Herzinfarkt - physiobase

Werbung
Herzinfarkt
♥ Risiken
♥ Ursachen
♥ Diagnostik
♥ Therapieoptionen
♥ Prävention
♥ Psychosoziale Aspekte
Ein Überblick
Aufbau des Herzens
●
●
Hohlorgan mit 2
Kammern und 2
Vorhöfen
3 Schichten: Perikard,
Myokard, Endokard
●
4 Klappen
●
Reizleitungssystem
●
Koronararterien
Herzkranzgefäße
=Koronararterien
●
●
●
●
Entspringen aus Aorta
aus sog. Koronarostien
Zwei Hauptstämme
RCA und LCA;
viele Nebenäste
Versorgungsbereiche
sind variabel
Herzinfarkt / Myokardinfarkt
●
●
●
●
●
●
Definition:
Untergang von
Herzmuskelgewebe
(Myokard) durch...
O2-Mangelversorgung
(Ischämie) bei...
Verschluss eines
Herzkranzgefässes
Entstehung:
Plaque/Thrombusbildung im Gefäß
Arteriosklerose
●
●
●
●
Normale Gefäßwand:
Endothel, Intima,
Media, Adventitia
Mechanisch
beanspruchte Stellen;
Kleine Verletzungen
der Gefäßwand;
Reaktion:Fett- und
Zell-Einlagerung
Chem. / physikalische
Zerstörung der
Gefäßwand
Entstehung der Arteriosklerose
('Response-to-injury'-Hypothese)
●
●
●
●
Endothelschaden
Einlagerung von
Schaumzellen
Anlagerung von Monozyten, Lymphozyten, Makrophagen
(Fresszellen), Zelltrümmern, Cholesterinkristalle
Fertig ist die Plaque!
Form+Schwere variieren!
●
●
●
●
Arteriosklerotischer
Plaque behindert
Fluss,ohne Symptome
Arteriosklerotischer
Plaque ist
arrodiert/rupturiert +engt
Flussbahn stark ein
Plättchenreicher
Thrombus: partieller
Verschluss
Arteriitis,Trauma,Koron.Anomalien,Kokain
●
●
Ruptur eines
arteriosklerotischen
Plaque: kompletter
Verschluss
Fibrinreicher Thrombus:
kompletter Verschluss
●
selten:
●
Koronarembolie
●
Spontandissektion
KHK und Myokardinfarkt
●
Stabile Angina Pectoris
●
●
=Syndrom mit
●
Brustschmerz
●
Enge
●
Druckgefühl
●
Seltener Ausstrahlung
●
●
Verstärkung durch
körperl.Belastung, Stress,
Angst
Nitroglycerinsensibel
●
●
●
●
Akutes
Koronarsyndrom:(ACS)
a) instabile Angina
pectoris
b) ACS ohne typische
EKG-Veränderungen,
Herzenzyme erhöht
c) ACS mit typischen
EKG-Veränderungen
=Myokardinfarkt
Akut - Diagnostik
●
EKG:ST-Streckenveränderungen:
●
Hebungen, Senkungen
●
Koronar-angiographie:
●
Invasive, direkte
Darstellung der
Koronarien mittels
●
Leisten-Katheter,
●
ggfs. Stenteinlage
●
●
●
●
●
Labortests
Herzenzyme: CKMB,
Troponin
Unspezifische Werte:
Entzündungszeichen,
andere Enzyme (GOT,
GPT)
Allem voran: Patient
befragen und körperl.
Untersuchung !!
EKG - Diagnostik
●
●
●
Normales EKG
(Abb.1 oben)
ST-Senkung
(Abb. 5 oben,
Abb.1-4 unten)
ST-Hebung
(Abb 5 unten)
Diagnose der Koronaren
Herzkrankheit (KHK)
●
Anamnese, körperliche Untersuchung
●
Ruhe-EKG
●
Belastungs-EKG
●
Bildgebende Verfahren: Koronarangiographie,
Myokardszintigraphie, Kardio-MRT
Symptome der KHK und des
Myokardinfarktes
●
Brustschmerz (Angina
pectoris) bis hin zu....
●
●
●
-Vernichtungsschmerz
●
-Todesangst
●
●
Ausstrahlung in Hals,
Kiefer, Rücken, Arme,
Magen...
Vegetative Symptome:
Schweißausbruch,
Schwindel, Übelkeit
Luftnot, Enge, Blässe
Cave: bei älteren
Menschen, Diabetikern
und Frauen oft diffuse
Symptome!
Myokardinfarkt – mögliche Folgen
●
Gewebeuntergang/
●
Myokardnekrose
●
=>Infarktnarbe
●
●
●
●
=>Herzrhythmus-
●
störungen (HRST)
=>Wandbewegungsstörungen
●
●
●
=>Pumpversagen
=>Kardiogener
Schock
Untergang von
Gewebe am
Reizleitungssystem:
=> z.B.
Kammerflimmern mit:
●
=>Plötzlicher Herztod
●
Chronische HRST
Myokardnarbe nach Infarkt
●
●
●
●
Myokardzelluntergang
nach ca. 20 Minuten
Ischämie
Nekrose des
jeweiligen
Versorgungsabschnitts
Fibrotischer Umbau
Echo: Kinetik,
Wandbewegung
gestört: Dyskinesie,
Hypokinesie, Akinesie
Myokardinfarkt – mögliche Folgen
●
●
●
Ruptur der linken
Kammer
●
=>Tamponade des
Herzbeutels
=>Einflußstauung
●
●
=>Pumpversagen,
kardiogener Schock,
Tod
Untergang von
Gewebe des
Klappenhalteapparates
(Papillarmuskelabriss)
=>Akute
Klappeninsuffizienz,
Herzinsuffizienz,
Lungenödem
Therapie des akuten
Myokardinfarktes
●
Erstmaßnahmen
●
*EKG * Defibrillationsbereitschaft * intravenöser
●
Zugang * Klinik * Blutentnahme *
●
Initiale Therapie
●
*Oberkörper - Hochlagerung * O2-Gabe *
●
ASS, Morphin,Heparin,Nitrogabe (wenn RR o.k.)
●
Klinik
●
*Symptomatisch, Überwachung, Antikoagulation oder
*Lyse *Coro, Ballondilatation, Stenteinlage
Koronarangiographie; Stenose
Koronarstent
●
●
●
●
Invasive
Therapieoptionen bei
signifikanter
Koronarstenose:
Herzkatheter über A.
femoralis / A. radialis
...bis in die Koronarien
KontrastmittelDarstellung
●
=>Ballondilatation
●
=>Stenteinlage
Prävention
●
●
Risikofaktoren
einstellen....☺
=>Blutfette, Nikotin,
Übergewicht, Stress,
Blutdruck, Diabetes
●
Mit Hilfe von....☺
●
Lebensstiländerung ☼
●
●
=>Ernährung, Sport,
Stressabbau, Information
Medikamentös
Psychosoziale Faktoren
●
●
Schmerzen, Todesangst,
Vernichtungsgefühlkaum ein Krankheitsbild
verläuft so unmittelbar
dramatisch wie ein HI
Psychokardiologie
untersucht seelischkörperliche
Zusammenhänge bei
Herzerkrankungen*vorher, dabei, danach
●
●
●
'Stress' gilt als
Risikofaktor- seine
Auswirkungen werden
jedoch bei Prävention,
Therapie, Reha immer
noch zu wenig
berücksichtigt
Unter 'Stress' fällt auch:
unbewältigte Probleme,
Depression, Einsamkeit,
Trauer
...also nicht nur der
typische Manager-Typ
Herunterladen
Random flashcards
Erstellen Lernkarten