Contractoren.

Werbung
Contractoren als Klimarettungspartner
An das
Amt der Oö. Landesregierung
Abteilung Umweltschutz
z.H. Herrn DI Andreas Drack
4021 Linz, Kärntnerstraße 10-12
Tel.: 0732/7720-14411, Fax: 0732/7720-21 45 49
E-Mail: [email protected]
Klimaschutz erfordert als Gesellschaftsanliegen die Zusammenarbeit möglichst vieler
Partner im Sinne einer umfassenden Stärkung der Klimaschutzbewegung.
Die Klimarettung ist eine seit dem Jahr 2001 laufende Initiative des Landes Oberösterreich
mit dem Ziel, im Land den Ausstoß klimarelevanter Gase zu verringern, parallel KlimaAnpassung zu unterstützen und das Bewusstsein der menschlichen Verantwortung für das
globale Klima zu stärken. Mit diesem Ziel sucht das Land Verbündete („Klimarettungspartner“), die jeweils in ihrem Wirkungsbereich besonderes Engagement in diesem Bereich
einbringen bzw. sich mit den anderen Akteurinnen und Akteuren in diesem Netzwerk
verbinden wollen um Synergien zu nutzen. Auf Basis der freiwilligen Selbstverpflichtung
werden gemeinsame Ziele festgelegt, sodass darauf aufbauend auf operativer Ebene
konkrete Handlungen folgen. Im Gegenzug werden Klimarettungspartner im Rahmen des
Programms Klimarettung speziell beworben.
Kontaktdaten Klimarettungspartner
(Firmenstempel bzw. Firmennamen und Anschrift und Kontaktdaten einfügen)
E-Mail Adresse ______________________________________________________
 Ich möchte regelmäßig (ca. alle 2 Monate) mit dem Klimarettungs-Newsletter über
Neuigkeiten zu Klimaschutz und Klimawandel-Anpassung informiert werden.
Mit der Unterschrift bestätigt oben genannte Firma/Organisation, dass ab sofort die im
Folgenden angeführten Kriterien eingehalten werden und ist ab sofort Klimarettungspartner
des Landes Oberösterreich. Die Selbstverpflichtung kann jederzeit formlos vom
Klimarettungspartner gekündigt werden. Eine Kündigung durch das Land OÖ erfolgt im Falle
der festgestellten Nichteinhaltung der Kriterien. Die Teilnahme ist kostenlos.
Kriterien Contractoren als Klimarettungspartner
 Engagement für erneuerbare Energieträger – bei Anlagencontracting werden
erneuerbare Energieträger standardmäßig angeboten.
 Gesamtheitliche Vorgangsweise: Energiesparmaßnahmen werden standardmäßig in
den Angeboten mitberücksichtigt und umfassen die Schwerpunkte Haustechnik und
Wärmeschutz. Maßnahmen, die sich innerhalb der Vertragslaufzeit amortisieren,
werden umgesetzt.
 Grobanalysen werden kostenlos erstellt.
 Energieoptimierte Heizkurveneinstellungen (Ersteinstellungen der Raumtemperaturen
lt. ÖNORM).
 Verzicht auf klimaschädigende Dämmstoffe.
 Mitarbeiter bzw. Mitarbeiterin mit Energieberaterausbildung (A- Kurs lt. Arge EBA)
sowie jährlicher Besuch einer Fortbildungsveranstaltung im Bereich Energie/
Klimaschutz für technisches Personal.
 Mitberücksichtigung von Klimawandel-Anpassung bzw. Extremwetterereignissen bei
den Planungen (Platzierung der Heizanlage, Höhenniveaus, Vorsorgeplanung im
Krisenfall, z.B. Brenner abmontieren, feuchteresistente Dämmungen, etc.).
 Kooperation im Programm Klimarettung durch gemeinsame bzw. abgestimmte
Aktionen und Aktivitäten zur Stärkung der Klimaschutzanliegen
 Kooperation mit anderen Klimarettungspartnern, speziell Gemeinden
 Bewerbung des Landesprogramms "Klimarettung"
____________________________
Ort, Datum
___________________________________
Unterschrift
Herunterladen
Explore flashcards