«Rheinhattan – städtebaulicher Gigantismus oder visionäres Projekt

Werbung
«Rheinhattan – städtebaulicher Gigantismus
oder visionäres Projekt?»
Basel plant im trinationalen Quartier am Hafen eine neue Skyline: Die Klybeckinsel soll zum
neuen Stadtteil mutieren mit attraktivem Wohnraum und neuen Arbeitsplätzen. Was von
den Planern als städtebauliche Vision verstanden und vermarktet wird, weckt Hoffnungen, ruft
aber auch Kritiker auf den Plan. QuartierbewohnerInnen und kritische Architekten fragen:
Für wen soll Wohnraum entstehen und zu welchem Preis? Wer wird in die Planung einbezogen? Chance oder Risiko – das Stadtgespräch bringt Pro und Contra an einen Tisch.
Gäste:
Philippe Cabane, Soziologe und Städteplaner, Basel, Mitverfasser Projekte
Rheinhatten und 3Land
Ingemar Vollenweider, Architekt in Basel, Professor für Stadtbaukunst und Entwerfen,
TU Kaiserslautern
Thomas Waltert, Projektleiter 3Land, Arealentwicklung und Nutzungsplanung,
Bau- und Verkehrsdepartement Basel-Stadt
Tonja Zürcher, IG Greenhattan & Begleitgruppe Hafenentwicklung, Geschäftsführerin WWF Aargau
Moderation: Gaudenz Wacker, Redaktor/Korrespondent Regionaljournal BS/BL SRF
Montag, 26. November 2012, 20.00–21.30 Uhr
Grand Hotel Les Trois Rois, Salle Belle Epoque, Blumenrain 2, Basel
Keine Reservation – beschränkte Platzzahl! Eintritt frei. Live auf DRS 4 News.
Eine Veranstaltung von:
Unterstützt von:
Bitte frankieren
«Rheinhattan – städtebaulicher
Gigantismus oder visionäres Projekt?»
Montag, 26. November 2012, 20.00–21.30 Uhr
Grand Hotel Les Trois Rois, Basel
Herunterladen
Random flashcards
Laser

2 Karten anel1973

lernen

2 Karten oauth2_google_6c83f364-3e0e-4aa6-949b-029a07d782fb

Erstellen Lernkarten