Pressetext - Schilddrüse und Verhalten

Werbung
Ein komplexer Kreislauf
Hormone und deren Vorgänge im Körper bestimmen das Verhalten. Nicht nur beim
Menschen, auch beim Hund haben Probleme im Hormonstoffwechsel immer auch
Auswirkungen auf das Verhalten.
Beate Zimmermann beleuchtet in ihrem fast wissenschaftlichen Werk "Schilddrüse und
Verhalten - Schilddrüsenunterfunktion beim Hund" wie die Kreisläufe im Körper
funktionieren, wo es Probleme geben kann und wie sich diese auswirken für den Hundehalter.
Gerade in der heutigen Zeit muss der Hund besser an die menschliche Gesellschaft angepasst
sein und sich unauffällig benehmen. Was aber tun, wenn Verhaltensweisen auftreten, die nicht
trainierbar sind, immer schlimmer werden und der Hund ein einziges Rätsel wird? Die
Schilddrüse beschreibt einen Hormonkreislauf, der in einem solchen Fall beachtenswert ist
und kontrolliert werden sollte.
Da dies jedoch (nicht nur beim Menschen) ein Fall für Spezialisten ist, ist es für den
Hundehalter nicht einfach, sich ausführlich zu informieren. Mit diesem Buch beschreibt die
Autorin den Kreislauf der Hormone, die "Fehler", die entstehen können, was diese für
Auswirkungen haben können und was man dagegen tun kann. Neuere wissenschaftliche
Arbeiten werden analysiert und Fallbeispiele vorgestellt. Aber auch die Debatte um Ursache
und Wirkung fehlt nicht und die Frage, ob die Gabe von Tabletten nicht auch ein Vermeiden
von Training bedeutet.
Das Buch kommt in der Größe 17 x 24 cm daher, hat ein ausführliches Stichwortverzeichnis
und detailliertes Inhaltsverzeichnis.
Im Anhang finden sich allerlei Hilfen für den Besitzer, wie das Mustertagebuch, Tabellen
zum Eintragen, Umrechnungswerte und mehr.
Autorin: Beate Zimmermann
Preis: 29,90 Eur
Seiten: 212 Seiten
Auflage: 4. überarbeitete Auflage, Dez. 2012
ISBN: 978-3-9810821-5-9
Herunterladen
Random flashcards
Laser

2 Karten anel1973

lernen

2 Karten oauth2_google_6c83f364-3e0e-4aa6-949b-029a07d782fb

Erstellen Lernkarten