aufklaerung_thrombininjektion - 116 kB

advertisement
Aufklärungsbogen zur Thrombininjektion
Kardiologisches
Zentrum Darmstadt
im Ärztehaus
Mathildenhöhe am
Alice-Hospital
Sehr geehrte Patientin/ sehr geehrter Patient,
bei Ihnen ist nach der Durchführung einer Herzkatheteruntersuchung bzw. Ballondilatation ein
sogenanntes Aneurysma spurium entstanden. Es
handelt sich um eine Aussackung der Leistenarterie
im Bereich der Einstichstelle zur Herzkatheterisierung.
Diese Aussackung kann Schmerzen verursachen,
größer werden, selten auch aufplatzen. Wir raten
Ihnen daher, da andere Maßnahmen (manuelle
Kompressionsbehandlung) nicht erfolgreich waren
oder aufgrund der Lage des Aneurysmas nicht in
Frage kommen, zu einer sog. Thrombininjektion.
Praxis/Anmeldung
Ärztehaus Mathildenhöhe
Dieburger Straße 31c
64287 Darmstadt
Telefon 06151 / 2976 - 0
info@kardio-darmstadt.de
www.kardio-darmstadt.de
Hierbei wird mit einer dünnen Nadel unter laufender
Ultraschallkontrolle eine sehr geringe Menge
Gerinnungssubstanz (Thrombin) in das Aneurysma
gespritzt, was in der Regel zu einem sofortigen
Verschluß der Aneurysmahöhle führt. Der Eingriff
verursacht durch Verwendung einer dünnen Nadel
kaum Schmerzen (wie bei einer Blutentnahme), ggf.
kann auch eine örtliche Betäubung vorgenommen
werden.
Seite 1/2
Im Anschluß an den Eingriff sollten Sie ca. 4 Stunden Bettruhe einhalten. Am nächsten Tag wird
der Therapieerfolg nochmals mittels Ultraschall kontrolliert. Sehr selten kann eine weitere Injektion
erforderlich werden.
Mögliche Risiken: Sehr selten kann es durch Übertritt der Gerinnungssubstanz in die Leisten/Beinarterie zu Durchblutungsstörungen im Bein kommen. Dies kann zumeist durch eine
medikamentöse Auflösungsbehandlung (ggf. mit gleichzeitiger Katheterunterstützung) behoben
werden. Sehr selten ist eine Gefäßoperation erforderlich.
Sehr selten sind weitere mögliche Komplikationen wie: Infektion, Thrombose, Lungenembolie,
allergische Reaktionen auf die Gerinnungssubstanz (enthält Eiweißsubstanzen vom Rind).
Kardiologisches
Zentrum Darmstadt
im Ärztehaus
Mathildenhöhe am
Alice-Hospital
Praxis/Anmeldung
Ärztehaus Mathildenhöhe
Dieburger Straße 31c
64287 Darmstadt
Telefon 06151 / 2976 - 0
info@kardio-darmstadt.de
www.kardio-darmstadt.de
In aller Regel handelt es sich um eine einfache und effektive Maßnahme, die sich zum Verschluß
eines Aneurysma sehr bewährt hat.
Bemerkungen:
Ich habe das geplante Vorgehen verstanden und konnte alle offenen Fragen im
Aufklärungsgespräch klären. Ich willige in den geplanten Eingriff ein.
Darmstadt, den
Unterschrift Patient
Unterschrift Arzt
Seite 2/2
Herunterladen