, September 2008
PR: Mag. Elisabeth Schnabl, Senior Consultant
Rottenschlager Consulting + PR GmbH, 1190 Wien
Tel: 01/ 368 31 60 14
eMail: [email protected]
www.rottenschlager.com
www.prescan.at
-1-
Herunterladen
Explore flashcards