Unser Sonnensystem

advertisement
Unsere neun
Planeten
Die Planeten
In unserem Sonnensystem gibt es neun
Planeten, die man in zwei Hauptgruppen
teilt.
Die 4 inneren Planeten
Die ersten vier Planeten sind die terrestrischen
Planeten kleine Gesteinsplaneten mit fester
Oberfläche.
Merkur
Erde
Venus
Mars
Die 5 äußeren Planeten
Die zweite Gruppe sind die sehr viel größeren
Gasplaneten, sie sind aus festem Gestein und Metall
und haben außerdem enorme Mengen an Gas
gesammelt.
Jupiter
Saturn
Uranus
Neptun
Sonne

Planet



Entfernung von der Sonne
Durchmesser des Planeten
Merkur









57.910.000 km

4.878 km
Venus

108.200.000 km

12.103 km

149.600.000 km

12.756 km

227.940.000 km

6.786 km

778.330.000 km

142.984 km
Erde
Mars
Jupiter
Saturn

1.426.980.000 km

120.536 km

2.870.990.000 km

51.118 km

4.497.070.000 km

49.528 km

5.913.520.000 km
Uranus
Neptun
Pluto
Entstehung
unserer
Planeten
Merkur
Merkur ist der erste Planet des Sonnensystems und der
Sonne daher am nächsten. Sein Aussehen und seine
Größe sind dem des Mondes ähnlich. Die Landschaft
besteht nur aus Kratern, Gestein und Bergen. Der Merkur
ist der Planet mit der größten Temperaturspanne.
Durchmesser: 4 878 km
mittlere Sonnenabstand. 57 900 000 km = 0,387 AE
Umlaufzeit: 87,969 Tage
Masse: 3,3 x 1026 g
Merkur
Venus
Die Venus wird oft als Schwesterplanet der Erde
bezeichnet, da die Beiden fast gleich groß sind. Die Venus
ist mit Temperaturen um 480° der heißeste Planet. Der
Himmel ist immer von dicken Wolken bedeckt, es regnet
Schwefelsäure und es gibt unzählige Vulkane, daher ist
Leben auf der Venus unmöglich. Der Aufbau ähnelt stark
dem der Erde. Die Atmosphäre besteht größten Teils aus
Kohlenstickstoff, deshalb herrscht ein Druck wie in 900m
Wassertiefe.
Durchmesser: 12 104 km
mittlere Sonnenabstand: 108 200 000 km = 0,723 AE
Umlaufzeit: 224,701 Tage
Masse: 4,87 x 1027 g
Venus
Erde






Man nennt sie auch „Terra“ oder nach der alten
griechischen Göttin „Gaia“.
Sie gehört wie Merkur, Venus, und Mars zu den vier
inneren Planeten. Die Erde dreht sich entgegen dem
Uhrzeigersinn.
Der Kern der Erde besteht aus einer Nickel-Eisen
Mischung, umgeben von einem flüssigen Mantel, und
herum einer Kruste aus Gestein.
Entfernung zu der Sonne: 150 Mio. km
Durchmesser: 12.765,28 km
Umlaufzeit um die Sonne: 365 Erdentage
Erde
Mars
Der Mars trägt den Namen des römischen Kriegsgottes, weil der Mars
rot ist und rot die Farbe des Blutesist. Der Grund dafür ist, dass er
aus sehr viel Eisen besteht.
Der Mars ist etwa halb so groß wie die Erde, wiegt aber genauso viel.
Er besteht aus ca. 16% Eisen, neben Eisen gibt es auch viel
Schwefel. Der Planet hat 2 Monde, die von ihm auf Grund seiner
Schwerkraft eingefangen wurden: Deimos und Phobos



Entfernung zu der Sonne: 240,2 Mio. km
Durchmesser: 4.794,4 km
Umlaufzeit um die Sonne: 687 Erdentage
Mars
Jupiter
Der Jupiter ist der fünfte Planet und das größte Objekt in
unserem Sonnensystem. Er ist heller als fast alle Sterne.
Die Erde würde ca. 1300 mal in ihn hineinpassen. Er
besteht vorwiegend aus den Gasen Wasserstoff und
Helium. Die ganze Oberfläche ist von einem 150° heißen
Wasserstoffozean bedeckt, außerdem herrscht seit 300
Jahren ein gigantischer Wirbelsturm (roter Fleck). Der
Planet hat 3 Ringe die von der Erde aus aber nicht
sichtbar sind.
Durchmesser: 142 984 km
mittlerer Sonnenabstand. 778 340 000 km = 5 203 AE
Umlaufzeit: 398,9 Tage
Masse 317,89*Erde
Jupiter
Saturn:
Der Saturn trägt den Namen des röm. Gottes für
Ackerbau. Er ist der einzige Planet mit einem hell
erleuchtetem Ringsystem. Der Saturn ist 10mal s groß
wie die Erde und besteht hauptsächlich aus Wasserstoff
und Helium, das heißt er ist ein Gasplanet und hat
keine fester Oberfläche.
Entfernung v. d. Sonne:1343-1509 km
Durchmesser:120536 km
Umlaufzeit: 28 Jahre 7 Monate 20 Tage
Saturn
Uranus
Der Uranus trägt den Namen eines alten griech.
Gottes. Er wurde erst 1690 entdeckt, da man zuvor
glaubte er sei ein Stern. Uranus is4-mal so groß wie
die Erde und besteht großteils aus Felsmaterial und
verschiedenen Eisenarten. Die Atmosphäre des
Gasplanetes enthält 83%Wasserstoff, 15% Helium
und 2% Methan, dieses gibt ihn durch das
Sonnenlicht seine blaue Farbe.
Uranus
Neptun
Neptun trägt den Namen des röm. Meeresgottes, er
wurde 1864 aufgrund der eigenartigen bahn des Planeten
Pluto entdeckt. Neptun besteht zum größten Teil aus
Felsmaterial und verschiedenen Eisenarten und ist ein
Gasplanet.
Entfernung v. d. Sonne: 4456-4537mio. Km
Durchmesser: 49532km
Umlaufzeit: 165 Jahre 5 Monate
Neptun
Pluto
Pluto trägt den Namen des röm. Gottes der Unterwelt.
Durch Zufall wurde er 1930 entdeckt, da seine bahn um
die Sonne beinahe die von dem Planeten Neptun kreuzt.
Der Planet hat auch einen relativ großen Mond: Charon.
Auf Grund seiner eigenartigen Bahn ist noch immer
nicht sicher ob er ein Planet ist. Man vermutet das Pluto
aus 70% Felsgestein und aus 30% Wasser-Eis besteht
Entfernung von der Sonne:4425-7375mio km
Durchmesser: 2274 km
Umlaufzeit: 251 Jahre 10 Monate
Pluto
Sonne
Alle neun Planeten drehen sich um die Sonne. Sie
besteht ausschließlich aus sehr leichten Gasen: 75%
Wasserstoff und 23%helium nur 2% sind schwerere
Elemente (z.B.:Metalle). Die Sonne dreht sich, zumindest
ihre Oberfläche, da sie ein riesiger brennender Gasball
ist.
Herunterladen