Össur – Orthetik, Prothetik, Bionic Technology

Werbung
PRESSEINFORMATION
Neu von Össur: Cervicalstütze Miami J® - reduziertes
Druckrisiko durch patentiertes Sorbatex Material
Etwa 50 Prozent aller Wirbelsäulentraumen in Deutschland
ereignen sich im Straßenverkehr. Dabei sind Verletzungen der
Halswirbelsäule (Cervicalbereich) mit ca. 60 Prozent am
häufigsten. Meist handelt es sich um Schleudertraumen durch
Auffahrunfälle.
Mit der patentierten, latexfreien Cervicalorthese Miami J®
bietet Össur die passende Versorgung zur Ruhigstellung bei
Wirbelsäulenverletzungen. Eine zweijährige Studie der MayoKlinik in Aliso Viejo (Kalifornien) bestätigt der Orthese Miami J®
von Össur hervorragende Eigenschaften bei Immobilisation
(Ruhigstellung), Druckentlastung und Vermeidung von offenen
Hautstellen.
Wichtige
Faktoren
für
die
Genesung
von
Traumapatienten.
Denn das langwierige und dauerhafte Ruhigstellen des Kopfes
und der oberen Halswirbel mittels Cervicalorthese bringt für die
Patienten die Gefahr von Hauterkrankungen durch Druck- und
Scheuerstellen mit sich. Die medizinische Bezeichnung für das
Problem lautet Mandibular- und Okzipital-Druckgeschwüre,
wobei mit mandibular der Kiefer-, und mit okzipital der
Hinterkopfbereich bezeichnet wird.
Weil Druckgeschwüre zu den häufigsten Komplikationen bei
Traumapatienten mit Immobilisation der Wirbelsäule gehören,
ist die Auswahl der Materialien besonders wichtig. Der jetzt
1
vorliegenden Mayo-Studie zufolge reduziert die Cervicalorhtese
Miami J® das Risiko von Okzipital-Druckgeschwüren erheblich,
ohne die ebenfalls wichtige Immobilisation (Ruhigstellung) zu
beeinträchtigen.
Als
signifikant
wird
ebenfalls
die
Druckentlastung am Hinterkopf bezeichnet.
Grund für das Vermeiden von Hautläsionen ist das patentierte
Sorbatex Material. Sorbatex ist extrem luftdurchlässig und sorgt
für schnellen Feuchtigkeitsaustausch. Wärmestau und damit
einher gehendes Schwitzen sind so gut wie passé. Bakterien,
die sich im feuchtwarmen Klima wohl fühlen, bietet Sorabatex
keine
Chance.
84
Prozent
weniger
Bakterienwachstum
bescheinigt die Studie.
Weitere Vorteile:

Phonotyporientiertes Größensystem

Zweigeteilte Vorder- und Rückschale, individuell einstellbar

Trachealöffnung (erhöht den Tragekomfort)

Abnehmbare Sternalpelotte
Indikationenen:

Cervical-Spondylitis/Spondylose

Rheumatoide Arthritis und Arthrose

Bandscheibenvorfall

Stabile Cervicalfrakturen
Die Orthese Miami J® von Össur vereint Funktionalität und
Tragekomfort
mit
effizienter
Fixierung.
Ebenfalls
durch
verschiedene Studien belegt ist die überdurchschnittliche
Wirksamkeit der Miami J® – Orthese hinsichtlich Immobilisation
2
in fünf Bewegungsrichtungen. Ob für Säuglinge, Kinder,
Erwachsene oder Intensivpatienten: Össur bietet für jede
Indikation spezielle Lösungen an. Die Cervicalorthesen werden
anatomisch angepasst und sind in jeder Größe erhältlich.
Össur – Orthetik, Prothetik, Bionic Technology
Össur bietet eine große Auswahl an modernen Hilfsmitteln zur
Stabilisierungen
marktführenden
der
Halswirbelsäule.
Cervicalorthesen,
die
Neben
den
den
speziellen
Bedürfnissen von Arzt und Patient in jeder Behandlungsphase
gerecht werden, bietet Össur wirksame orthetische Hilfsmittel
für viele weitere Indikationen.
Als zuverlässiger und globaler Partner für Entwicklung,
Herstellung und Vertrieb von Orthesen und Prothesen, ist
Össur auch mit seiner Bionic Technology-Plattform führend.
Neben dem Hauptsitz in Reykjavik, Island, verfügt das
Unternehmen
über zahlreiche
Niederlassungen
und
ein
weltweites Vertriebsnetz. Össur investiert den Branchenrekord
von 6 bis 8 Prozent seiner Einnahmen in Forschung und
Entwicklung neuester Technologien. In der Össur-Academy
werden umfassende Schulungsprogramme angeboten.
Textumfang: 3.503 Zeichen
Mai 2008
Pressekontakt:
Össur Europe BV, Iris Herwald-Schulz, Marketingleiterin D, A, CH,
Römerfeldstraße 2, D-50259 Pulheim
Tel: 02238/ 305 850, Fax: 02238/ 305 801, www.ossur.de
3
Miami J® Bildauswahl – Übersicht
(Druckfähige Daten auf der beiliegenden CD)
Alle Bilder © Össur.
Veröffentlichung honorarfrei genehmigt mit Hinweis: © Össur
Abdruck erbeten an o.g. Kontakt
Oben:
Miami_J_woman_ocean.jpg
Liks:
Miami_J_woman_Flower.jpg
Rechts: Miami_J_Product.jpg
4
Herunterladen
Explore flashcards