Wir sind ein erfolgreiches kommunales

Werbung
Das Klinikum Fulda ist das moderne und leistungsstarke Krankenhaus der Maximalversorgung in Osthessen.
Mit mehr als 1.000 Betten in der stationären Versorgung und einem breiten Angebot an spezialisierten
Sprechstunden sowie Ambulanzen stellt es die medizinische Versorgung für die mehr als 500.000
Bürgerinnen und Bürgern der Region sicher. In enger Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Ärzten und
den umliegenden Krankenhäusern ist das Klinikum Fulda das Zentrum für eine breite und qualitativ
hochwertige medizinische Versorgung. Jährlich werden 36.000 Patientinnen und Patienten stationär und
65.000 ambulant behandelt und von mehr als 2.700 hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
betreut. Dem Klinikum Fulda ist die Medizinische Versorgungszentrum Osthessen GmbH angegliedert.
Für das Ärztliche Team unserer Klinik für Nuklearmedizin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
Assistenzarzt (m/w)
zur Facharztweiterbildung
oder
Facharzt (m/w) für Nuklearmedizin
Wir bieten Ihnen:
 PET-CT-Scanner, 2 Doppelkopf-SPECT-Kameras und 2 Gammakameras sowie ein
Sonographiegerät, 9 Betten Therapiestation einschließlich Tumortherapie mit offenen Nukliden
In der Radiologie Moderner Gerätepark, PACS, RIS, Spracherkennung, 3 Mehrzeilen-CT für
Diagnostik und Intervention, 2 MRT, 3 DSA Anlagen, davon eine 2-Ebenen Anlage, 4 digitale
Röntgenarbeitsplätze und digitale Mammographie
 Teilorganisation in MVZ mit Zweigpraxis in Schlüchtern (mit Weiterbildungsermächtigung im KV
Bereich)
 Optimale Betreuung durch mehr als 50% Facharztanteil
 Strukturierte Weiterbildung mit geregelter Rotation durch alle Bereiche
 Volle Weiterbildungsermächtigung des Direktor für das Gebiet Nuklearmedizin
 Zentrenbildung mit Koordinierungsschwerpunkt (Brustzentrum, Herzzentrum, Darmzentrum,
Prostatazentrum, Zertifizierung als CC für Nov. 2014 vorgesehen)
 Strukturiertes Ausbildungskonzept
 Enge Kooperation mit anderen Fachdisziplinen am Standort
 Regelmäßige Teilnahme an internen und externen Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
 Entgelt nach dem TV-Ärzte/VKA, einschließlich einer zusätzlichen betrieblichen Altersversorgung
 Beteiligung an den Liquidationseinnahmen
 Konzentration auf ärztliche Tätigkeiten durch Einsatz von Medizinischer Dokumentations- und
Stationsassistenz
 Akademisches Lehrkrankenhaus der Philipps-Universität Marburg mit der Möglichkeit zur Promotion
 Unterstützung bei der Wohnungssuche (alternatives Übergangsangebot, z. B. Unterkunft im
Personalwohnheim)
 Betriebskindertagestätte mit Öffnungszeiten von 05.30 bis 22.00 Uhr
 Landschaftlich reizvolle und familienfreundliche Region mit günstigen Lebenshaltungskosten und
guter Anbindung an das Rhein-Maingebiet
Telefonische Auskünfte erteilt Ihnen gerne der Direktor der Klinik für Nuklearmedizin, Herr Priv.Doz. Dr. med.
Hertel Tel.: (0661) 84-6331.
Bei Interesse senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 20.06.2014.2014 an folgende
Adresse:
Klinikum Fulda gAG  Personalabteilung  Pacelliallee 4  36043 Fulda
E-Mail: bewerbung@klinikum-fulda.de  Internet: www.klinikum-fulda.de
Herunterladen
Random flashcards
Medizin

5 Karten Sophia Gunkel

Laser

2 Karten anel1973

lernen

2 Karten oauth2_google_6c83f364-3e0e-4aa6-949b-029a07d782fb

Literaturepochen

2 Karten oauth2_google_55780ed8-d9a3-433e-81ef-5cfc413e35b4

Erstellen Lernkarten