iis4

Werbung
Microsoft Internet Information
Server 4.0
HTTP-Server (Marktanteile)
Quelle: http://www.netcraft.co.uk
Hardware - Voraussetzungen
• Intel 80486/66 MHz
• 32 MB RAM
• 200 MB freier Festplattenspeicher
Software - Voraussetzungen
• MS Windows 95/98
• MS Windows NT 4.0 Workstation oder
Server inkl. SP3 oder höher
• MS Internet Explorer 4.01
• Windows NT Option Pack
Verfügbare Dienste
•
•
•
•
HTTP 1.1 (WWW)
FTP
SMTP (eMail)
NNTP (News)
Einschränkungen des PWS
(Windows NT Workstation)
Unter Windows NT Workstation:
• nur eine Website pro Host
• ODBC-Protokollierung
• Prozeßisolation
• IP-Einschränkungen
Einschränkungen des PWS
(Windows 95/98)
Unter Windows 95/98:
• Index Server
• Sicherheit (Zugriffssteuerung erfolgt z.T.
über NTFS-Einstellungen)
Installation - PWS
• Aufruf von „setup.exe“
• Festlegen des Root-Verzeichnisses
Testen - PWS
• Anlegen einer Datei default.htm im
Root-Verzeichnis (s.o.)
<html>
<head>
<title>
Test f&uuml;r Microsoft Personal Web Server
</title>
</head>
<body>
...scheint zu funktionieren...
</body>
</html>
Testen - PWS
Konfiguration - PWS
Konfiguration - PWS
Internet Information Server 4.0
- Installation
• Analog zu PWS
• NTFS empfohlen (Sicherheit)
Dienste
Nach der Installation stehen folgende
Dienste zur Verfügung:
•
•
•
•
•
•
Index Server (Volltextsuche)
FTP-Publishingdienst
IIS-Administrationsdienst
NNTP (News)
SMTP (eMail)
WWW-Publishingdienst
Microsoft Management
Console
• Zentrales Konfigurationstool für IIS 4.0
• Start->Programme->Windows NT4.0
Option Pack->Internetdienst->Manager
Dokumente
• Einrichtung von Standarddokumenten
• Standardfußzeile
Verzeichnissicherheit
• Zugriffsbeschränkung bzgl. IPAdressen/Domainnamen
HTTP-Header
•
•
•
•
Verfallsinformationen
Benutzerdefinierte HTTP-Header
Inhaltsfilter
MIME-Zuordnungen
Benutzerdefinierte Fehler
• Erlaubt Überarbeitung der
Standardfehlermeldungen
Website
•
•
•
•
•
Beschreibung
Zugeordnete IP-Adresse
Port
SSL-Port
Begrenzung der (gleichzeitigen)
Verbindungen
• Protokollierung
Operatoren
• Vergabe von Administratorrechten für
Website
Systemleistung
• Zugriffsoptimierung (in Abhängigkeit von
der erwarteten Anzahl der
Benutzer/Tag)
• Bandbreitenbegrenzung
• HTTP Keep-Alive (siehe HTTP-Vortrag)
ISAPI-Filter
Basisverzeichnis
• Abbildung des WWW-Verzeichnisses,
z.B. auf ein lokales Verzeichnis
• Zugriffssteuerung
• Ermöglichung von Volltextsuche (Index
Server) und Zugriff per Frontpage
Sicherheit
Mechanismen:
• Verwendung eines Benutzerkontos
(Internetgastkonto)
• NTFS-Einstellungen
Internetgastkonto
• Wird automatisch bei der Installation
von IIS eingerichtet
• Einstellungen der Gruppe „Gäste“
gelten auch für Internetgastkonto, ggf.
überprüfen
NTFS-Einstellungen
• Alle Verzeichnisse, auf die zugegriffen
werden kann, sollten auf NTFSLaufwerken liegen
• Zugriffssteuerung über Access Control
Lists (ACLs)
• Systemlaufwerk (Ordner System32)
sollte nicht für den Internetzugriff
konfiguriert werden
Vergleich IIS 4.0 - Apache
• Konfiguration über
GUI
• Nur für Windows NT
Server verfügbar
• Teil von Microsoft
BackOffice,
homogene
Lösungen möglich
• Konfiguration über
Dateien/Kommandozeilenparameter
• Für zahlreiche
Plattformen
verfügbar
• einzelnes Produkt
Vergleich IIS 4.0 - Apache
• Hohe
Lizenzgebüren
(Windows NT
Server, SQL Server,
usw.)
• In Verbindung mit
Linux, mySQL, usw.
kostenlose
Lösungen möglich
Bekannte Fehler
Herunterladen
Random flashcards
Literaturepochen

2 Karten oauth2_google_55780ed8-d9a3-433e-81ef-5cfc413e35b4

Erstellen Lernkarten