Berufsprofil - Georg Sommer EDV

Werbung
Berufsprofil
von
GEORG SOMMER
GEBURTSTAG:
28.07.1964
STAATSANGEHÖRIGKEIT:
Deutsch
SPRACHEN:
Englisch ( gut )
AUSBILDUNG:
Programmierung (SGD) mit Diplom,
Diverse Windows Schulungen,
SDL Grund und Fortgeschrittenen Schulung mit Diplom.
Kurs zur Anwendung der Mindestbesteuerung auf
Baufinanzierungen.
Software - Anwendungsentwickler, Projektleiter und
EDV-Berater, Embedded Software Programmierung
AKTUELLE POSITION:
BETRIEBSSYSTEME:
Windows XP / 2000 / NT / 95, Windows 3.x, MS-DOS,
VxWorks, Unix – Solaris, OSE, OSEck
PROGRAMMIERSPRACHEN:
C/C++, Visual C++
Java, HTML, PHP
VB, VBA, VDB,
Pascal, SDL, Delphi, XML
DATENBANKEN:
MS-SQL Server
MS-Access
Dbase
PRODUKTE/STANDARDS/
SCHNITTSTELLEN:
MS Windows 16/32 Bit, Visual C++ 1.5 bis 8.0
Visual J++ 6.0, MS-Office, ODBC, ADO, RDO, DAO
PL-SQL, Delphi 3.0
JBuilder 3.5, Clearcase
DATENKOMMUNIKATION:
TCP/IP, ATM, SMNP, NT-Netzwerke, UDP, USB, SRIO
ERFAHRUNGEN IM BEREICH:
Client/Server Anwendungen
Internet/Intranet Anwendungen
Datenbankdesign und Administration
Objektorientierte Modellierung
EDV-Beratung
Projektleitung
BRANCHEN:
Versicherungen
Softwareunternehmen
Mittelständische Unternehmen
Verlage, Druckereien, Medienagenturen
Hardware nahe Entwicklung
Seite 1 von 5
PROJEKTE:
Projekt
: Automatisiertes Gesamtsystem ( Sushi Lounge Ulm )
Beschreibung : Kombinieren verschiedenster Soft und Hardware Einzelprodukte.
Soundsystem von Creative, gesteuert über eine von Creative mitgelieferte
Software. Diese wird über den Windows Mediaplayer gespeist, welcher von
meiner Software Ferngesteuert wird. Zur Beleuchtungssteuerung wurde eine von
Monacore erstellte Hardware gekauft, welche mir eine DMX
Softwareschnittstelle zur Verfügung stellt. Unter Zuhilfenahme dieser
Schnittstelle wird die gesamte Restaurant Beleuchtung (incl. Effektbeleuchtung
u. Beamer) von meiner Software aus gesteuert. Des weiteren wird ein TFT
Steuersystem über meine Software Ferngesteuert, welches dem Betreiber
ermöglicht, eigene Präsentationen auf, in diesem Falle, sechs TFT Bildschirmen
unabhängig voneinander zu gestallten. Ebenfalls implementiert wurde eine
Schnittstelle über welche meine Software in der Lage ist, eine oder mehrere USB
Relais Karten zu schalten um so automatisch bei evtl. PC Ausfall auf ein
Manuelles System zurück zu schalten. Zukünftig werden über dieses Interface
auch die gesamte Lüftung und das Heizsystem gesteuert. Die Entwicklung
erfolgte unter Windows XP.
Zeitraum
: 04.2007 - heute
Software
: VC 8, Inno Setup, Doxygen
Projekt
: UMTS DSP Development ( NSN )
Beschreibung : Einbau eines Alarm Handling Systems auf einem DSP (TMX320 TCI 1000GLZ)
von Texas Instruments. Design, Spezifikation und Programmierung eines SRIO
Treibers für eine noch nicht freigegebenen DSPs, ebenfalls von TI. Mitarbeit an
einer Windows Treiber Entwicklung für ein zugekauftes ALTERRA System, mit
welchem über Optische Leitungen SRIO Daten ausgetauscht werden. Die
Entwicklung erfolgte unter Windows XP, vxWorks und OSE.
Zeitraum
: 04.2007 - heute
Software
: VC6, VC .NET 2003, VC 8, Clear Case, XML, MS Project, MS Visio, Inno
Setup, Doxygen, CCS
Seite 2 von 5
Projekt
: UMTS WBIT Test Tools Entwicklung ( Siemens )
Beschreibung : Entwicklung von Testsystemen zur Analyse verschiedener Dienste gemäß 3GPP
Spezifikation. Zusammenstellen mehrerer PCs welche in der Lage sind bis zu
420 MB/sec. sowohl zu Empfangen wie auch auf Festplatte zu Speichern.
Mitarbeit am Design einer Schnittstelle zum Datentransfer zwischen einem
FPGA und dem PC unter Verwendung eines Optischen Interfaces. Erstellen
eines Programms, welches unter zu Hilfenahme mehrerer Prozesse ( Sync. Multi
Thread ) in der Lage ist, Datenraten welche über 400 MB/sec. liegen, auf
Festplatten zu Speichern und oder zu Lesen. Beim späteren Erweitern dieser
Software wurde ein von mir geschriebener XML Parser Eingesetz. Diesen habe
Ich unter Berücksichtigung der Formatierungsvorgaben des w3c Programmiert,
um dazu verwendet zu werden, allen Test Anwendungen über eine TCP/IP
Schnittstelle in einem dafür Spezifizierten Format Steuerungsanweisungen zu
übermitteln. Eine weitere von mir entwickelte Anwendung ist in der Lage, in
einer binären Datendatei einen start Indikator zu finden, diesen gefundenen start
Indikator sicherzustellen und eine unter Transportprotokollen bekannte
Auswertung vorzunehmen. Ebenfalls aus meiner Hand stammt der in diesem
Projekt verwendete UDP Server, welcher genauso Ferngesteuert werden konnte,
wie alle anderen von mir entwickelten Anwendungen.
Zeitraum
Software
Nach Entwicklung obengenannter Anwendungen war Ich entscheidend
mitbeteiligt am Design und der Realisierung einer Versionsverwaltung, welche
durch Verwendung von Inno Setup mit für alle tool’s verwendbahren Scripten
realisiert wurde. Außerdem konnte Ich beim Design und der Architektur eines
PCIe Treibers unter Windows XP durch das beisteuern von Konzepten, die
Entwicklung positiv beeinflussen. Für die von Siemens selbst entwickelte
Software auf einer zugekauften PCIe Karte habe Ich SDL Flussdiagramme für
SRIO messages geschrieben, welche sich mit der Thematik des Handshakes und
eines Zeitsynchronisationsmechanismus befassten. Die Implementierung erfolgte
anhand der von mir gelieferten Diagramme. Die Entwicklung erfolgte unter
Windows XP.
: 04.2003 - 04.2007
: VC6, VC .NET 2003, VC 8, Clear Case, XML, MS Project, MS Visio, Inno
Setup, Doxygen, QT
Projekt
: XLD ( Siemens )
Beschreibung : Entwicklung von unterschiedlichen Ablaufsteuerungen für Baugruppen-Software
im Telekommunikationseinsatz. Testen und Implementierung diverser Prozesse
im Bereich des Connection Handling (OSI/ISO Referenz-Model Schicht 2/3).
Neuentwurf eines Teilsystems unter zu Hilfenahme von SDL. Die Entwicklung
erfolgte für den Prozessor MPC860 von Freescale mit VxWorks als
Betriebssystem.
Zeitraum
: 04.2001 - 03.2003
Software
: C, C++, Clear Case, SDL, VX – Works
Seite 3 von 5
Projekt
: Argus ( Cronbank )
Beschreibung : Scoring - Software um diverse Statistikroutinen, Bearbeitungsparameter und
Berechnungsmodi erweitert. Des weiteren, anbinden dieser Scoring – Software
über eine ASCII Schnittstelle an ein DMS Produkt.
Zeitraum
: 09.2000 - 03.2001
Software
: C,VC++, IS, Source Save
Projekt
: FiBS ( Cronbank )
Beschreibung : Projektleitung, Ablaufsteuerung sowie Kundenbetreuung beim erstellen einer
Finanzberatungs – Software, welche sowohl in den Filialen als Client wie auch
in der Zentrale als Server eingesetzt wurde. In diesem Projekt habe Ich
alleinverantwortlich Verhandlungen über Zeitplanung, Resourcenmanagment
und etwaige Erweiterungen in der zu erstellenden Software mit den Vorständen
der Bank sowie den Projektleitern eines anderen Software Unternehmens
geführt. Außerdem war ich Ansprechpartner für Filialmitarbeiter der Bank sowie
für zwei bzw. drei weitere Softwareentwickler, welche überwiegend nach
meinen Anweisungen die zu erstellende Software (FiBS) zu einem erfolgreichen
Produkt entwickelten. Diese Software verfügte über
Verschlüsselungsmechanismen welche dazu genutzt wurden, Daten von Filialen
zur Zentrale zu übermitteln. Es war ein Vertragsdruckmodul eingebaut, welches
aus der Zentrale (Server) aktualisiert werden konnte. Genauso war es der
Zentrale möglich, durch eine auf einer Diskette befindliche Datei den Zinssatz
des in der Software implementierten Rechenkernes zu manipulieren.
Zeitraum
: 02.2000 - 03.2001
Software
: C, VC ++ 6.0, IS, Access, Source Save, MS-Project
Projekt
: Baufi ( Commerzbank )
Beschreibung : Einbau einer Darlehenskondition in eine Baufinanzierungssoftware.
Fehlerkorrektur und ausgiebige Tests besagter Software. Außerdem
Implementierung eines Moduls, zur Berechnung der Mindestbesteuerung,
welches durch das Testat eines Wirtschaftsprüfers abgenommen wurde.
Zeitraum
: 07.1999 - 01.2000
Software
: C,VC++ 1.5, IS, Source Save
Projekt
: VOBA ( Volksbank )
Beschreibung : Installationssoftware für verschiedenste Internet Produkte erstellt, wie z.B. eMail
Programme, welche automatisch nach der Installation Konfiguriert wurden.
Zeitraum
: 03.1999 - 06.1999
Software
: VC++, VDB, VB, verschiedene Makro Tool´s
Seite 4 von 5
Projekt
: Medien – Netz
Beschreibung : Erstellen einer D - Base Datenbank zur Erfassung von Firmenadressen und
Geschäftspartnern ( Das Design wurde nach Kundenwunsch realisiert ).
Einrichten eines Netzwerkes, 5 PCs und 1 Server inklusive Konfiguration sowie
Einrichten von Mail Server und Clients. Datenexport aus einer D - Base
Datenbank mit anschließendem Datenimport in eine SQL – Datenbank, die eine
Firmenhomepage aktualisierte.
Zeitraum
: 12.1998 - 02.1999
Software
: Brikware, Mail - Deamon, Win98, Win95, Windows NT - Server, VDB, SQL,
C, Perl, HTML
Projekt
: OrgA ( uniVersa )
Beschreibung : Individualisierte Anpassungen einer Organisationssoftware. Microsoft Word
Dokumentvorlagen mit VBA Unterstützungen erstellt und in die
Organisationssoftware eingebunden. Unter Verwendung von VDB eine
Datenschnittstelle zwischen einem BS 2000 System und der
Organisationssoftware sowie diverse Tool’s zur Pflege erstellt. Diese wahren
z.B. Aggregationstool zur pflege der Datenstrukturen, Statistiktool Zur
Verfolgung versicherungsrelevanter Diagnosen, Löschtool welches mehrere
Datensätze unter Berücksichtigung der korrekten Datenabhängigkeiten eliminiert
hat.
Zeitraum
: 07.1995 - 12.1998
Software
: VDB, VBA, C, Organice
Seite 5 von 5
Herunterladen
Explore flashcards