Opfer, Beute, Hauptgericht.

Werbung
Opfer, Beute, Hauptgericht.
Tiertötungen im interdisziplinären Diskurs.
4.-6. März 2015
Kunsthochschule Kassel
Programm:
Zeit
ReferentIn
Titel
Mittwoch, 4. März 2015
18:00-18:15
Prof. Dr. Alexis Joachimides, Prof. Tagungseröffnung
Dr. Ilse Müllner
(Universität Kassel)
18:00-19:00
19:00-20:00
Eröffnungsvortrag:
„In eure Hand sind sie gegeben“ (Genesis
Prof. Dr. Bernd Janowski
9,2).
(Universität Tübingen)
Tiertötung
Das
Alte
Testament
und
die
Empfang
Donnerstag, 5. März 2015
9:15-10:45
1. Workshop-Phase:
Dipl.-Biol. Birgit Benzing, M.A.
Von
(Universität Kassel)
Katzenhaltung und Vogelschutz.
Dipl.-Ass. Florian Lippke
Priester
(Bibel
+
Orient
Miezen
als
und
Metzger?
Raubtieren.
Biblisch-
Museum, orientalische, historische und theologische
Universität Fribourg)
Aspekte der Tiertötung.
Dr. Christian Presche
Vergnügung, Schutz und Ausrottung -
(Universität Kassel)
Tiertötungen im Spiegel hessischer Bildund Schriftquellen des 17. und 18. Jh.
10:45-11:00
Kaffeepause
11:00-12:30
2. Workshop-Phase:
Dr. Martin Huth
(Messerli
Eine Phänomenologie des Sterbens von
Forschungsinstitut, Tieren.
Universität Wien)
Prof. Dr. Ilse Müllner/Dr. Yvonne Das Opfer im Alten Testament zwischen
Thöne
Gabe und Gewalt.
(Universität Kassel)
Stephanie Zehnle, M.A.
Für Felle und Filme. Das koloniale
(Universität Kassel)
Zeremoniell
Afrika.
12:30-14:00
Mittagspause
der
Leopardentötung
in
14:00-15:30
3. Workshop-Phase:
Dipl.-Biol.
Birgit
Benzing, Was ist unter tierschonender Schlachtung
M.A./Prof. Dr. Ute Knierim
zu verstehen? Gängige Praktiken und
Forschungsmethoden
bezüglich
ihrer
Auswirkungen auf die Tiere.
Theresa Kölzcer, M.A./Prof. Dr. Rotes Blut im grünen Gras. Pferdetötung
Michael Mecklenburg
im mittelhochdeutschen Artusroman.
(Universität Kassel)
Wiebke Reinert, M.A.
Tiertötungen
(Universität Kassel)
Neuesten Zoogeschichte
15:30-16:00
Kaffeepause
16:00-17:30
4. Workshop-Phase:
Dipl.-Ass. Florian Lippke
(Bibel
+
in
der
Neueren
und
"Who kills who(m) in the Ancient World"
Orient
Museum, - Antike Siegelbilder und ihre Botschaft.
Universität Fribourg)
Ein Workshop-Atelier mit Originalen aus
dem Bibel+Orient Museum Fribourg.
Stephanie Milling, M.A.
(Universität Kassel)
Motiv und Mittel. Der Tiertod in der
Gegenwartskunst.
Dr. Stefanie Retz
Betäubung und Tötung von Weiderindern
(Universität Kassel)
per Kugelschuss – stressfreie Alternative
zum Schlachthof?
Freitag, 6. März 2015
9:00-10:00
Vortrag und Diskussion:
Tod im Labor. Methodologische und
Prof. Dr. Dr. Kristian Köchy
ethische
(Universität Kassel)
Forschungsbedingungen
Überlegungen
zu
den
biologischer
Tierforschung.
10:00-11:00
Vortrag und Diskussion:
Das
unnötige
Sterben
der
Tiere.
PD Dr. Klaus Petrus
Desubjektivierung von essbaren Tieren in
(Universität Bern)
der diskursiven Praxis.
11:00-11:30
Kaffeepause
11:30-12:30
Vortrag und Diskussion:
Wann und wie dürfen wir Tiere töten?
Prof. Dr. Jörg Luy
Ethische
(Forschungs-
und
veterinärrechtliche
und Grundlagen der Euthanasie von Tieren
Beratungsinstitut INSTET Berlin)
sowie offene Fragen.
12:30-14:00
Mittagspause
14:00-15:00
Vortrag und Diskussion:
Farbenprächtige
Zeremonie
Prof. Dr. Martina Sitt
historisches
Theater?
(Universität Kassel)
Opferdarstellungen in der holländischen
oder
Zu
Malerei der ersten Hälfte des 17.
Jahrhunderts.
15:00-15:30
Kaffeepause
15:30-16:30
Vortrag und Diskussion:
Formen der Tiertötung im Rahmen
Prof. Dr. Peter Dinzelbacher
mittelalterlicher Strafprozesse.
(Universität Wien)
16:30-17:30
Podiumsdiskussion:
Prof Dr. Dieter Birnbacher
(Universität Düsseldorf),
Prof. Dr. Ute Knierim
(Universität Kassel),
Hilal Sezgin
(Freie Journalistin, Lüneburg),
N.N.
Herunterladen
Explore flashcards