1.6 RUNDEN

Werbung
1. Natürliche Zahlen
1.6 Runden
i
Beim Runden einer natürlichen Zahl gibt man nicht die genaue Zahl, sondern die nächstgelegene Zehner-, Hunderter-, Tausender-, Zehntausender- … Zahl an.
Der Zweck des Rundens ist, Platz für die Darstellung zu sparen oder ein Rechenergebnis nur
in der notwendigen Genauigkeit anzugeben. Oftmals kann man nämlich auf ganz genaue
Angaben verzichten, z. B. bei großen Entfernungen oder auch bei sehr hohen Geldbeträgen.

chritt 1: Suche die Rundungsstelle (die Stelle, auf die gerundet werden soll).
S
Schritt 2: S
chaue auf die Ziffer rechts von der Rundungsstelle, d. h. beim Runden auf
volle Zehner schaust du auf die Einer, beim Runden auf volle Hunderter schaust
du auf die Zehner, beim Runden auf volle Tausender schaust du auf die Hunderter usw.
Schritt 3: Runde auf oder ab. Dabei gilt: Bei den Ziffern 0, 1, 2, 3 und 4 rundet man ab.
Dabei bleibt der Zahlenwert der Rundungsstelle erhalten.
Bei den Ziffern 5, 6, 7, 8 oder 9 rundet man auf. Dabei wird der Zahlenwert
der Rundungsstelle um 1 erhöht.
Beispiel:
Runden der Zahl 263 457 auf
Zehner:
263 457 ø 263 460
Hunderter:
263 457 ø 263 500
Tausender:
263 457 ø 263 000
Zehntausender:
263 457 ø 263 000
Hunderttausender: 263 457 ø 300 000
(7 rundet man auf)
(5 rundet man auf)
(4 rundet man ab)
(3 rundet man ab)
(6 rundet man auf)
Anstatt abrunden könnte man auch wegrunden oder nullen sagen, da alle nachfolgenden
Ziffern durch eine 0 ersetzt werden. Einfacher kann man sich die Regel folgendermaßen
merken: Bei Ziffern kleiner 5 wird abgerundet, bei Ziffern ab 5 wird aufgerundet.

1) Runde die Zahlen auf Zehner, Hunderter, Tausender und Millionen.
650 345, 880 944, 1 240 956, 4 655 589, 12 125 521, 666 555 444
2) Überprüfe, ob richtig gerundet wurde. Korrigiere, wenn nötig.
a) 3 345 ø 3 340
b) 53 895 ø 54 000
c) 849 999 ø 850 000
12
Herunterladen
Explore flashcards