Aufgabe 8: Helligkeit und Farbe des Sternlichts

Werbung
Aufgabe 8: Helligkeit und Farbe des Sternlichts
Aufgabe:
Ordne die Sterne des Sternbildes Orion
a) nach der Helligkeit,
b) nach der Färbung ihres Lichtes.
Vorbetrachtungen:
1. Wovon ist die scheinbare Helligkeit eines Sterns abhängig?
2. Welche Einheit gilt in der Astronomie für die scheinbare Helligkeit? Wie hängt sie mit der
empfangenen Strahlungsintensität zusammen?
3. Welche Zustandsgröße wird durch die Farbe des Sternlichtes charakterisiert?
Gerate und Hilfsmittel:
Uhr
Arbeitsanweisung:
1.Suche das Sternbild Orion am Himmel auf.
2. Ordne die im unten stehenden Bild benannten Sterne nach der scheinbaren Helligkeit.
(Protokoll!)
3. Der hellste Stern des Sternbildes Orion hat die scheinbare Helligkeit 0,2 mag, der schwächste auf
dem Bild enthaltene 2,5 mag. Schätze Zwischenwerte für die anderen Sterne. Skizziere das Sternbild
und tragen Sie die geschätzten Helligkeiten (in Größenklassen) ein (Protokoll!)
4. Ordne die im Bild benannten Sterne nach ihrer Färbung in der Reihenfolge rötlich - gelblich - weiß bläulich! (Protokoll!)
5.) Halte im Protokoll fest: Ort und Zeitpunkt der Beobachtung, wie gut waren die
Beobachtungsbedingungen (Notenskala von 1 bis 6)
Ergebnisse:
Helligkeitsschätzung: Hellster Stern:
;
Farbschätzung:
Farbe
Sterne
gelblich
rötlich
Schwächster Stern:
weiß
bläulich
Fehlerbetrachtung: Je geringer die Höhe des Sterns ist, um so mehr unterliegt sein Licht dem Einfluss
der Erdatmosphäre, die es sowohl schwächt als auch seine Farbe ändert. Der Stern erscheint dann röter
(vgl. die Sonne in geringer Höhe über dem Horizont!): Beurteile danach die Zuverlässigkeit Deiner
Schätzung für die einzelnen Sterne!
Herunterladen
Random flashcards
Laser

2 Karten anel1973

lernen

2 Karten oauth2_google_6c83f364-3e0e-4aa6-949b-029a07d782fb

Erstellen Lernkarten