Informationen: Internationale Meisterschaften

Werbung
Informationen: Internationale Meisterschaften
Art: Europameisterschaften Junioren GR + FR, Juniorinnen FR
Teilnehmer: Uwe Manz, Karl-Peter Schmitt, Ralf Schneider
Datum: 28.06. – 06.07.09
Anreise: Flug von Frankfurt bzw. München nach Istanbul, dann Tiflis mit Türkisch
Airlines (Direktflug mit Lufthansa ab München auch möglich)
Geld: Währung Lari, Dollar und Euro wird teilweise akzeptiert, sehr viele
Geldautomaten und eine Menge Wechselstuben. Kreditkarten (Mastercard, Visacard)
und Maestro (EC) werden akzeptiert. Wechselkurs 1 € = 2,30 Lari (01.07.09). Nicht
am Flughafen wechseln, schlechter Kurs.
Hotel: Sympathia Hotel bzw. Tibliotel beide *** Sterne, lagen direkt nebeneinander.
Sympathia Hotel mit kleinem Pool. Zimmer sauber und geräumig, jeweils mit
Klimaanlage. Service o.k., freundlich. Essen landestypisch, meistens lauwarm,
frischer Salat insgesamt o.k.
FILA: verantwortlich Marianne Nobs (SUI) und Konstantin Mihailov (UZB)
Halle: Große klimatisierte Halle im Stadtzentrum, Entfernung zum Hotel ca. 10 min
Fahrzeit.
Stadt: ständig Verkehr, großer Teil renovierungsbedürftig, große Gegensätze
zwischen Arm und Reich, schöne Bereiche in der Altstadt sowie in der Nähe der
Metekhi-Brücke
Sightseeing: (lohnend) Berg Solaki, Botanischer Garten, alte Burg Rundgang hier
möglich. Mtasminda Park (Freizeitpark) mit Fernsehturm, Möglichkeit mit Bergbahn
vom Zentrum zu erreichen (war leider noch nicht fertig). Präsidentenpalast ist leider
nicht zugänglich. Tipp: Die neue orthodoxe Kirche oberhalb des Präsidentenpalast,
wunderschöne Anlage. Als Event sollte man das Royal-Bad an der Metekhi-Brücke
besuchen (Türkisches Bad mit schwefelhaltigem Thermalwasser, ca. 42°, für 3
Personen inklusive Schaummassage und Getränke ca. 95 Lari) und anschließend
geht es zum Jardin /Gorgalistreet in unmittelbarer Nähe. Sehr schöne Straßencafe’s
und Kneipen in einem schönen Ambiente.
Wetter: sehr heiß, täglich über 30°, teilweise heftige Sommergewitter.
Nachttemperaturen bis zu 35° (Di. 30.06. 23:00 Uhr 33,5°)
Fortbewegungsmittel: Taxi sind billig, Fahrt ca. 20 min für 4,-€, sehr nette Fahrer.
Wenn kein Taxameter vorhanden(meistens) Preis vor Fahrtantritt aushandeln.
Taxifahrer sind freundlich.
Es gibt auch Linienbusse, diese kosten 1 Lari, halten an vorgegebenen Haltestellen.
Die Kleinbusse fahren ebenfalls festgelegte Strecken ab, können aber jederzeit
angehalten werden. Beide Transportmittel sind zu empfehlen. Mann erlebt mal was
anderes.
Herunterladen
Random flashcards
Erstellen Lernkarten