Sitzung vom 10.04.2013

Werbung
FACHSCHAFTSRAT
BETRIEBSWIRTSCHAFT
PROTOKOLL DER
FACHSCHAFTSRATSITZUNG
VOM 10.04.2013
TAGESORDNUNG FÜR DEN 10.04.2013
TOP 1:
Begrüßung & Regularien
 Protokollant/-in
 Beschlussfähigkeit
TOP 2:
Gremien
 Fakultätsrat
 FSK
 Prüfungsausschuss
 ISMA
TOP 3:
Satzungsänderung
TOP 4:
Kummerkasten
TOP 5:
Absolventenfeier
 Budgetantrag
 PandA
TOP 6:
Jobmesse
TOP 7:
Bufak
 Budgetantrag
Top 8:
Fachschaftsratswahlen
 Budgetantrag
TOP 9:
FS-Aktivitäten
 Budgetantrag Fußballspiel
TOP 10:
Wahlankündigung Posten
TOP 11:
Sonstiges
 nächste Sitzung am 24.04. 2013
 Bürgerhof
1
TOP 1: BEGRÜSSUNG & REGULARIEN
Die Sitzung wurde um 18:03 Uhr durch Miriam Tölle eröffnet. Im Verlaufe der Sitzung
konnten 27 Teilnehmer begrüßt werden.
Die Vorstellungsrunde entfällt, da keine Gäste anwesend sind.
Die Beschlussfähigkeit wurde festgestellt.
TOP 2: GREMIEN
 Fakultätsrat
o Hat nicht getagt.
 FSK
o Miriam Tölle berichtete, dass die zweite Sonder-FSK stattgefunden hat, allerdings
nicht beschlussfähig war und es daher nichts Neues gibt.

Prüfungsausschuss:
o Hat nicht getagt.

ISMA Ausschuss:
o Hat nicht getagt.
TOP 3: SATZUNGSÄNDERUNG
o Miriam Tölle berichtete, dass die Fachschaft Post von der FSK bekommen hat mit
dem Hinweis, dass wir dem AstA angeben müssen, welche Studiengänge wir genau
vertreten. Diese Angaben müssen mit denen in der Satzung konform sein.
o Die Angaben in der Satzung entsprechen momentan nicht der Realität.
o Ankündigung, dass die Satzung daher auf der Vollversammlung am 24.04.2013
geändert werden muss.
TOP 4: KUMMERKASTEN
o Miriam Tölle berichtete, dass es großen Unmut über die Klausur
Innovationsmanagement bei Prof. Seidel gab und diese auch hochgesetzt wurde.
TOP 5: ABSOLVENTENFEIER
 Absolventenfeier
2
o Sabine Reuter fragte nach, ob sich noch jemand als Helfer für die Absolventenfeier
abmelden möchte und wies darauf hin, dass dies die letzte Gelegenheit sei.
o Preis für besonderes Engagement im Sinne die Studierenden
-Vorschläge, an wen der Preis diesmal verliehen werden könnte, werden
gesammelt.
-Robin Möbius schlägt Prof. Rolfes vor, aufgrund der von ihm angebotenen
Seminare
-Abstimmung: Mit zehn Stimmen für Prof. Rolfes, sechs Stimmen für ein
Aussetzen der Verleihung des Preises und neun Enthaltungen geht der Preis
diesmal an Prof. Rolfes.
 Budgetantrag
Das Orga-Team stellte ursprünglich einen Budgetantrag i.H.v 2200€. Da ALDI
allerdings diesmal als Sponsor ausfällt, stellte Sabine Reuter einen Initiativantrag auf
ein Budget i.H.v. 4200€. Mit elf Ja-Stimmen und null Nein-Stimmen/ Enthaltungen
wurde der Antrag einstimmig angenommen.
 PandA
Jonas Meckel berichtete, dass der Marcatorkeller als Veranstaltungsraum gebucht ist
und die Planung läuft.
TOP 6: JOBMESSE
o Der Schichtplan ist noch immer nicht komplett voll.
o Sabine Reuter berichtete, dass das Dekanat vorgeschlagen hat, unsere Leute sollten
die noch nicht belegten Unternehmenspräsentationen machen und die Elite
Menties die dafür frei gewordenen Unternehmensbetreuungen übernehmen. Dies
führte zu allgemeinem Unmut und einer regen Diskussion mit dem Ergebnis, das
wir auf unsere bereits besetzten Stellen beharren werden und nach den Jobmesse
darüber nachdenken, ob wir die Jobmesse Jahr nochmal unterstützen möchten.
TOP 7: BUFAK
 Budgetantrag
Mark Fischer stellte einen Budgetantrag i.H.v. 756€ für den Teilnehmerbetrag für vier
Personen und die Anreise mit einem IC. Mit neun Ja -Stimmen, null Nein-Stimmen
und zwei Enthaltungen wurde der Antrag angenommen.
TOP 8: FACHSCHAFTSRATSWAHLEN
 Budgetantrag
Eva Fahnenbruck stellte einen Initiativantrag auf ein Budget i.H.v. 20€. Mit elf JaStimmen und null Nein-Stimmen/ Enthaltungen wurde der Antrag einstimmig
angenommen.
3
TOP 9:FS-AKTIVITÄTEN
 Fußballspiel
Das Fußballspiel gegen die WiMas ist für den 06.05.2013 zwischen 18:30 Uhr und 19
Uhr geplant. Da viele an diesem Termin nicht können, wird versucht werden, das
Spiel zu verlegen, falls das mit den WiMas klappt.
 Budgetantrag Fußballspiel
Fabian Strahler stellte einen Budgetantrag i.H.v. 98€ für das Fußballspiel. Mit elf JaStimmen und null Nein-Stimmen/ Enthaltungen wurde der Antrag einstimmig
angenommen.
TOP 10: WAHLANKÜNDIGUNG POSTEN
o Die Posten werden auf der Sitzung am 24.04.2013 neu gewählt.
o Miriam Tölle erinnert noch einmal daran, dass man sich im internen Forum für
die Kandidatur auf die verschiedenen Posten eintragen kann.
TOP 11: SONSTIGES
o Die nächste Sitzung findet am 24.04.2013 statt.
o Mark Fischer forderte die Leute, die noch nicht bezahlt haben, auf, ihm noch das
Geld für die Karten für die WiMa-Party zu geben und appellierte, sich am Freitag
auf der Party zu benehmen.
o Hamshananthy Pooventhiranathan stieß eine Diskussion an, wie es denn mal
wieder mit einer BWLer Party aussieht. Sabine Reuter erklärte, dass es, aufgrund
der Schwierigkeiten in Duisburg eine Location zu finden, entweder keine Party
mehr geben wird bis wir eine neue Location gefunden haben oder wir doch
nochmal das Grammatikoff nehmen müssen. Wobei dies auch Probleme bereitet,
da das Grammatikoff uns aufgrund der hohen Anzahl unserer Gäste eigentlich
nicht mehr möchte und auf den Vorschlag, nur 700 Karten im Vorverkauf
anzubieten und keine Abendkasse zu machen, noch nicht reagiert hat.
o Miriam Tölle erinnerte noch einmal daran, sich im internen Forum in den
Geschäftsdienstplan einzutragen.
o Für alle interessierten war noch ein Tisch im Bürgerhof reserviert.
4
ANMERKUNGEN ZUM PROTOKOLL
An dem in der Fachschaft einzusehenden Originalprotokoll angehängt, befindet sich die
Anwesenheitsliste der Fachschaftler im Original.
Anwesende Fachschaftler (27):
Brochhagen, Sebastian
Damjanovic`, Antonija
Dekker, Viktoria
Effert, Maike
Fahnenbruck, Eva
Fischer, Mark
Gordyeyev, Anna
Heichen, Kristian
Keskin, Ebru
Knie, Tim
Mädrich, Marcel
Meckel, Jonas
Michalski, Susanna
Mosel, Kai
Möbius, Robin
Olschok, Denis
Özkan, Elif
Pooventhiranathan, Hamshananthy
Reuter, Sabine
Saric, Melika
Steil, Sarah
Strahler, Fabian
Strehling, Jacqueline
Tölle, Miriam
Uferkamp, Vanessa
Wilbers, Julia
5
Entschuldigte Fachschaftler (15):
Ates, Mehmet
Bornemann, Chantal
Dinn, Carina
Gedig, Lisa
Haase, Melanie
Handke, Fabian
Jeppel, Matthias
Münchhalfen, Andrea
Peters, Sascha
Pütz, Magnus
Saß, Svenja
Schäfer, Eva-Maria
Schimdt, Florian
Streitz, Daniel
Palic, Oliver
Unentschuldigte Fachschaftler (2):
El Maachi, Soukaina
Dujmovic, Stjepan
Gäste (1):
Olbring, Eileen
6
Dieses Protokoll bedarf zur Erlangung der Gültigkeit der Genehmigung durch die nächste
Fachschaftssitzung. Die nächste Fachschaftsitzung findet am 24.04.2013 um 18.00 statt.
Protokollantin : Vanessa Kim Uferkamp
Duisburg, den 11.04.2013
Vanessa Uferkamp
7
Herunterladen
Explore flashcards