Eine fertige CEBUS Installation wird wie folgt überprüft:

Werbung
installationsprüfung.doc, Seite 1 (3)
Inhalt:
1 Testen einer neuen Installations-CD
2 Installationsprüfung für Internet Programme
3 Installationsprüfung für Windows Programme
Eine Installationsprüfung testet nicht das Programm, sondern das Zusammenspiel des
getesteten Programms mit der spezifischen Umgebung des Kunden.
1 Testen einer neuen Installations-CD
Achten Sie auf Fehlermeldungen!
a) CEBUS über die Systemsteuerung entfernen
b) Lokale CEBUS Verzeichnisse löschen
c) Bewegungsdatenverzeichnis löschen
d) CD einlegen und installieren
e) CNF versuchsweise einspielen
f) Software aufrufen und Basistests durchführen
g) Update Manager aufrufen und alles zur Verfügung stellen
h) Lokale Installation komplett löschen wie unter a) und b)
i) Folgeinstallation durchführen mit Zugriff auf ??
j) Update Manager aufrufen und Pfade einstellen
k) Auf die Schaltfläche klicken „Mit Setup als Administrator fortfahren“
l) Software aufrufen und Basistests durchführen
2 Installationsprüfung für Internet Programme
2.1 Zeitaufwand
Rechnen Sie mit einem Zeitaufwand von 30 Minuten für die Gesamtinstallation.
2.3 Installationsergänzung
2.4 Besondere Hinweise
Alle Internetanwender benutzten dasselbe Programm, eines von zwei Versionen. Darum ist ein
Programmprüfung nur begrenzt notwendig. Die Tests beziehen sich im wesentlichen auf die
korrekte Datenbankanbindung, Zugriffsrechte und Konfiguration.
Aktion
Anmeldung für 2. User prüfen *-2
Reorganisation durchführen
E-Mail versenden
Kleines Testdokument übertragen
Testdokument über Aktionsdaten
aufrufen
Fehlerbehebung
Passworte nicht korrekt gesetzt
Diese Funktion prüft die Datenbank gründlich
Neuen Datensatz Partner anlegen
Zugriff auf ID wird geprüft
Rechte Problem?
Wo?
I
I
I
I
I
Checked
I
Wo: H=Hauptlizenz, M=Mandant, E=Einmalig, I=Internet-Arbeitsplatz, A=Alle Arbeitsplätze
installationsprüfung.doc, Seite 2 (3)
3 Installationsprüfung für Windows Programme
3.1 Zeitaufwand
Rechnen Sie für den ersten Arbeitsplatz mit einem Zeitaufwand von mindestens zwei Stunden. Für
Folgearbeitsplätze ca. 30 Minuten. Vor dem Test muss eine Tabelle aus der Mitarbeiterliste der
CEBUS Windows-Software erstellt werden um sicherzustellen, dass alle Arbeitsplätze aktualisiert
und überprüft werden. Stellen Sie zusätzlich fest, welche Anwender CEBUS ebenfalls aufrufen,
ohne über einen festen Arbeitsplatz zu verfügen.
3.2 Installationsergänzung
a) Kopieren Sie die große APC.DAT von der CD (Admin Verzeichnis) manuell in das lokale
CEBUS Verzeichnis. Entfernen Sie danach den Schreibschutz. Nur wenn der Speicherplatz
am lokalen System nicht ausreichend ist, benutzten wir die kleine apc.dat.
b) CNF kopieren
3.3 Tests
Eine fertige CEBUS Installation wird beim Kunden wie folgt überprüft:
Aktion
Neuen Partnerdatensatz anlegen und
löschen
Allgemeine Reorganisation durchführen
Installationssicherung
dir cebus\*.*/s > prn:
APC.DAT von CD (Admin) auf lokales
CEBUS Verzeichnis kopieren,
Schreibschutz entfernen, dann erst im
Netz zur Verfügung stellen.
Software starten, Infobasis aufrufen,
Datensatz suchen
Worddokument aus der Infobasis
erstellen
Eine Datei exportieren. Dies kann
erfolgen aus DSA, FDA, FIBU (geht nicht
bei allen Installationen)
MS-Excel Dokument erstellen, mit der
Exportfunktion aus Media
E-Mail erstellen
Belegdrucke/Mitarbeiterliste anzeigen
lassen
Systemdatum überprüfen
Währungssymbol prüfen
Fehlerbehebung
Schreibreche, ID-Tabelle nicht OK
Diese Funktion prüft die Datenbank gründlich
Nur bei unsicheren Installationen notwendig
Wo?
E
Checked
E
E
E
Verbindungseinstellung oder SQL-DB prüfen
A
Wordinstallation prüfen
A
DLL fehlt, siehe Internet
A
DLL fehlt, siehe Internet
A
Mapi32.dll registieren, siehe Troubleshooting
Default Drucker installieren
A
A
Systemsteuerung, Datum und Uhrzeit
Systemsteuerung, Regions- und
Sparachoptionen
A
A
Wo: H=Hauptlizenz, M=Mandant, E=Einmalig, I=Internet-Arbeitsplatz, A=Alle Arbeitsplätze
installationsprüfung.doc, Seite 3 (3)
Etage
Raum
PKZ
UiD
Mac?
start
word
export
excel
email
print
date
€
Herunterladen
Explore flashcards