Installationsanleitung und Start von Compi16 für Windows

Werbung
Installationsanleitung und Start von Compi16 für Windows
Das Programm ist eine Java –Anwendung und erfordert keine explizite Installation.
Notwendig ist aber die installierte Java-Virtual Machine mindest der Version „Java 2 Runtime
Environment, Se v1.4.1_02.“
Diese Version lässt sich jedoch nur installieren, wenn Sie eine aktuelle Windows Version
besitzen.
Für Windows 2000 ist dazu mindest der Service Pack 2 erforderlich. Die Aktualisierung von
Windows kann über die Microsoft- Support-Seiten erfolgen bzw. es können die
bereitgestellten Dateien genutzt werden.
Installationsablauf:
1. Kopiere die Dateien Compi16.bat und Compi16.jar auf einen lokalen Datenträger
(HD, CD, Diskette) unter einem gemeinsamen Verzeichnis.
2. Start von compi16.bat (1.Test).
Keine Funktion: Java-VM fehlt vollständig. Weiter mit Punkt 3.
Windows –Fenster „Compi16“ ohne Menüs: alte Java-VM. Weiter mit Punkt 3.
Programm startet und Karteikarten „Editor“, „Assembler“, „Linker“ und „Rechner“
funktionsfähig: Alles OK. Es kann gearbeitet werden.
3. Installation der richtigen Java-Runtime (Start des Programms j2re-1_4_1_02windows-i586-i)
4. Installation des aktuellen Windows-Patch falls angefordert
5. Test des Programms Compi16.bat
Herunterladen
Explore flashcards