teller statt tonne

Werbung
TELLER STATT TONNE!
Hol dir leckeres Essen schon ab 2 Euro
Too Good To Go oder in Berlin "MealSaver"
Wir sind MealSaver, ein Berliner Startup, das sich auf die Fahnen geschrieben hat,
gegen Lebensmittelverschwendung in der Gastronomie vorzugehen — und zwar mit
unserer MealSaver-App und deiner Hilfe!
Was ist in Berlin "MealSaver"
Wir helfen, Lebensmittel, die “zu gut zum Wegwerfen” sind, vor der Mülltonne zu
retten. Restaurants und andere Gastronomiebetriebe haben zu Laden- oder Buffetschluß oft noch
leckere Speisen übrig. Wenn sie keiner mehr isst, wandern sie leider oft in die Tonne statt auf den
Teller. Anstatt dieses Essen zu entsorgen, können Betriebe es nun über "MealSaver" anbieten.
Über die App oder Internetseite kann man alle Angebote in der Nähe finden, und das übrige
Essen kurz vor Geschäftsschluss dort abholen – zu einem kleinen Preis. Das Beste daran? Man
genießt lecke-re Gerichte für wenig Geld und schont gleichzeitig die Umwelt.
Mit Genuss Ressourcen schonen
Bereits zubereitetes Essen, welches nicht am selben Tag noch verkauft oder bis zum Folgetag
aufbewahrt werden kann, müssen Gastronomiebetriebe laut gesetzlicher Vorschriften entsorgen.
Dabei landen eine Million Tonnen kostbarer Nahrung einfach auf dem Müll. Rund die Hälfte dieser
Abfälle ist vermeidbar.
Die App "MealSaver" setzt sich für eine nachhaltige Ernährung ein und hat sich zum Ziel gesetzt,
die enorme Lebensmittelverschwendung in der Gastronomie zu reduzieren. Mit der Nutzung der
App haben teilnehmende Restaurants die Möglichkeit, ihre übrig gebliebenen Speisereste zu
einem vergünstigten Preis zu verkaufen.
Mit unserer MealSaver-App schließen wir uns somit einer wachsenden Bewegung an, die die
Wertschätzung von Nahrungsmitteln verteidigt und stärkt. Es gilt schließlich darüber nachzudenken, wie zukunftsorientierte Ernährung funktioniert. Wir haben uns entschieden, das Kulinarische
mit dem Pragmatischen zu verbinden. -
Mit Mealsaver Gegen Lebensmittelverschwendung
Für die Gastronomie ist es schwer, für jeden Tag zu planen. Deshalb kommt es leider oft zu einer
Überproduktion von Speisen, die häufig entsorgt werden muss. Allein in Deutschland sind es
jährlich über 1 Million Tonnen. Das sind ca. 1,5 Milliarden Portionen, die nicht gegessen werden.
Zusammen wiegen sie so viel wie das 80-fache des Berliner Fernsehturms. Du möchtest daran
etwas ändern? Werde MealSaver und lade dir jetzt unsere App runter.
 Mit der MealSaver-App siehst Du, welche leckeren Speisen in Deiner Nähe
angeboten werden.
 Bestell bequem per App und hol Dir das Essen zum vereinbarten Zeitpunkt ab.  Genieße das leckere Essen und schütze damit die Umwelt.
Einfach Lebensmittel retten
Ihr habt euch sicher schonmal dabei erwischt, dass ihr eine Packung Wurst ungeöffnet wegschmeißen musstet, weil sie schlecht geworden ist?
Zu viel gekauft, doch nicht gebraucht. Das kann passieren, ist doch aber wirklich schade – genauso bei überreifen Tomaten oder einer hässlichen Gurke. Mit ein paar einfachen Ideen könnt ihr
das Verderben von Lebensmitteln vermeiden und sie vor dem Abfalleimer bewahren.
Macht eine Einkaufsliste! Dann ist die Wahrscheinlichkeit kleiner, dass ihr mehr Essen kauft als ihr
braucht. Überlegt euch, wann ihr was kochen möchtet. Produkte nah am oder über dem Mindesthaltbarkeitsdatum könnt ihr bedenkenlos verwenden. Das spart auch noch Geld. Schreckt nicht
vor Obst und Gemüse zurück, das nicht dem „Schönheitsideal“ entspricht: Solches müssen Supermärkte oft wegwerfen weil es keiner kauft – dabei ist hässliches Obst und Gemüse nicht weniger
lecker.
Zuhause beim Kochen könnt ihr auch darauf achten, nicht zu viel verkommen zu lassen. Ein dünnes Messer schneidet beim Kartoffelschälen nicht zu viel Kartoffel mit weg, der Stiel vom Brokkoli
schmeckt gekocht nicht schlechter als die Röschen. Habt ihr zu viel gekocht? Kein Problem,
gekühlt ist ein Risotto am nächsten Tag noch gut und die Suppe kann man einfrieren. Freunde
oder Nachbarn freuen sich sicherlich auch, wenn ihr mit ihnen teilt.
Beim Auswärts-Essen landet häufig etwas im Müll – die Portion war zu groß, der Hunger zu klein.
Lasst euch die Reste eurer Portion zum Mitnehmen einpacken! In jedem zubereiteten Gericht
stecken Ressourcen und Arbeit und die spart ihr euch dann zuhause. Oder werdet MealSaver mit
unserer App und sucht gezielt nach gutem Essen in eurer Nähe. Das schont den Geldbeutel
und macht euch ganz umweltbewusst den Bauch voll.
Einfach Lebensmittel retten
Wir sind MealSaver, ein Berliner Startup, das sich auf die Fahnen geschrieben hat, gegen Lebensmittelverschwendung in der Gastronomie vorzugehen — und zwar mit unserer MealSaver-App und
deiner Hilfe!
Herunterladen
Explore flashcards