im Umfang der regelmäßigen Arbeitszeit in einem auf zunächst drei

Werbung
Universität Augsburg
An der Philosophisch-Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Augsburg ist am
Lehrstuhl für Evangelische Theologie mit Schwerpunkt Biblische Theologie (Lehrstuhlinhaberin:
Prof. Dr. Petra von Gemünden) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle für eine/einen
Akademische Rätin/Akademischen Rat auf Zeit (BesGr. A 13)
im Umfang der regelmäßigen Arbeitszeit in einem auf zunächst drei Jahre befristeten
Beamtenverhältnis
oder eine Stelle für eine/einen
Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlichen Mitarbeiter (Entgeltgruppe 13 TV-L)
im Umfang regelmäßigen Arbeitszeit in einem auf zunächst drei Jahre befristeten
Beschäftigungsverhältnis zu besetzen. Die Stelle ist teilzeitfähig.
Aufgaben: Die künftige Stelleninhaberin/der künftige Stelleninhaber ist in Forschung und Lehre
eingebunden in die Arbeit des Lehrstuhls. Die Lehrverpflichtung beträgt bei einer vollen Stelle fünf
Lehrveranstaltungsstunden, welche sowohl für das Alte als auch für das Neue Testament (vorwiegend
in Lehramtsstudiengängen) zu erbringen sind. Hinzu kommen die Betreuung der Studierenden,
wissenschaftliche Zuarbeiten für die Professur und das Institut sowie die eigene wissenschaftliche
Qualifikation mit dem Ziel einer Habilitation bzw. Promotion (vorzugsweise im Neuen Testament).
Einstellungsvoraussetzungen: Abschluss eines den Aufgaben entsprechenden Hochschulstudiums
(Studium der Evangelischen Theologie mit Kirchlicher Aufnahmeprüfung bzw. entsprechende
Fakultätsexamina; Lehramt Evangelische Religion für Gymnasien). Bei promovierten Bewerberinnen
oder Bewerbern soll die Bewertung der Promotion zur Habilitation befähigen. Bei noch nicht
promovierten BewerberInnen muss die Abschlussnote zur Promotion qualifizieren. Die erforderliche
Qualifikation ist bereits in den Bewerbungsunterlagen durch entsprechende Zeugnisse nachzuweisen.
Erwünscht ist ein Studienschwerpunkt im Alten oder/und Neuen Testament.
Bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen erfolgt die Vergütung nach A 13
(Akademische Rätin/Akademischer Rat auf Zeit) bzw. Entgeltgruppe 13 TV-L (Wissenschaftliche
Mitarbeiterin/ Wissenschaftlicher Mitarbeiter).
Die Universität Augsburg hat sich zum Ziel gesetzt, den Anteil weiblicher Beschäftigter bei ihren
Beschäftigten zu erhöhen, und fordert Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte
Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung
und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.
Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf,
Zeugnisse, Publikationsliste, Nachweise über durchgeführte Lehrveranstaltungen,
hochschuldidaktische Qualifikationen und sonstige Tätigkeiten) werden bis spätestens
01. Juni 2015
schriftlich oder per E-Mail erbeten an:
Prof. Dr. Petra von Gemünden, Lehrstuhl für Evangelische Theologie mit Schwerpunkt Biblische
Theologie, Philosophisch-Sozialwissenschaftliche Fakultät, Universität Augsburg, Universitätsstraße
10, 86135 Augsburg ([email protected])
Wünschenswert ist, wenn der Bewerbung eine wissenschaftliche Arbeit oder die Skizze einer
möglichen Qualifikationsarbeit beigelegt wird.
Bei evtl. Auswahlgesprächen in Augsburg können keine Fahrtkosten übernommen werden.
Bewerbungsunterlagen werden sechs Monate aufbewahrt und nur bei Beilage eines ausreichend
frankierten Rückumschlags zurückgesandt. Bitte reichen Sie deshalb keine Originalurkunden ein.
Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Petra von Gemünden
([email protected]) oder informieren Sie sich im Internet
(http://www.philso.uni-augsburg.de/de/lehrstuehle/evangtheol/biblische).
Herunterladen
Explore flashcards