Artischocke-Mariendistel Kombi-Kapseln (60 Kapseln)

Werbung
Artischocke-Mariendistel
Kombi-Kapseln (60 Kapseln)
Apothekenexklusiv
Zur Unterstützung des Leber-Galle Systems
Fettreiche Ernährung kann zu Verdauungsbeschwerden führen,
welche das allgemeine Wohlbefinden beeinträchtigen.
Die natürlichen Inhaltsstoffe der Artischocke, wie das Cynarin wirken
sich positiv auf die aktive Fettverdauung aus und regen die
Produktion von Gallensäuren an. So wird Verdauungsbeschwerden
vorgebeugt und ein unangenehmes Völlegefühl kann abklingen.
Der in der Mariendistel enthaltene Wirkstoff Silymarin hat eine
stärkende und anregende Wirkung auf die Leber und findet daher
Anwendung bei Verdauungsbeschwerden.
Silymarin kann die Leberzellen gegen Schadstoffe durch eine
Stabilisierung der Zellmembranen "abdichten".
Die Gesamtfunktion der Leber wird gestärkt, die Bildung von
Gallensekret wird aktiviert und die Entgiftungsfunktion der Leber
wird unterstützt.
Die Artischocke-Mariendistel Kombi-Kapseln von Doppelherz
enthalten hochwertige Extrakte aus Artischockenblättern und
aus der Mariendistel.
__________________________________________
Arzneimittel
Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder
Apotheker oder lesen Sie den nachfolgenden Pflichttext.
Gebrauchsinformation: Information für den Anwender
1. WAS IST ARTISCHOCKE-MARIENDISTEL KOMBI-KAPSELN
UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?
Artischocke-Mariendistel Kombi-Kapseln ist ein traditionelles pflanzliches
Arzneimittel.
Anwendungsgebiete:
Traditionell angewendet zur Unterstützung der Verdauungsfunktion.
Diese Angabe beruht ausschließlich auf Überlieferung und langjähriger
Erfahrung.
Artischocke-Mariendistel Kombi-Kapseln
Wirkstoffe:
1 Weichkapsel enthält:
50 mg Trockenextrakt aus Mariendistelfrüchten
(25-40:1), Auszugsmittel: Aceton
25 mg Trockenextrakt aus Artischockenblättern
(5,8-7,5:1), Auszugsmittel: Wasser
2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON
ARTISCHOCKE-MARIENDISTEL KOMBI-KAPSELN BEACHTEN?
Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch,
denn sie enthält wichtige Informationen für Sie.
Dieses Arzneimittel ist ohne Verschreibung erhältlich. Um
einen bestmöglichen Behandlungserfolg zu erzielen, müssen
Artischocke-Mariendistel Kombi-Kapseln jedoch
vorschriftsmäßig angewendet werden.
- Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese
später noch einmal lesen.
- Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder
einen Rat benötigen.
- Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich
beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in
dieser Gebrauchsinformation angegeben sind, informieren Sie bitte
Ihren Arzt oder Apotheker.
Diese Packungsbeilage beinhaltet:
1. Was ist Artischocke-Mariendistel Kombi-Kapseln und wofür wird
es angewendet?
2. Was müssen Sie vor der Einnahme von Artischocke-Mariendistel
Kombi-Kapseln beachten?
3. Wie ist Artischocke-Mariendistel Kombi-Kapseln einzunehmen?
4. Welche Nebenwirkungen sind möglich?
5. Wie ist Artischocke-Mariendistel Kombi-Kapseln aufzubewahren?
6. Weitere Informationen
2.1 Artischocke-Mariendistel Kombi-Kapseln darf nicht
eingenommen werden:
Bei Verschluss der Gallenwege oder bei bekannter Überempfindlichkeit
gegen einen der Wirkstoffe oder der sonstigen Bestandteile.
2.2 Besondere Vorsicht bei der Einnahme von
Artischocke-Mariendistel Kombi-Kapseln ist erforderlich:
Bei Gallensteinleiden nur nach Rücksprache mit dem Arzt anwenden.
Bei gleichzeitiger Gabe von Artischocke-Mariendistel Kombi-Kapseln
kann die Wirksamkeit von Antikoagulantien vom Cumarin-Typ
(Phenprocoumon, Warfarin) abgeschwächt sein.
Beim Auftreten von Krankheitszeichen sollte ein Arzt aufgesucht werden.
2.3 Bei Einnahme von Artischocke-Mariendistel Kombi-Kapseln
mit anderen Arzneimitteln ist Folgendes zu beachten:
Bei gleichzeitiger Gabe von Artischocke-Mariendistel Kombi-Kapseln
kann die Wirksamkeit von blutgerinnungshemmenden Mitteln vom
Cumarin-Typ (Phenprocoumon, Warfarin) abgeschwächt sein. Daher
sollten bei gleichzeitiger Einnahme engmaschige Kontrollen der
Gerinnungsparameter vor allem zu Beginn und nach Beendigung der
Einnahme von Artischocke-Mariendistel Kombi-Kapseln erfolgen, um die
Dosis der blutgerinnungshemmenden Medikamente anpassen zu
können.
Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere
Arzneimittel einnehmen bzw. vor kurzem eingenommen haben, auch
wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
Schleswiger Str. 74 | 24941 Flensburg
Artischocke-Mariendistel
Kombi-Kapseln (60 Kapseln)
2.4 Bei Einnahme von Artischocke-Mariendistel Kombi-Kapseln
zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken:
Es sind keine Wechselwirkungen mit Nahrungsmitteln und
Getränken bekannt.
2.5 Schwangerschaft und Stillzeit:
Artischocke-Mariendistel Kombi-Kapseln soll wegen nicht
ausreichender Untersuchungen in der Schwangerschaft und Stillzeit
nicht angewendet werden.
2.6 Kinder:
Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern liegen keine
ausreichenden Untersuchungen vor. Artischocke-Mariendistel
Kombi-Kapseln soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht
angewendet werden.
2.7 Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:
Es sind keine Beeinträchtigungen bekannt.
2.8 Wichtige Informationen über bestimmte sonstige
Bestandteile von Artischocke-Mariendistel Kombi-Kapseln:
Dieses Arzneimittel enthält Sorbitol. Bitte nehmen Sie
Artischocke-Mariendistel Kombi-Kapseln daher erst nach
Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie
unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden.
Wenn Sie die Einnahme von Artischocke-Mariendistel
Kombi-Kapseln abbrechen:
Eine Unterbrechung oder vorzeitige Beendigung der Behandlung ist in
der Regel unbedenklich.
Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben,
fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?
Wie alle Arzneimittel können Artischocke-Mariendistel
Kombi-Kapseln Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem
Behandelten auftreten müssen.
Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende
Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:
Sehr häufig: mehr als 1 von 10 Behandelten
Häufig: weniger als 1 von 10, aber mehr als 1 von 100 Behandelten
Gelegentlich: weniger als 1 von 100, aber mehr als 1 von 1.000
Behandelten
Selten: weniger als 1 von 1.000, aber mehr als 1 von 10.000
Behandelten
Sehr selten: weniger als 1 von 10.000 Behandelten, oder unbekannt
Sehr selten können Überempfindlichkeitsreaktionen wie z.B.
Hautausschläge (Exantheme) auftreten.
Vereinzelt wird eine leicht laxierende Wirkung beobachtet.
3. WIE IST ARTISCHOCKE-MARIENDISTEL KOMBI-KAPSELN
EINZUNEHMEN?
Nehmen Sie Artischocke-Mariendistel Kombi-Kapseln immer genau
nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie
bei Ihren Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher
sind.
Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
3 mal täglich 1-2 Kapseln.
Art der Anwendung:
Nehmen Sie die Kapseln bitte unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit,
vorzugsweise einem Glas Wasser, vor den Mahlzeiten ein.
Dauer der Anwendung:
Die Einnahmedauer ist nicht prinzipiell begrenzt, beachten Sie aber
bitte die Angabe unter Punkt 2.2.
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den
Eindruck haben, dass die Wirkung von Artischocke-Mariendistel
Kombi-Kapseln zu stark oder zu schwach ist.
Wenn Sie eine größere Menge Artischocke-Mariendistel
Kombi-Kapseln eingenommen haben, als Sie sollten:
Wenn Sie versehentlich einmal 1 oder 2 Einzeldosen mehr
als vorgesehen eingenommen haben, so hat dies in der Regel keine
nachteiligen Folgen.
Setzen Sie in diesem Fall die Einnahme so fort, wie es in der
Dosierungsanleitung beschrieben ist oder von Ihrem Arzt verordnet
wurde.
Falls Sie dieses Arzneimittel erheblich überdosiert haben, können die
unter Nebenwirkungen beschriebenen Symptome verstärkt
auftreten. In diesem Fall benachrichtigen Sie bitte Ihren Arzt.
Dieser kann über gegebenenfalls erforderliche Maßnahmen
entscheiden.
Wenn Sie die Einnahme von Artischocke-Mariendistel
Kombi-Kapseln vergessen haben:
Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, sondern setzen Sie die
Einnahme bzw. Anwendung so fort, wie es in dieser Packungsbeilage
angegeben ist oder von Ihrem Arzt verordnet wurde.
Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie
Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation
angegeben sind.
Bei auftretenden Nebenwirkungen ist das Präparat abzusetzen und ein
Arzt aufzusuchen.
5. WIE IST ARTISCHOCKE-MARIENDISTEL KOMBI-KAPSELN
AUFZUBEWAHREN?
Arzneimittel für Kinder bitte unzugänglich aufbewahren.
Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf der Faltschachtel bzw. Blister
angegebenen Verfalldatum "verwendbar bis" nicht mehr verwenden.
Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.
Aufbewahrungsbedingungen:
Nicht über 25°C lagern.
6. WEITERE INFORMATIONEN
Was Artischocke-Mariendistel Kombi-Kapseln enthält:
Die Wirkstoffe sind:
Trockenextrakt aus Mariendistelfrüchten,
Trockenextrakt aus Artischockenblättern
1 Weichkapsel enthält:
50 mg Trockenextrakt aus Mariendistelfrüchten (25-40:1),
Auszugsmittel: Aceton
25 mg Trockenextrakt aus Artischockenblättern (5,8-7,5:1)
Auszugsmittel: Wasser
Die sonstigen Bestandteile sind:
Maltodextrin, Gefälltes Siliciumdioxid, Natives Olivenöl, Raffiniertes
Kokosfett, Partiell hydriertes Palmöl, Gelbes Wachs, Reisstärke,
Gelatine, Glycerol, Sorbitol-Lösung 70 % (nicht kristallisierend),
Riboflavin E 101, Gereinigtes Wasser.
Erhältliche Packungsgrößen:
Originalpackung mit 30 Weichkapseln
Schleswiger Str. 74 | 24941 Flensburg
Artischocke-Mariendistel
Kombi-Kapseln (60 Kapseln)
Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:
Queisser Pharma GmbH & Co. KG
Schleswiger Str. 74
D-24941 Flensburg
Telefon 0461 / 9996 0
Telefax 0461 / 9996 110
email:
Zulassungsinhaber:
Swiss Caps GmbH
Grassingerstrasse 9
83043 Bad Aibling
Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im:
Januar 2008
Schleswiger Str. 74 | 24941 Flensburg
Herunterladen
Explore flashcards